Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Grauimport ?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 04. Mrz 2004, 12:37
Hallo,
habe vor mir im Internet Neue LS zukaufen wie kann ich mich vor Grauimporten schützen.
MH
Inventar
#2 erstellt: 04. Mrz 2004, 12:38
warum?
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 04. Mrz 2004, 12:41
wegen Garantie ,Kundenservice
Mephisto
Stammgast
#4 erstellt: 04. Mrz 2004, 12:46
Indem du bei authorisierten Händlern kaufst. Welche das sind, findest du meistens bei den Websiten der Hersteller heraus.

Meph
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 04. Mrz 2004, 12:48
Internet kauf ist billiger, ist billiger aber auch besser.
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 04. Mrz 2004, 12:54
Hallo Stephan,

zur Not beim jeweiligen Vertrieb anrufen ob der Internet Shop Betreiber gelistet ist,wenn nicht Finger weg.
Bei Ebay Angeboten wäre ich besonders skeptisch....

Viele Grüsse

Volker
Mephisto
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mrz 2004, 12:54
Auch im Internet gibts authorisierte Händler. Billiger ist nicht gleich besser. Ich zumindest ziehe es zumindest im Hi-Fi-Bereich vor einen Ansprechpartner und eine Meisterwerkstatt direkt vor Ort zu haben, falls mal was sein sollte.

Mein ganzen PC-Kram kauf ich aber auch online.

mfg
meph


[Beitrag von Mephisto am 04. Mrz 2004, 13:05 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 04. Mrz 2004, 12:57
habe bei LS -Vertrieb angerufen und es ist KEIN autorisierter Händler
klingtgut
Inventar
#9 erstellt: 04. Mrz 2004, 12:59
Hallo Stephan,

dann Finger weg,um welche Lautsprecher geht es denn ?

Viele Grüsse

Volker
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 04. Mrz 2004, 13:00
B & W DM 603 S 3 + Center LCR 60 S 3
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 04. Mrz 2004, 13:03
bezahle im Internet 900 EUR incl. Lieferung beim Händler an der Ecke 1190 EUR 290 EUR unterschied
klingtgut
Inventar
#12 erstellt: 04. Mrz 2004, 13:13
Hallo Stephan,

1. kannst Du mit dem Händler vor Ort wahrscheinlich noch handeln

2.besser etwas mehr bezahlen aber dafür auch eine gültige Garantiekarte

3. ist meines Wissens nach B & W sehr interessiert an solchen Tipps...

4. ein Ansprechpartner vor Ort ist immer von Vorteil,Hilfe bei Aufstellungsproblemen etc.

Viele Grüsse

Volker

PS.:Bin selbst auch Online und Studio Händler und kann solche Machenschaften nicht verstehen.
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 04. Mrz 2004, 13:17
habe aber schon bestellt und warte seit 4 Wochen und kein ende in sicht
Mephisto
Stammgast
#14 erstellt: 04. Mrz 2004, 13:21
Hast du auch schon bezahlt???
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 04. Mrz 2004, 13:24
nein per Nachnahme
Mephisto
Stammgast
#16 erstellt: 04. Mrz 2004, 13:29
Puh. Glück gehabt.

Trete am besten vom Kaufvertrag zurück bzw. falls sie doch noch liefern verweigere die Annahme.

Hattest du direkt bei B & W angerufen? Oder wo genau?

Meph
Gelscht
Gelöscht
#17 erstellt: 04. Mrz 2004, 13:33
ja habe heute bei B& W angerufen, nach dem ich vorher im Interent mit der Firma gesprochen habe und diese mir noch etwas gedult abverlangte. B & W meinte lieferzeit ca.5 Tage
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 04. Mrz 2004, 20:12

Internet kauf ist billiger, ist billiger aber auch besser.


Hallo,

Stammtischspruch. Aldi und Media Markt sind auch billiger! Wirklich?

Markus
folkmusic
Stammgast
#19 erstellt: 04. Mrz 2004, 22:38
Hi,

@ Markus_P:

Ja incl. der angebotenen Software und Hardwareausstattung sind die, zum jeweiligen Zeitpunkt, aktuellen Computerangebote bei ALDI wirklich nicht nur billiger sondern preiswerter.
Mit dem Medionservice habe ich auch noch nie Probleme gehabt.
Wer die Software und ein paar andere Ausstattungsmerkmale nicht braucht kauft besser beim Händler vor Ort.

Und bitte, laß doch bei anderen die Anmerkungen von den Stammtischparolen, mir klingt da noch eine ganz besondere von dir im Ohr (.. und wer nix arbeitet verdient..).


@ StephanH:

Bei 290 EUR hätte ich aber zuerst mal mit dem Händler vor Ort geredet und ihn nach einem Angebot gefragt.
So hatte ich das auf jeden Fall gemacht. Er kam zwar nicht ganz auf den Preis welchen ich im Internet bei einem Händler gefunden hatte, aber immerhin kam er mir eine ganze Ecke entgegen.
Außerdem lieh er mir die Boxen für eine Woche zum ausprobieren und wenn ich ein Problem damit habe, weiß ich an wen ich mich wenden kann.
Da hab ich einfach mehr Sicherheit und wegen der Preisdifferenz: Der Service will ja auch bezahlt sein und der war hervorragend.
Er bot mir sogar an die Boxen, die ich getestet hatte, entweder zu behalten oder aber mir das Modell neu zu bestellen. Ich war sehr zufrieden und der Service war die Preisdifferenz allemal wert.
Wenn ich dann noch bei jemandem bestellen sollte, über dessen Seriosität ich mir selbst nicht im klaren bin, dann würde ich es bleiben lassen. Egal wieviel ich sparen könnte!

Schöne Grüße,

folkmusic


[Beitrag von folkmusic am 04. Mrz 2004, 22:44 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 05. Mrz 2004, 15:44

Hi,

Und bitte, laß doch bei anderen die Anmerkungen von den Stammtischparolen, mir klingt da noch eine ganz besondere von dir im Ohr (.. und wer nix arbeitet verdient..).


Hallo,

da werden wir nie auf einen grünen Nenner kommen. Wir leben nun mal in einer Leistungsgesellschaft. Wenn aber die Bereitschaft fehlt etwas zu leisten sollte man das verdienen und bekommen relativieren.

Auch das ist ein Teil von sozialer Gerechtigkeit.

Markus
folkmusic
Stammgast
#21 erstellt: 06. Mrz 2004, 01:55
@ Markus_P


da werden wir nie auf einen grünen Nenner kommen


Ich denke, daß dies kein Problem des Nenners oder gemeinsamer oder verschiedener Ansichtspunkte von Sachthemen betrifft, sondern eher die Art und Weise der Artikulation und die Methode selbst teilweise platten Populismus zu benutzen, in Verbindung mit Verallgemeinerungen und dies dann anderen anzukreiden, nur weil sie das gleiche getan haben oder tun.

Gute Nacht,

folkmusic
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 07. Mrz 2004, 20:55
Hallo,

zu erkennen, das wir in einer Leistungsgesellschaft sein wollen (und müssen) aber leider dafür ein viel zu grosses Sozialsystem "mitrumschleppen" hat nix mit Populismus zu tun. Erfolg sollte belohnt werden.

Markus
folkmusic
Stammgast
#23 erstellt: 07. Mrz 2004, 22:49

zu erkennen, das wir in einer Leistungsgesellschaft sein wollen (und müssen) aber leider dafür ein viel zu grosses Sozialsystem "mitrumschleppen" hat nix mit Populismus zu tun. Erfolg sollte belohnt werden.


Und da bin ich absolut deiner Meinung, nur macht trotzdem der Ton die Musik. Das war genau das was ich damit meinte und unterscheidet sich in der sachlichen Hinsicht nicht wesentlich von meiner Meinung. Man sollte nur nicht alles verallgemeinern. Denn man glaubt es kaum, es gibt sogar Menschen die unsere Solzialleistungen absolut zurecht einstreichen und aus diesem Grund ist ein Zitat wie:
wer nichts tut bekommt mehr" o.ä. genauso zutreffend wie "Alle Polen klauen Autos" etc. und da ist halt populistisch noch ein nettes Wort für.
Ich kann mir nicht vorstellen, wenn jemand negative Erfahrungen mit einem Exemplar deines Berufstandes gemacht hat und er dies anschließend verallgemeinert, daß du dich dagegen nicht zur Wehr setzten würdest.

Vorwärts immer! Rückwärts nimmer!

folkmusic

PS.: 1. Ich kassiere keine Sozialleistungen.
2. Ich erwarte auch nicht, daß du mir zustimmst.


[Beitrag von folkmusic am 07. Mrz 2004, 22:58 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 07. Mrz 2004, 22:51
Hallo,

es gibt Debatten die sollten tabu sein. (und darauf bin ich stolz!), das wirklich hilfsbedürftige (ca.0,5-1,5 der Bevölkerung) die Hilfe aller Benötigen!

Markus

P.S. Hast du die neue Clannad dir schon angehört?
folkmusic
Stammgast
#25 erstellt: 07. Mrz 2004, 23:54
Hi,
Sachen wie Clannad höre ich nicht so oft.
Was die kommerziellere Schiene angeht, da höre ich dann eher Wolf Tones, paar alte Sachen von den Dubliners, Blackthorn, Christy Moore und so. Ich finde Clannad nicht schlecht aber meine Bands sind dann doch eher Athenrye, Shebeen, Sands Family, Charlie and the Bhoys (wird wirklich mit “h“ geschrieben), Declan Hunt, Eire Og, Irish Descendants, Irish Brigade, Paddy Reilly, Saoirse, Summerfly, Wilderness 1916, The United 32´s, etc.
Wobei man der Ehrlichkeit halber sagen muß, daß Clannad teilweise musikalisch anspruchsvoller ist als einige o.g.
Mich interessiert aber gerade bei der irischen Musik die Texte und die Musik.
Wenn du mal was von den o.g. siehst, hör´s dir an. Du darfst halt nichts Richtung Clannad erwarten.
The Pogues, Shane McGowern ant the Popes, The Electrics und andere eignen sich hervorragend wenn man dabei gemütlich einen trinken will.

Nix für ungut, zur Sache ärgerte mich eigentlich nur eine gewisse Verallgemeinerung die in meinen Augen nicht konstruktiv ist. Sonst eigentlich gar nichts.


Schöne Grüße,

folkmusic
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 08. Mrz 2004, 00:00
Hallo,

ich habe damit kein Problem (finde sogar gut, das jemand einem auf die Finger haut. Das es grade mir sein muss...naja )

Ein paar der oben genannten kenne ich 2-3. Der Rest sagt mir nix. Naja, möchte dieses Jahr wieder mal nach langer Abstinenz nach Irland. Kurzfristig irgendwann.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver, wie vor Staub schützen?
WaschtelSZ am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  4 Beiträge
Kann man Geräte vor vergilben schützen?
carlo15 am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  14 Beiträge
"kleine" Anlage schützen?
aargau am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  96 Beiträge
Aktiv Frequenzweiche vor Steroverstärker
der_Musikfreund am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 23.08.2013  –  9 Beiträge
wolle stellt analge vor
wolle am 29.10.2002  –  Letzte Antwort am 29.10.2002  –  2 Beiträge
Vorverstärker vor Vollverstärker anschließen?
BjoWie am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  14 Beiträge
LS (JMLab) Wert schätzen für Verkauf; aber wie?
fRESHdAX am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  5 Beiträge
Suche Internet Händler der WHARFEDALE LS verkauft
patrickalexander am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  13 Beiträge
Endlich steht meine Anlage vor mir
chiwawa2004 am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  4 Beiträge
suche einen AudioMarktPlatz im internet (.de)
Vansloneker am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.818 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedDarry0505
  • Gesamtzahl an Themen1.357.208
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.869.199