Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
mazda21
Neuling
#1 erstellt: 31. Mrz 2013, 20:12
Guten Abend kann mit ein Profi helfen ?

ich möchte an meinen C NAD 315bee einen Kenwood c1 Vorverstärker über aux
anschliesen geht das ? Bitte Helft mir

ich möchte mir nichts kaputt machen ist meine erste Hifi Anlage.

Danke
gundus
Stammgast
#3 erstellt: 31. Mrz 2013, 20:35
ja das geht- welchen sinn soll das machen?
mazda21
Neuling
#4 erstellt: 31. Mrz 2013, 20:44
ich habe mir lautsprecher selber gebaut und der 315bee kommt mir zu schwach vor
Danke für deine Antwort.
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 31. Mrz 2013, 20:48
Dann hilft aber ein Vorverstärker auch nichts, da die Endverstärkung vom NAD vorgenommen wird.
Welche Selbstbaulautsprecher sind es denn?
Ansonsten hilft nur eine stärkere Endstufe.

Schönen Gruß
Georg
mazda21
Neuling
#6 erstellt: 31. Mrz 2013, 21:05
Mivoc JM 25 .
habe nicht so viel Geld um mir einen verstärker zu kaufen.
und den vorverstärker habe ich noch da .
Mir kommt nur der nad zu schwach für die
mivoc vor .
ich habe mir das so gedacht,

wenn ich lautstärke und bass schon am vorverstärker höher einstelle
so kommt es doch stärker am nad an.
also muß ich den nad nicht so belasten ;.
oder ?
Blink-2702
Inventar
#7 erstellt: 31. Mrz 2013, 21:10
Ich sag mal so, eigentlich ist das völliger Quatsch zu stark oder zu schwach, außer du hängst da eine Infinity Kappa dran, der Nad sollte locker mit diesen LS fertig werden.
mazda21
Neuling
#8 erstellt: 31. Mrz 2013, 21:18
Danke
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 31. Mrz 2013, 21:22
Ein Leistungsmonster ist der NAD nicht, sollte aber für anständige Pegel an der Mivoc reichen.
Ich habe allerdings auf die schnelle keinen Kennschalldruck der Mivoc´s finden können.

Wie laut wird denn gehört?
Sind die Bässe auch noch reingedreht?

Schönen Gruß
Georg
mazda21
Neuling
#10 erstellt: 31. Mrz 2013, 21:25
So habe es mal versucht ich finde es hört sich viel kräftiger an
als wenn nur der nad spielt . vielen dank an euch und noch schöne
feiertage
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
pc an hifi anlage anschliesen
boogie_1 am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  29 Beiträge
Wer kann mir helfen?
menx am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  5 Beiträge
Hilfe! Ich möchte endlich gute Musik
Kesaka am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  7 Beiträge
Bitte bewerten - möchte evtl. Anlage verbessern
hörnixgut am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  4 Beiträge
Was ist meine NAD-Anlage noch wert?
imebro am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  23 Beiträge
Alte Pioneer Anlage: Mikrofon auf AUX ?
Tom2412 am 15.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  4 Beiträge
Subwoofer an Verstärker anschliesen
Nsbiker am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  11 Beiträge
Aux Anschluss???
IchBraucheHilfe am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  6 Beiträge
Kann ich an den NAD C 352 zwei Boxenpaare anschliessen?
FourthEye am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  32 Beiträge
Verstärker kaputt? Yamaha AX 870 Bitte um hilfe
PhilloShoph am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.006