Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schaden mehrere Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
HansBauer
Neuling
#1 erstellt: 21. Jun 2013, 15:39
Hallo,

bei einem Kumpel steht demnächst Party an. Und die Frage ist: Wenn man eine Anlage mehrere Lautsprecher anschließt, leidet dann der Sound. Ich habe eine JVC 150 Watt Stereo Anlage.
Wir hätten gedacht, dass wir mittels dieser schwarz-roten Kabel einfach noch 2 Lautsprecher von einer ähnlichen Anlage anschließen. (einfach hinten noch dazu klemmen...auch wenn es nur eigentlich nur 2 Anschlüsse gibt...Sound kommt auf jeden Fall).
Geht das oder wird der Ton dann schlechter bzw. leiser?

Und wenn ja....Kann man einen AUX Splitter benutzen und dann einfach 2 Anlagen anschließen?
Oder wird dann der Ton aus dem Laptop einfach nur auf die 2 anlagen "aufgeteilt"?

LG und vielen Dank im Vorraus.
-Frank-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Jun 2013, 16:01
Hallo,

leider ja. Das hat technische Gründe und wird hier
http://www.hifi-foru...forum_id=42&thread=5
ausführlich erklärt.


Grüße aus der Magdeburger Börde,

Frank.
Highente
Inventar
#3 erstellt: 21. Jun 2013, 16:01
Bei jedem weiteren Lautsprecher pro Lautsprecherausgang muss die Anlage mehr Strom liefern. Der Ton wird alsoleiser. Solltest du dann einfach den Lautstärkeregler weiter aufdrehen, hast du Glück wenn die Schutzschaltung anspringt, ansonsten raucht dir der Verstärker ab.

Solltest du den PC mit einem y kabel an 2 Anlagen über aux anschließen, laufen beide Anlagen nebeneinander.
Blink-2702
Inventar
#4 erstellt: 21. Jun 2013, 16:03

JVC 150 Watt Stereo Anlage.


Bohr, krass.

Ich würde es nicht machen, da nämlich bei lauteren Pegl einen Schaden aufkommen kann und eine zweite Anlage anschließen würde ich sowieso nicht machen, weil es zum einen nicht geht und zum anderen zerstört ihr damit die Anlagen!
HansBauer
Neuling
#5 erstellt: 21. Jun 2013, 16:04
Okay. Danke für deine Antwort.

"Verteilt" das Y Kabel den Klang nur oder wird der Sound tatsächlich verdoppelt?
Blink-2702
Inventar
#6 erstellt: 21. Jun 2013, 16:06
verdoppelt wird da nix und auch lautere Pegel können damit nicht aufgefahren werden.
HansBauer
Neuling
#7 erstellt: 21. Jun 2013, 16:12
Mh. Okay. Schade.

Gibt es dann eine andere Möglichkeit die Lautstärke noch zu erhöhen?
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 21. Jun 2013, 16:13
Einen PA-Verstärker und PA-Lautsprecher ausleihen.

Schönen Gruß
Georg
cr
Moderator
#9 erstellt: 21. Jun 2013, 16:14
Beim Y-Kabel bekommt jede Anlage dasselbe wie die eine vorher allein.
Es wird weder was (merklich) leiser noch lauter.
Wenn beide Anlagen im selben Zimmer stehen, wirds natürlich lauter (vier Geigen sind auch lauter als zwei im Orchester)
HansBauer
Neuling
#10 erstellt: 21. Jun 2013, 16:17
Okay. Danke an alle.
Ich habe mich entschieden, das Y Kabel zu nehmen.
Allein schon um den Klangbereich (4 Lautsprecher) zu erweitern.
Es ging aber sowieso mehr um die Theorie.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 Lautsprecher an Anlage anschließen
hardtekk4life am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  5 Beiträge
Wieviele Lautsprecher kann man an eine Anlage hängen? 2
Kirolf am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  2 Beiträge
Sound nur noch aus einem Lautsprecher
CrankPhil09 am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  20 Beiträge
2 Verstärker an die selben Lautsprecher anschließen
elDudereeno am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  9 Beiträge
Bose sound dock+bose sound dock gleich stereo anlage
nothing_but_the_sound am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  5 Beiträge
Wie ergibt sich die gesamte Leistung einer Anlage?
Matze2323 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  7 Beiträge
Wie 2 komponenten an anlage?
ginnro am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  3 Beiträge
HiFi Anlage spinnt?
xnoddyx1246 am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  16 Beiträge
Lautsprecher/Verstärker überlastet ?!
pR0f am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  6 Beiträge
Rauschende Lautsprecher
Petersilie99 am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedHolzi77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.514
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.996