Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches Ground Konzept am sinnvollsten?

+A -A
Autor
Beitrag
+dünneBerg+
Stammgast
#1 erstellt: 15. Aug 2013, 11:41
Moin Leute,

könnt ihr mir empfeheln, wie ich am besten die Erdung meiner Anlagenkomponenten ausführe?

Alle Geräte haben die Möglichkeit per Schalter die Audio-Masse mit auf die Erde/Netzmasse zu legen,
oder sie zu trennen bzw. über einen Widerstand auf Erde zu legen.

Um Masseschleifen zu vermeiden, soll man ja nur bei einem Gerät die Verbindung zur Erde herstellen.....aber bei welchem?

Der Verstärker ist schaltbar, Netzmasse auf Chinch On/Off
Der CD Player ist schaltbar Ground On/Off
Der Phono Pre ist auch schaltbar On/Off/Lift

Was ist die sinnvollste Konfiguration?

Danke und viele Grüße,
CHris
Jeck-G
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2013, 15:15
Die Methode, wo es bei Dir nicht brummt. Sollte es nicht brummen, ist es egal.
Bei mir brummt garnichts, die Massen sind mit dem Gehäuse und demzufolge der Erde (fast alle Geräte haben Schuko) verbunden.

Schutzleiter dürfen nicht abgeklebt oder entfernt werden, falls du auf die Idee kommen solltest! Ansonsten liegst Du im Fehlerfall neben der Anlage und kommst nicht mehr dazu, den Klang zu genießen (höchstens den Gesang der Englein).


[Beitrag von Jeck-G am 15. Aug 2013, 15:17 bearbeitet]
akem
Inventar
#3 erstellt: 15. Aug 2013, 15:46
Yepp. Außerdem trennst Du mit diesem Schalter nicht die Erdung vom Gerät (das wäre verboten, wenn das Gerät nicht schutzisoliert aufgebaut ist) sondern die Verbindung zwischen Audiomasse und Schutzerde.
Schalter geschlossen => Audiomasse = 0V
Schalter offen => Audiomasse kann was anderes sein und kann von außen "gesteuert" werden, z.B. von einem verbundenen Gerät (wodurch aber auch Masseschleifen entstehen können...)
Daher, wie Jeck schon sagte, ausprobieren...

Gruß
Andreas
+dünneBerg+
Stammgast
#4 erstellt: 15. Aug 2013, 18:54
Ich hab null Ahnung wie ihr auf die Idee kommt, ich könnte die Schutzleiter von den Geräten trennen
Es geht mir natürlich um den Punkt an dem die Audiomasse mit dem Schutzleiter verbunden ist.

Viele Grüße,
CHris


[Beitrag von +dünneBerg+ am 15. Aug 2013, 18:55 bearbeitet]
Jeck-G
Inventar
#5 erstellt: 16. Aug 2013, 11:01
Ist schon klar, nur sicherheitshalber sollte dies erwähnt werden. Gibt genug "Spezis", die auf diese Idee kommen...
HiFi_Addicted
Inventar
#6 erstellt: 16. Aug 2013, 18:48
So Abwegig ist ist die Idee gar nicht den Schutzleiter zu eliminieren. Nur wird meistens aus Unwissenheit und/oder Ignoranz auf den Trenntrafo und die Isolationsüberwachung vergessen.
oneforall
Stammgast
#7 erstellt: 17. Aug 2013, 10:43
eine Iso Überwachung ist keine Schutzmaßnahme!!!
also braucht man sie nicht unbedingt nach einem Trenntrafo.

der Schutzleiter wird auch nicht eliminiert nach dem Trafo.


[Beitrag von oneforall am 17. Aug 2013, 10:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie wechsle ich beim Probehören am sinnvollsten die LS?
Costanza am 10.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  45 Beiträge
Welches System klingt am besten? (i.d. Konsumerklasse)
Mo_2004 am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  10 Beiträge
Welches Silberlot ist am besten geeignet?
xquake7 am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  56 Beiträge
Musik-Formate, welches Format finden Sie klingt am schönsten
SaschaDeutsch am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  11 Beiträge
In welches Unterforum gehört meine Frage
Steinmetzfrau am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  2 Beiträge
Welches HiFi-Jahrzehnt war das interessanteste/spannendste ?
Curd am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  156 Beiträge
Welches Aufnahmemedium setzt Ihr hauptsächlich ein?
gdy_vintagefan am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  24 Beiträge
Welches Gerät an welchen HK 3270-Anschluss?
Ambivalenz am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  6 Beiträge
Welches Setup hat euch auf der High End 2013 am besten gefallen? (Bilder erwünscht!)
r4d0n am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  6 Beiträge
Anlage am Rauschen
Philastan am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.798