Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

HIGH-End- Diskussion/Austausch !

+A -A
Autor
Beitrag
dieselpark
Gesperrt
#1 erstellt: 31. Okt 2013, 20:21
Hi,

ich möchte mich an dieser Stelle gern über echte und wahre High-End-Ketten/Anlagen austauschen !
Nix Canton, nix JBL oder Sony oder Technics !
Tolle, hochwertige Ketten, die MUSIK machen und keinen Krach.
Die Schwemme an Billig-Ketten, die hier diskutiert werden, nervt mich - ich mag das nur auf einem HOHEN Niveau.
Bitte keinen Shit-Storm jetzt ob meiner vermeintlichen Hochnäsigkeit. Danke.

Wer mag das auch ???
Würde mich freuen.
Als Themen: Ganz allgemein im Grunde alles, was gerade bewegt, also Änderungen der eigenen Kette, Eindrücke beim Freund, Neu-Entdeckungen beim Händler oder oder oder...........

Na dann !


[Beitrag von dieselpark am 31. Okt 2013, 20:23 bearbeitet]
ingo74
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2013, 20:24
wie definierst du high-end, sprich - wer ist "zum posten zugelassen"..?
dieselpark
Gesperrt
#3 erstellt: 31. Okt 2013, 20:27
naja, "zulassen" werd ich natürlich alles (mir fehlt ja ohnehin die technische Möglichkeit dazu als Nicht-Moderator hier), wer sich angesprochen fühlt von meiner Definition, soll was beitragen. STRENGE Grenzen kann man natürlich NICHT ziehen.

Aber jemand mit nem MP3-Player an nem Sony-Verstärker für 100 Euro und Magnat-Boxen für 50 Euro wird sich kaum hier äußern wollen.
ingo74
Inventar
#4 erstellt: 31. Okt 2013, 20:31
ok
dieselpark
Gesperrt
#5 erstellt: 31. Okt 2013, 20:37
Jetzt müssen nur noch die Beiträge kommen...................

Vielleicht fang ich an:
Gestern Trigon Mono-Blöcke (ca. 10.000 NP) gehört an Focal Utopia Scala im Vergleich zu "irgendwelchen" Cambridge-Monos (ca. 4.000 NP):
und siehe da: Die "billigeren" haben an den Scala klar gewonnen !
--> die Trigon waren zwar räumlicher und genauer, aber VIEL zu spitz in den Höhen; das war sogar nervig.
Ich war froh, als ich nach dem Hochton-Zischen daheim den "bequemen" ATC zuhören durfte..................
H-C-M
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Okt 2013, 22:00
Was ist High End?
Was ist eine Kette?
keramikfuzzi
Inventar
#7 erstellt: 31. Okt 2013, 22:02
Nicht alles was man misst kann man hören !


Gruß von Martin
Mickey_Mouse
Inventar
#8 erstellt: 31. Okt 2013, 22:12

dieselpark (Beitrag #5) schrieb:
--> die Trigon waren zwar räumlicher und genauer, aber VIEL zu spitz in den Höhen; das war sogar nervig.
Ich war froh, als ich nach dem Hochton-Zischen daheim den "bequemen" ATC zuhören durfte.................. :.

ganz klar defekt!
Aus der Hüfte geschossen würde ich sagen, vermutlich Ruhestrom Einstellung aus dem Ruder gelaufen und daher ein extremer Klirr-Anteil. Anders kann man aus einem Verstärker (der den Namen verdient!) eigentlich keine spitzen Höhen heraus kitzeln.
fredmaxxx
Gesperrt
#9 erstellt: 31. Okt 2013, 22:17
High End kommt für mich voll-aktiv und voll-geregelt von Backes & Müller, Silbersand und AGM. Und die sind auch noch interessant: KS digital

Da ich allerdings noch keine 15.000 € oder 19.000 € übrig habe , nehme ich gerne vorlieb mit den alten, von Backes & Müller.
Jazzzer
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 31. Okt 2013, 22:43
.


[Beitrag von Jazzzer am 01. Nov 2013, 12:12 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#11 erstellt: 31. Okt 2013, 22:57
Servus Jazzer.

Sehr schön.
Dein Raum gefällt mir sehr gut.
So möchte ich auch wohnen. Neid, aber nur ein bisschen.
Ist der Raum aber nicht ein bisschen zu hallig mit den kahlen Flächen?

Dann halt ich mich hier lieber mit meinem kleinen Cayin A55T Röhren-Amp und den Selbstbau-Fostex Hörnern raus.

Viel Spaß noch
Georg
Jazzzer
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 31. Okt 2013, 23:16
.


[Beitrag von Jazzzer am 01. Nov 2013, 14:08 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#13 erstellt: 31. Okt 2013, 23:37
Servus Georg
Würd ich gern mal hören.

Sind das "olle" B&W Lautsprecher? (Nicht böse gemeint )
Glaube die hab ich vor Jaaahren mal auf der High-End gesehen und gehört.

Die McIntosh haben so ein beruhigendes Blau.
Leider nicht meine Preisklasse.

Georg grüßt zurück.
Jazzzer
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 31. Okt 2013, 23:40
.


[Beitrag von Jazzzer am 01. Nov 2013, 14:14 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#15 erstellt: 01. Nov 2013, 00:03
Genau.

Hab mal danach gegoogelt. Das Ergebnis

Mein Gott, ist das schon wieder ca. 20 Jahre her.

Schön, viel Spaß weiterhin
Georg
Jazzzer
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 01. Nov 2013, 00:09
Genau..ja die Zeit läuft...

hätte da noch die aus gleichem Jahrzehnt stammende Infinity IRS Beta


[Beitrag von Jazzzer am 01. Nov 2013, 08:17 bearbeitet]
Jeck-G
Inventar
#17 erstellt: 01. Nov 2013, 00:11
@Jazzzer:
Steht die Anlage "verkehrt" (oder Heimkino nicht mit angeschlossen)? Man achte auf den Beamer und die Liege...
Oder sieht man nur den Surround-Lautsprecher?
(Edit: Frage hat sich mit dem 2. Bild erledigt -> reines Stereo-Setup)

Die CD-Sammlung ist aber auch nicht von schlechten Eltern.


Aber jemand mit nem MP3-Player an nem Sony-Verstärker für 100 Euro...
Technisch besser als ein E-Grammophon an einem 10.000€-Verstärker. Was aufgrund des Quellmediums schon vermurkst (schlechter Signal-Rauschabstand, brauchbare Qualität nur am äußeren Rand der Platte, Qualität wird durch Verschleiß quasi mit jedem Abspielen schlechter usw.) ist, kann kein teurer Verstärker wieder wett machen, eine vernünftig codierte MP3 hat mit HiFi mehr zu tun als ein E-Grammophon.


Was ist High End?
Verstärkermäßig ganz klar Lab.Gruppen.

Was ist eine Kette?
Ein technisches Element zur Kraftübertragung oder Hauptbestandteil einer Kettenrüstung.


[Beitrag von Jeck-G am 01. Nov 2013, 00:13 bearbeitet]
Jazzzer
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 01. Nov 2013, 00:13
.


[Beitrag von Jazzzer am 01. Nov 2013, 11:56 bearbeitet]
Jason_King
Inventar
#19 erstellt: 01. Nov 2013, 10:49
Vermutlich bekommt man schon für die abgebildeten Möbel eine Doppelhaushälfte. Schön, schön, das!
dieselpark
Gesperrt
#20 erstellt: 01. Nov 2013, 11:18
Das ist in der Tat abgefahren.
Ich kenne das Bild, die Bilder - wurden hier im Forum schon an anderer Stelle gezeigt.
Respekt. Ein Traum. Nur leider für lediglich WENIGE finanziell machbar.
Das mit der Doppel-Haus-Hälfte trifft es sehr genau, denke ich.

Ich gehöre nicht zu diesen Reichen, freu mich an meiner Anlage aber auch !

Der Austausch also läuft, schön.
Bilder, Wort-Beiträge - ALLES wäre aus meiner Sicht erlaubt, wenn ich das als TE so sagen darf; solange hier nicht die üblichen "alles-klingt-gleich"-Störer für Ärger sorgen !

Und die Trigons kaputt? kaum möglich. Kamen (ausgeliehen) direkt vom Händler, bei dem sie bereits spielten - das wäre aufgefallen.
Sie haben einfach einen anderen Charakter, der an den Scala nicht passt. das ist alles, denke ich.
david_della_rocco
Stammgast
#21 erstellt: 01. Nov 2013, 11:23
Neneneneneneneeeee Jazzzer

Das wichtigste fehlt.

PLATTENSPIELER , PLATTEN........
H-C-M
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 01. Nov 2013, 11:34

dieselpark (Beitrag #20) schrieb:
solange hier nicht die üblichen "alles-klingt-gleich"-Störer für Ärger sorgen !

Wenn du diesbezüglich Ruhe haben willst bist du hier im HF dankenswerter Weise falsch, hier gibt es zwar auch genug Schwurbler, aber auch einige Menschen die noch vernüftigen Argumenten zugängig sind und nicht alles für real halten, was sie meinen zu hören.

Melde dich im Open End am besten an, da kann man jeden noch so großen Schwachsinn schreiben und wenn es jemand wagt das in Zweifel zu ziehen, bekommt er einen drüber.

Das ist doch genau dein Klientel, keine Kritik erwünscht, nur freundschaftliches gegenseitiges beweihreuchern, da kann man sich ganz ungestört unter seinesgleichen austauschen, ohne das einem die bösen Realos den Spaß verderben.

Ich hoffe das dieser Zustand niemals im HF Einzug erhalten wird, es gibt genug Blöde die auf das was Händler, Hersteller und sogenannte Fachmagazine hören.

@david_della_rocco: Warum fehlt da ein Plattenspieler, die einzig brauchbare Wiedergabe von Musik kannst du nur mit einer Art von Platten erzielen, Festplatten. Alles andere ist Nostaligie und Spieltrieb.


[Beitrag von H-C-M am 01. Nov 2013, 11:57 bearbeitet]
dieselpark
Gesperrt
#23 erstellt: 01. Nov 2013, 11:46
GENAU solche Beiträge wie den von H-C-M wollte ich hier NICHT !

Beschimpfungen, na bitte. toll.
Warum wird man hier immer gleich und sofort beschimpft ? ich versteh das nicht.
Klick doch einfach weg und lass uns hier in Ruhe !!!!!
was ist daran so schwer?


Und wenn du uns schon als "Blöde" darstellst, dann lern DU mal lieber die deutsche Rechtschreibung, sonst kommt das "blöd" ganz schnell wieder zurück.


[Beitrag von dieselpark am 01. Nov 2013, 11:48 bearbeitet]
H-C-M
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 01. Nov 2013, 11:55
Genau, wenn man keine Argumente hat seinen Standpunkt zu verteten, dann sucht man halt Rechtschreibfehler bei Anderen, ganz großes Kino. Achte lieber mal auf deine Groß- und Kleinschreibung, bevor du mir den Spiegel vorhälst.

Ich denke garnicht daran mich zurück zu ziehen, warum sollte ich das Feld Leuten wie dir überlassen, das Forum ist schon genug durchzogen von Schwurbelbeiträgen. Wenn du mit solchen Kommentaren nicht klar kommst, nicht mein Problem, die Ausweichadresse kennst du...OpenEnd.
Hier noch der Link:http://www.open-end-music.de/

Nebenbei, ich habe dich nicht beleidigt, sondern eine Meinung geäußert, nämlich das man blöd sein muss auf Händler, Hersteller und Fachzeitschriften zu hören, wenn die einem Dinge als real verkaufen wollen, die aber nicht existieren.

Ich halte auch Leute für blöd die an Wahrsagerei glauben oder an Horoskope, wenn du dich zu dem Kreis zählst musst du damit halt leben.

Früher habe ich auch jeden AMP als anders empfunden, das dabei aber nie die Lautstärke angepasst wurde und ich immer wusste, was spielt.
Beschäftigt man sich aber mal "offen" mit dem Thema Blindtest, kann man nur zu dem Schluss kommen, das es Einbildung ist, aber....siehe meine Signatur...

Aber für dich ist ja alles immer nur Beleidigung, was harte Kritik ist. Das habe ich bei dir schon in so vielen Threads festellen dürfen, immer wenn was nicht nach deinem Gusto läuft, kommt die beleidigte Leberwurst...aber das ist nicht mein Problem.


[Beitrag von H-C-M am 01. Nov 2013, 12:06 bearbeitet]
dieselpark
Gesperrt
#25 erstellt: 01. Nov 2013, 12:05
Ich brauch gar keine Argumente !
Es gibt keine Diskussion !

Ich gebe auf, thread aus meiner Sicht geschlossen; Typen wie dieser unsägliche H-C-M sind Fallobst.
Hast gewonnen. Thread zerstört. Ist das Deine Befriedigung ?
Nehme an, dass Deine Minderwertigkeits-Komplexe und Dein Neid so immens sind, dass man damit das Universum füllen könnte.
Viel Spaß noch bei der Selbstbefriedigung.


[Beitrag von dieselpark am 01. Nov 2013, 12:09 bearbeitet]
fredmaxxx
Gesperrt
#26 erstellt: 01. Nov 2013, 12:06
Was ist eigentlich das höchste Ziel einer High-End Anlage ?

Die Musik unverfälscht durch Eigenklang der Komponenten wiederzugeben ?

Oder soll die eigene Anlage einen eigenen "Sound" haben ?

dieselpark
Gesperrt
#27 erstellt: 01. Nov 2013, 12:09
@fredmaxxx:
danke, dass du konstruktiv mitwirken willst hier, aber mir ist die Lust vergangen.
Solange H-C-M hier scharf schießt, bin ich raus.


[Beitrag von dieselpark am 01. Nov 2013, 12:09 bearbeitet]
H-C-M
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 01. Nov 2013, 12:09

Beschimpfungen, na bitte. toll.
Warum wird man hier immer gleich und sofort beschimpft ? ich versteh das nicht.


vs.:

dieselpark (Beitrag #25) schrieb:
Nehme an, dass Deine Minderwertigkeits-Komplexe und Dein Neid so immens sind, dass man damit das Universum füllen könnte.
HiFi-Tweety
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 01. Nov 2013, 12:10
Ich kann mich sehr an "High-End" erfreuen und mag tolle Materialien die bestens verarbeitet sind, aber all dies dann auch immer noch mit klanglichen Unterschieden untermauern zu wollen...

Ich muss H-C-M voll und ganz zustimmen. Für den Austausch von surrealem HiFi gibt es andere Foren.
H-C-M
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 01. Nov 2013, 12:11
@Sascha: Vor allem immer diese erbärmliche "Neid Schiene", na ja, der Kollege wird wohl nicht mehr lange im HF verweilen, nach der hochgradigst beleidigenden Mail die er mir grade geschickt hatte, würde es mich wundern, wenn es nur bei einer Verwarnung bleibt, aber ggf. kann man Ihn ja auch noch anzeigen...größter Idiot unter der Sonne und das ich einen Esel ficken soll sind doch ein bisschen viel des guten


[Beitrag von H-C-M am 01. Nov 2013, 12:23 bearbeitet]
Jazzzer
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 01. Nov 2013, 12:12

dieselpark (Beitrag #27) schrieb:
@fredmaxxx:
danke, dass du konstruktiv mitwirken willst hier, aber mir ist die Lust vergangen.
Solange H-M-C hier scharf schießt, bin ich raus.



irgend Lustkillend....ich bin ebenfalls Weg.....Schade, Anstand und Respekt wäre manchmal ganz ein tolle Sache...
Kritik darf sein. soll aber Konstruktiv sein......

Ich bin ebenfalls weg und nehme die Bilder mit....

@ H-M-C. Ein Bild Deine Anlage wäre ein passende Einstieg gewesen, damit wir wissen auf was Deine Situation beruht.

Allen ein schönes Wochenende und vielleicht in einem anderem Thread.

Gruss Jazzzer
Jazzzer
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 01. Nov 2013, 12:13
.


[Beitrag von Jazzzer am 01. Nov 2013, 14:15 bearbeitet]
H-C-M
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 01. Nov 2013, 12:15
@Jazzer: Die beiden Fragen waren bewusst provokant formuliert...
fredmaxxx
Gesperrt
#34 erstellt: 01. Nov 2013, 12:16
Naja, man muss hier ja nicht gleich so platt draufhauen.

High-End gibt's auch ohne "Voodoo".
H-C-M
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 01. Nov 2013, 12:20
Mich nerven nur diese beiden durch die Schwurbelindustrie geschaffenen Begriffe.
Wo keine Unterschiede vorhanden sind, kann man nichts auf einander abstimmen (Kette), Röhren können allerdings ggf. nicht passen zum LS.
Highend ist genauso nichtssagend wie, Musikalität, Schwärze der Bässe, typisches Geschwurbel...
http://www.audiomap....vglnkin7oadbtdac8756


[Beitrag von H-C-M am 01. Nov 2013, 12:22 bearbeitet]
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 01. Nov 2013, 12:23

Jazzzer (Beitrag #32) schrieb:

H-C-M (Beitrag #6) schrieb:
Was ist High End?
Was ist eine Kette?



Grundsätzlich war hier bereits die Selbstdisqualifikation.....


Warum, war doch ne normale Frage, die aber niemand beantworten wollte !!!

Wenn man andre Meinungen nicht akzeptieren möchte, sollte man einfach mal nicht in einem öffentlichen Forum schreiben, schon gar nicht wenn man sich nur den Bauch krabbeln lassen möchte

Gruß Tom

PS: H-C-M hat äußerst feine Komponenten Zuhause stehen. Wobei ich bei Jazzzer doch einige Ungereimtheiten vermute.
H-C-M
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 01. Nov 2013, 12:26

Tom.C (Beitrag #36) schrieb:
Wobei ich bei Jazzzer doch einige Ungereimtheiten vermute.

Das sehe ich nicht so, er ist wenigstens so konsequent und hat erstmal den Raum behandelt, sowas finde ich schon mal per se super, es gibt genug Leute, die sich solche Sachen in einen unbehandelten Raum stellen und meinen sie hätten den Superklang zu Hause.
david_della_rocco
Stammgast
#38 erstellt: 01. Nov 2013, 12:28
HCM.....

Wieso machst du das nicht in jedem fred?
Dann können wir das ganze Forum plattmachen
Pizza_66
Inventar
#39 erstellt: 01. Nov 2013, 12:31
Leute ... jeder Jeck ist anders ...

Es gibt nun mal Menschen, die hochwertiges Hifi mit teuren Komponenten verbinden. Obs letztendlich damit klappt oder nur das eigene Ego befriedigt wird, ist völlig Hupe ... ich muss es nicht hören ...

Insofern gestehe ich diesen Leuten selbstverständlich den Freiraum zu, sich über ihre Highendigsten Ketten zu erfreuen und diese für das Non Plus Ultra zu halten. Wenn sie meinen, es ist der Brüller schlechthin, ist es doch OK. Muss ja nicht meine Meinung sein .... jeder Jeck ist eben anders ...
K._K._Lacke
Inventar
#40 erstellt: 01. Nov 2013, 12:34
Hi High End Freunde,

Möchte mich auch gerne dazu zählen, auch wenn ich nicht annähernd so Vermögend bin wie Jazzer, aber egal.
Seine Bilder habe ich auch schon mehrfach gesehen, ist alles recht Imposant, aber durchaus Kritikfähig!

Seinerzeit hatte ich selber einmal die Ehre in einem Düsseldorfer High End Geschäft, die B&W Matrix 800 direkt mit meinen JBL Ti 5000 zu vergleichen.
Die JBL s liefen an einem 11000 DM teuren Accuphase Vollverstärker, das Aufgebot an Accuphase Geräten, womit die 800er betrieben wurden, belief sich auf über 100000 DM !
Mein Eindruck: Tonal exakt gleich (auch wenn das keiner glauben mag), nur mit dem Unterschied, das sich bei der Matrix 800 im Raumdekenbereich, der zusätzliche Tieftöner angenehm bemerkbar machte.
Die Lautsprecheranordnung, unabhängig von der Frequenzweichenabstimmung, ähnelt sich bei beiden LS, bis auf den zweiten Tieftöner der 800er. Vielleicht daher die Ähnlichkeit.
Nun ja, ist auch 20 Jahre her.
Die Infinitys konnte ich leider nie hören, aber ich denke, daran nagt auch der Zahn der Zeit. (Klangtechnisch)
Zudem konnte ich vor einer Woche ausgiebig in einem High End Geschäft verschiedene Endstufen vergleichen. Die Imposante MC Intosh, von der ich mir am meisten versprochen hatte, hörte ich mir nur kurz an, sie klang deutlich unsauberer als die zuvor gehörten AVMs, das war ein Schock für mich.
All das sind natürlich nur meine subjektiven Eindrücke und soll auch gar nichts schmälern.
Das Aufgebot von Jazzer ist natürlich erste Sahne, aber es gibt auch besseres, das sich nicht so sehr in Szene setzt, denke dabei z.B. an die eher unscheinbaren Magico LS.
Ich hoffe das Jazzer mich trotzdem noch mag und nun keinen High End Krieg anzetellt
H-C-M
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 01. Nov 2013, 12:35
david_della_rocco: Warum muss ein Forum einzig dem Austausch von Empfindungen über Dinge die nicht real sind und gegenseitigem Beweihräuchern dienen?

Ich finde es viel besser, wenn es in einem Forum in dem es um technische Komponenten geht auch über die technik und deren Verständnis gesprochen wird, ich habe letztens noch erklärt bekommen, das ich z.B. Aussagen eines bestimmten Messergebnisses (Klirr) auf die vollkommen falsche Ursache zurück geführt habe, darüber bin ich dankbar und finde das Forum super. Auch für technische Problleme ist das HF eine super Anlaufstelle.
Wer emotionale Beratung will, soll sich bitte ins Eso-Forum begeben, da kann man schwurbeln und empfinden bis der Arzt kommt.

Nicht falsch verstehen, die klanglichen Einflussnahmen von Lautsprechern, Tonabnehmern und Röhren würde ich nicht abstreiten, DA-Wandler, AMPs, Kabeln, etc. wiederspreche ich wehement und finde es unsinnig und nicht zielführend solchem den Platz einzuräumen.


[Beitrag von H-C-M am 01. Nov 2013, 12:38 bearbeitet]
Pizza_66
Inventar
#42 erstellt: 01. Nov 2013, 12:40
Lass den Leuten doch ihren Glauben ...

Und wenn es hier im Forum einen Thread dazu gibt , ist es doch OK ... entweder erfreue ich mich an den Bildern, schmunzle oder lese erst gar nicht mit ...
Jason_King
Inventar
#43 erstellt: 01. Nov 2013, 12:51
Es ist doch vom TE einwandfrei festgelegt worden, worüber er wie sprechen/posten will. Wer keine Lust hat, diese Vorgaben zu akzeptieren, muss doch nicht mitmachen in diesem Thread. Toleranz. Leute. Hätte doch interessant werden können.
Und, lieber TE, so schnell würde ich die Flinte nicht ins Korn werfen. Ist doch Dein Thread...also klage nicht: Kämpfe!
ingo74
Inventar
#44 erstellt: 01. Nov 2013, 13:01

Jazzzer (Beitrag #32) schrieb:

H-C-M (Beitrag #6) schrieb:
Was ist High End?
Was ist eine Kette?



Grundsätzlich war hier bereits die Selbstdisqualifikation.....

nein GRUNDSÄTZLICH war das genau die richtige frage..!
wie soll man über etwas reden/diskutieren, was jeder anders versteht..?!

dieser thread steht übrigens im stereo-bereich, wer sich über die psychologische klangseite von high-end unterhalten möchte, ist vllt besser im voodoo-bereich aufgehoben und wer mit seiner anlage angeben will und/oder bestätigung sucht, sollte den cafe-bereich wählen
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 01. Nov 2013, 13:03

warbabe (Beitrag #40) schrieb:

nur mit dem Unterschied, das sich bei der Matrix 800 im Raumdekenbereich, der zusätzliche Tieftöner angenehm bemerkbar machte.


Das ist nicht verwunderlich, da es einem Array gleich kommt und so der Raum deutlich gleichmäßiger angeregt wird, mit vier Subwoofern erreicht man
ein ähnliches Ergebnis, nur ist man da noch etwas flexibler als mit der B&W, ist also technisch erklärbar und hat nichts mit High-End zu tun!


Jason_King (Beitrag #43) schrieb:

Es ist doch vom TE einwandfrei festgelegt worden, worüber er wie sprechen/posten will.


Und weil er das festlegt ist das Gesetz, in welcher Welt lebt ihr eigentlich?

Saludos
Glenn
ingo74
Inventar
#46 erstellt: 01. Nov 2013, 13:07
gar nichts ist festgelegt..!
worum es hir gehen soll ist recht unklar und das ergebnis der unklarheit liest man...
keramikfuzzi
Inventar
#47 erstellt: 01. Nov 2013, 13:10
Tja......der Glaube !

Was würde uns erspart bleiben, wenn es diesen unsäglichen Glauben nicht gäbe.

Bei mir ist es jedenfalls so, daß ich oft unterschiedlich höre, weil einige Einflüsse meine Empfindungen, also auch meine Klangempfindungen beeinflussen. Ich glaube man nennt das Psychoakustik.

Nehmen wir mal folgenden Fall :

Ich hetzte zwischen zwei Terminen in ein High End Geschäft und höre Trigon Monos an Focal Utopia Scala. Finde das nicht so toll......viel zu hell .Während dessen Handyanruf vom Chef : der zweite Termin fällt aus, Kunde hat ihn verschoben aber gleich noch ein Lob an den angenehmen Vertreter losgelassen. Und der bin ich ! Chef hocherfreut gibt mir für den Rest des Tages frei. Danach höre ich irgendwelche Cambridge Monos und wundere mich, warum die viel besser klingen................

Ich glaube ihr versteht worauf ich hinaus will.

Ein Kriterium, daß man als erfahrener Musik und HiFi-Konsument neben Hardware, Software und Raum immer noch im Hinterstübchen haben sollte.




Gruß von Martin
dieselpark
Gesperrt
#48 erstellt: 01. Nov 2013, 13:20
@Jason King:
danke für die Aufforderung, aber das Kämpfen tue ich mir nicht an.
So, wie sich der thread schon auf der ersten Seite entwickelt hat, ist es hoffnungslos.
Es ist GENAU das eingetreten, was ich NICHT wollte.

Und deswegen mach ich es wie Jazzzer: ich bin raus.
Betrinke mich und höre dabei !
Jason_King
Inventar
#49 erstellt: 01. Nov 2013, 13:23
@keramikfuzzi
Durchaus nachvollziehbar, was Du da schreibst.
@ingo
kann mich da nur wiederholen.....wenn Dir das Thema nicht gefällt, halt Dich doch raus. Warum soll denn der TE sich nach Deinen Befindlichkeíten richten? Das ist doch sein Thread. Naja, auch egal, wenn der gute TE sich 'eh nicht mehr blicken läßt...
ingo74
Inventar
#50 erstellt: 01. Nov 2013, 13:26
wieso soll mir das 'thema' nicht gefallen..?
ich würde nur erstmal gerne wissen, was GENAU das thema sein soll, ansonsten schreibt - wie man schon lesen kann - jeder was er meint und verstehen will..!
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 01. Nov 2013, 13:27

dieselpark (Beitrag #48) schrieb:
@Jason King:
danke für die Aufforderung, aber das Kämpfen tue ich mir nicht an.
So, wie sich der thread schon auf der ersten Seite entwickelt hat, ist es hoffnungslos.
Es ist GENAU das eingetreten, was ich NICHT wollte.

Und deswegen mach ich es wie Jazzzer: ich bin raus.
Betrinke mich und höre dabei !
:*


Das hätte ich dir aber vorher schon sagen können
Wie gesagt stell das Thema im Vodoo Bereich ein und alles wird gut
Desewegen muss man sich doch am frühen Mittag nicht schon betrinken.

Gruß Tom
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
WARUM ist High End ?
Stefan am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  21 Beiträge
Die High-End Diskussion (ehemals: "Ist das Viech klanglich Einstiegs-High-End?")
hoschibill am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  96 Beiträge
High-End(e)?
Wildy am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  16 Beiträge
High End?
JanHH am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  39 Beiträge
High-End-Freunde im Kreis Heinsberg
Andreas_Kries am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  3 Beiträge
Hifi/High-End auch für leise Musik?
joruku am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  30 Beiträge
High End und digitale Raumentzerrung - ein Widerspruch ?
stereoplay am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  150 Beiträge
Frage: gibts im Raum KO,NR noch High End Fans?
highfreek am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  3 Beiträge
Ist das "High-End" ???
Holger am 21.09.2002  –  Letzte Antwort am 22.09.2002  –  8 Beiträge
Pa vielleicht High-End???
Jonny am 09.01.2003  –  Letzte Antwort am 09.01.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedPlasmalaster
  • Gesamtzahl an Themen1.345.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.746