Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifiwerbung im Tv

+A -A
Autor
Beitrag
ALUFOLIE
Inventar
#1 erstellt: 03. Dez 2013, 14:26
Hallo zusammen,

ich frage mich, warum es eigentlich kaum TV Werbung für HiFi gibt. Dadurch könnten die Hersteller doch viel mehr Leute erreichen. Aus meinem Bekanntenkreis kennen die Leute nicht mal die Mainstreammarken, wie zum Beispiel Pioneer oder Denon.
Mit Accuphase, Mcintosh oder sonstigen brauche ich da gar nicht erst ankommen.

Welche Marken kennen denn sogar Leute, die mit HiFi sonst nix zu tun haben?!
....Richtig, Marken wie Bose, Bang und Olufsen, oder neuerdings bei den Kopfhörern Beats.
Die alle machen Werbung im TV und deswegen kennen sie sogar Jugendliche und sie vermitteln bei den meisten Leuten den Eindruck, das Non plus Ultra zu sein.
Meiner Meinung nach würde Fernsehwerbung die Hifibranche generell wieder populärer machen. Wie seht ihr das?
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2013, 14:32
Hallo,

TV-Werbung ist kostenintensiv und Hifi - gerade im engeren Sinne und als Hobby - interessiert eben nur einen begrenzten Konsumentenkreis.
Daraus erwächst mit Blick auf die Zielgruppe auch gleich eine Aussage über das Kosten-Nutzen-Verhältnis von Hifi-TV-Werbung. Es lohnt sich betriesbwirtschaftlich nicht. Als empirischer Beleg mag herhalten, dass sie praktisch nicht stattfindet, denn wäre es wirtschaftlich, sie zu produzieren, dann gäbe es sie bereits ;).

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 03. Dez 2013, 14:44 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#3 erstellt: 03. Dez 2013, 14:47
Moisen,

erstmal soll Werbung ja Bedürfnisse und Wünsche wecken, dann die Marke etablieren etc. Ein sehr langer und teurer Weg.
In der Unterhaltungselektronik scheint das alles (bis auf die Expert-Gruppe) auf den Branchen-Primus Metro (mit Saturn und MM) kanalisiert. Man könnte meinen, dass sich die wenigen Marken, die dort gelistet sind, sich das Wasser durch eigene Werbung nicht abgraben möchten, und sich erst durch Ansprache im Markt um den Kunden prügeln.
Macht für diese Unternehmen wohl mehr Sinn.

Zudem gab/gibt es auch durchaus Hifi/Elektronik Werbung außerhalb der Glotze. Ich erinnere mich da z.B. an Sharp, die Trikot-Sponsor vom HSV waren. Dann gab/gibt es noch Harman, die bei Tennisübertragungen prominent platziert waren. Waren/sind glaube ich die US-Open.
Panasonic hat auch auf Banden und/oder Trikots geworben (glaube mich jedenfalls daran zu erinnern).
Es wird sicherlich noch etliche andere Beispiele geben- nur das Accuphase z.B. bei den üblichen Sozialpornos der Privaten plötzlich für nen Verstärker wirbt, wird es nicht geben

Gruß
ralf
Jeck-G
Inventar
#4 erstellt: 03. Dez 2013, 16:59

Es wird sicherlich noch etliche andere Beispiele geben- nur das Accuphase z.B. bei den üblichen Sozialpornos der Privaten plötzlich für nen Verstärker wirbt, wird es nicht geben
Zumal sich die Zielgruppe vom luxemburger "Assi-TV" sich ohnehin kein Accuphase, McIntosh oder sowas leisten kann...

Bei Computer (IBM-kompatible) ist es auch so, im Fernsehen bekommt man ebenfalls nicht mit, wenn Asus neue Mainboards auf den Markt wirft. Dafür gibt es die Verkaufsblätter aka Fachzeitschriften, wie bei HiFi auch.


[Beitrag von Jeck-G am 03. Dez 2013, 16:59 bearbeitet]
Passat
Moderator
#5 erstellt: 03. Dez 2013, 17:18
TV-Werbung für HiFi habe ich noch nie gesehen, nicht einmal von Bose, die ja sonst überall Werbung machen.

Grüße
Roman
std67
Inventar
#6 erstellt: 03. Dez 2013, 18:47
Doch

Dieses Bose Wave (?) Gabs mal im TV
WeisserRabe
Inventar
#7 erstellt: 03. Dez 2013, 18:56
den beats schrott sieht man auch permanent in der tv werbung
Marlowe_
Inventar
#8 erstellt: 03. Dez 2013, 18:57
Mir fällt allenfalls hier und da mal Product Placement auf... z.B. von McIntosh in "Elementary". Einen Screenshot gibt es in diesem Audiokarma Thread.
Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 03. Dez 2013, 18:59
Ich erinnere mich, dass Boerne mal in einem der Münster-Tatorte eine hochpreisige T+A-Anlage hatte.


[Beitrag von Hüb' am 03. Dez 2013, 19:01 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#10 erstellt: 03. Dez 2013, 19:23
Wobei die Lautsprecher absolut absurd aufgestellt waren. Ist mir auch aufgefallen.
Product Placement halt.

Gruß
Ralf

btw und OT: Boerne hat auch in jeder Folge ein neues Oberklasse-Auto gehabt, welches (Oh Zufall) auch gerne mal prominent platziert wurde.
WeisserRabe
Inventar
#11 erstellt: 04. Dez 2013, 17:39
da fällt mir ein dass bei der Serie "Friends" ne Zeit lang Martin Logan Elektrostaten rumstanden
std67
Inventar
#12 erstellt: 04. Dez 2013, 18:03
Auf WDR2 lief heuute den ganzen Tag Teufel-Werbung
DrNice
Moderator
#13 erstellt: 04. Dez 2013, 19:34

Hüb' (Beitrag #9) schrieb:
Ich erinnere mich, dass Boerne mal in einem der Münster-Tatorte eine hochpreisige T+A-Anlage hatte.
:prost



Und in der Pathologie hat er, glaube ich, etwas von Tivoli stehen - wobei ich das nicht zum klassischen Hifi zähle.
gdffgdfgd
Stammgast
#14 erstellt: 05. Dez 2013, 00:54
Wo wir einmal bei Product Placement sind:
In der Serie Suits stehen in einem der Büros Klipsch Kompaktboxen rum, eine davon stand allerdings irgendwann plötzlich auf dem Kopf (das Horn war unten...) und das für ne ganze Staffel wenn ich mich recht erinnere.


[Beitrag von gdffgdfgd am 05. Dez 2013, 00:55 bearbeitet]
Klas126
Inventar
#15 erstellt: 06. Dez 2013, 15:51

Zumal sich die Zielgruppe vom luxemburger "Assi-TV" sich ohnehin kein Accuphase, McIntosh oder sowas leisten kann...



Also meine Erfahrung ist das der Stand und Geld meist nichts mit den Tv Gewohnheiten zusammenhängt

achja meist du damit RTL und konsorten? den ausdruck ''luxemburger "Assi-TV'' kenne ich net


[Beitrag von Klas126 am 06. Dez 2013, 15:51 bearbeitet]
MKIILip
Neuling
#16 erstellt: 06. Dez 2013, 16:31
Hi,
Linn hatte mal einen Spot im Kino (nur in UK). http://www.youtube.com/watch?v=D4H7Ez4lgT8
uterallindenbaum
Stammgast
#17 erstellt: 06. Dez 2013, 21:16
Für mich ist das sehr seltenes erscheinen von Hifi Werbung am fernsehen logisch.
Zuerst einmal ist TV Werbung UNGLAUBLICH TEUER ! Wir reden hier von hundertausende von Euronen pro zehn Sekunden. Wenn mann in die billigste Kanäle in der Nacht einstellt kostet es immer noch viel, aber man teilt sich die Sendezeit mit den "Reichen Frauen ab 60", was nicht so toll für den Image ist.
Aber wer sind überhaupt Hifi-Freunde ? Sind viele Leute Hifi-Freunde ? Und schauen sie soviel fernsehen ? Also wirst du maximal viel Kohle verbrennen um eine Minimale Kundschaft zu interessieren.

Generell ist es viel lohnender Werbung in den Hifi-Zeitschriften zu schalten, sie kostet weniger, und 100% des Lektorat ist hochsensibel auf jede Werbung die da steht. Nachher kann man noch schöne Hörberichte erkaufen die massiv in der Community einschlagenn. So wird der Werbe-Geld intelligenter ausgegeben.
cr
Moderator
#18 erstellt: 06. Dez 2013, 21:38
Produktplacement in Kinofilmen sieht man des öfteren. Auch mit verkehrt eingelegter CD (War mal bei einem dieser Pioneers, wo man die CD mit der Silberseite nach oben einlegt. War aber nicht im Film, welch Wunder, Musik kam trotzdem.. ).

AKG-Kopfhörer sieht man öfters in Filmen
Jeck-G
Inventar
#19 erstellt: 07. Dez 2013, 00:18

Klas126 (Beitrag #15) schrieb:
achja meist du damit RTL und konsorten? den ausdruck ''luxemburger "Assi-TV'' kenne ich net :D
Genau, Radio Télévision Luxembourg.


Also meine Erfahrung ist das der Stand und Geld meist nichts mit den Tv Gewohnheiten zusammenhängt
Stimmt auch wieder, denn wenn man Formel 1 ohne Pay-TV gucken möchte, so führt kaum ein Weg an RTL vorbei.
Aber gibt genug Sachen mit unterstem Niveau, worauf man wirklich verzichten kann.


[Beitrag von Jeck-G am 07. Dez 2013, 00:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschiedliche Marken oder doch alles von einem Hersteller ?
Fred_Clüver am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  17 Beiträge
bang & olufsen - schall & rauch?
blumentopferde am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  5 Beiträge
Hallo an alle HIFI Forum Leute.
Emsland_Micha am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  2 Beiträge
BANG / OLUFSEN
RCMA am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  160 Beiträge
Bang & Olufsen BeoSound Overture Aux Anschluss
nico1205 am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  7 Beiträge
Hifi und TV über die selben Boxen
pizarro am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  3 Beiträge
Technics HiFi - Mythos oder nicht ?
Stullen-Andy am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  88 Beiträge
Was haben die Hifi-Enthusiasten im Auto? .
hal-9.000 am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  54 Beiträge
Warum Rock/Pop/Jazz/Klassik-Einstellungen bei HiFi-Geräten?
tekknokid am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  10 Beiträge
Hobby Hifi oder Hifi-Forum
Widar am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766