Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Knistern bei Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
marco101polo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Dez 2013, 02:27
Ich hab zu weihnachten lautpsrecher bekommen von teufel und zwar motiv 2 ! ich hab gleich mein handy via aux eingesteckt und alles hat super funktioniert. Aber als ich sie dann am PC angesteckt habe, mit dem gleichen aux kabel, gaben sie ein lautes knistern von sich ! Das knistern ist NUR hörbar wenn ich keinen sound/musik abspiele, sobald ich die musik jedoch aufdrehe, ist das knistern nicht zu hören! (auch wenn ich z.B weiterdrück von einem zum anderen lied,wo normalerweise eine leise kurze pause ist, ist das knistern zu hören). Wie gesagt beim handy war generell kein knistern zu hören , nur bei meinem PC (und auch bei meinem Tablet)

bitte um hilfe!!

Lg. Sebastian
justsir
Neuling
#2 erstellt: 27. Dez 2013, 18:25
Hallo Sebastian, ich habe exakt das gleiche Problem.
Wüsste auch gerne die Lösung für das Problem...
Ich habs schon versucht mit einem anderen Kabel. Allerdings verwende ich die Boxen am PC mit einem Cinch auf Aux Kabel.

liebe Grüße, Sören.
jayaTHEcat
Stammgast
#3 erstellt: 29. Dez 2013, 16:46
Hi! Ich nehme an es handelt sich um den internen Verstärker. Ist das Rauschen auch da wenn keine Audioquelle angeschlossen ist?
Vielleicht mal an einer anderen Stromquelle anschließen.

MfG Jaya
thorkar30
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jan 2014, 17:04
Beim Handy ist der Ausgangspegel niedriger !!
Stell mal beim PC bzw. auch beim Player die Lautstärke runter
und beim Verstärker "System" höher !
marco101polo
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 31. Jan 2014, 17:26
Ich hab bereits alles versucht , hab sogar ein extrem hochwertiges AUX Kabel zugelegt und immer noch knistert es sobal kein ton ist.
Ich bin wrkl ratlos.
DasOrti
Stammgast
#6 erstellt: 31. Jan 2014, 19:10
Die Quelle ist immer der PC ?
Dann hängt das mit Player und/oder Soundkarte zusammen.
Öffne mal 2 Player, mache den einen lautlos, lasse aber Musik laufen und höre über den anderen "laut" Musik.
Und benutzt du eine Extra Soundkarte oder den Chip vom Mainboard ?
Und jedes halbwegs gut abgeschirmte AUX-Kabel reicht aus.
marco101polo
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Feb 2014, 17:20
Ich denke nicht das es am player liegt , weil ich hab den gleichen player am notebook verwendet und da war das knistern nur leicht bis gar nicht hörbar! Ich hab jetzt eine lösung gefunden, weiß ned ob sie sich langzeit so lassen kann aber ich ein R/L Kaben an die boxen angesteckt und via R/L zu AUX stecker in den PC. Dann knister nix, aber das kabel hat irgendwas, denn nur bei leichtester berührung knistern die boxen (sehr laut) aber wenn ich einmal die rechte stelle gefunden hab gehts. Was mir aufgefallen ist,dass das ganze auch nur mit diesem einen R/L kabel geht wenn ich ein anderes verwende ist das knistern genauso wieder da , ich verstehe nichts mehr

Ich nehm an das es an meiner soundkarte liegt weil ich verwende die , die in das mother board eingebaut ist.

Hoffe ihr könnt mir trd weiterhelfen auch wenn es jetzt mit genau diesem einen und nur mit diesem einen kabel was ich hab geht

Lg Sebastian
DasOrti
Stammgast
#8 erstellt: 08. Feb 2014, 18:12
Ich denke da nicht an den Player, sondern an die Soundkarte bzw. den Windows-Mixer.
Also das Grundrauschen wird bei laufenden Player weniger, auch wenn er lautlos ist.
Zumindest bei mir.

Die Soundkarte vom Mainboard ist da natürlich recht ungeschützt und lässt sich nicht abschirmen.
Das Knistern bei Berührung des Kabels ist dann wohl eher ein Wackelkontakt als eine Schlechte Abschirmung.
marco101polo
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Feb 2014, 18:24
Also wird mir wahrscheinlich nichts anderes ürbig bleiben als eine soundkarte zu besorgen. Was sollte ich mir da besorgen deiner Meinung nach ?

Wenn ich den Player leise mach ist das knistern ebenfalls zu hören, also wenn die musik realitv leise ist.

Auch in leisen pausen während des liedes hört man das knistern dann wieder nicht


[Beitrag von marco101polo am 08. Feb 2014, 18:33 bearbeitet]
DasOrti
Stammgast
#10 erstellt: 08. Feb 2014, 21:50
Ist das Knistern auch direkt über Kopfhörer zu hören ?
Empfehlen kann ich dir gerade kein Modell, aber vielleicht hast du ja die Möglichkeit
die Soundkarte eines Freundes zu testen ?
Im Audiomanager könnte man noch versuchen
alle Kanäle bis auf die benötigten Front´s Stumm zu schalten.
cr
Moderator
#11 erstellt: 08. Feb 2014, 22:29
Eine der billigen wäre die Behringer UCA (USB) um 30 Euro.
Welches Betriebssystem? Den Mixer kann man ab Vista mit Wasapi umgehen, für xp braucht man dazu eine Soundkarte mit ASIO-Treiber.
marco101polo
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 18. Feb 2014, 15:20
Also ich wüsste nicht was ich in dem Mixer ändern sollte. Auch immer wenn ich was einstecke kommt der Realtek HD Audio Manager aber auch in dem schaff ich es nicht das Knistern wegzubekommen.

Stummgeschalten sind sie glaub ich..., da steht so mindest Schalten sie hintere ausgabegräte stumm wenn ein Front-Kopfhörer eingesteckt ist.

Ich hab Windows 7 und was mir auch auffällt das wenn ich stummschalte , also den ton am PC ausmache dann ist das knistern immer noch. Das knistern also wrkl nur weg wenn ich musik mache, denn da ist wrkl nichts zuhören selbst in den "ruhigen" Stellen.

Wenn so eine Soundkarte eine Lösung wäre dann würde ich natürlich nicht zögern mir so etwas zu zulegen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Wasapi, was ist das genau ? Ich hab mir ein Component für Foobar heruntergeladen und installiert , aber geholfen hat es nichts.

LG


[Beitrag von marco101polo am 18. Feb 2014, 15:24 bearbeitet]
marco101polo
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 18. Feb 2014, 15:22

DasOrti (Beitrag #10) schrieb:
Ist das Knistern auch direkt über Kopfhörer zu hören ?
Empfehlen kann ich dir gerade kein Modell, aber vielleicht hast du ja die Möglichkeit
die Soundkarte eines Freundes zu testen ?
Im Audiomanager könnte man noch versuchen
alle Kanäle bis auf die benötigten Front´s Stumm zu schalten.


Leider hab ich keine Möglichkeit eine von einem Freund zu testen...

Wenn ich meine Kopfhörer an der Gleichen Stelle einstecke wie Boxen ist kein Knistern zu hören. Wie gesagt ich denke das hab ich schon stumm geschalten, jedoch bin ich mir nicht wircklich sicher wie ich das tue.

LG
marco101polo
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 06. Mai 2014, 15:10
Ich hab mir jetzt eine soundkarte gekauft die man via usb an den PC anstecken kann! das knistern hat sich reduziert jedoch wenn ich jetzt ein lied stoppe ist unmittelbat danach wieder 1 - 2 minuten knistern zu hören dann ist es wieder weg

hat irgenjemand eine Idee ???
Soundkarte: U-Control UCA202 von Behringer

lg
cr
Moderator
#15 erstellt: 06. Mai 2014, 18:01
Wird eher am PC als an der Soundkarte liegen. Die kann nur knistern, wenn sie so was geliefert bekommt.
cr
Moderator
#16 erstellt: 06. Mai 2014, 19:11
Als Wahrscheinlichstes kommt mir aber eine Brummschleife vor.
Welche der verbundenen Geräte haben Schukostecker oder Antenne?


[Beitrag von cr am 06. Mai 2014, 19:11 bearbeitet]
marco101polo
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 07. Mai 2014, 20:03
Naja das Netzteil vom PC und Lautsprechern ist so ein "dicker Stecker" !
Ich muss mich auch korregieren nach dem stoppen eines Liedes ist das knistern höchstens nur eine Minute zu hören !
Was du mit Antenne meinst weiß ich jetzt nicht ganz genau !

lg Basti
cr
Moderator
#18 erstellt: 07. Mai 2014, 20:09
SATantenne, Radioantenne, Kabelanbieter.
Ist irgendein Gerät (PC, Aktivboxen etc.) an einem Gerät angeschlossen, das eine Antenne hat?
marco101polo
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 08. Mai 2014, 15:10
Nein, also an meinem PC ist via usb ein Netzwerk Adapter aber sonst ist nichts derartiges !!


lg


[Beitrag von marco101polo am 08. Mai 2014, 15:11 bearbeitet]
cr
Moderator
#20 erstellt: 08. Mai 2014, 20:55
USB-LAN?
Ausstecken und probieren, obs immer noch knistert.

1. Zum Testen soll am PC nichts angeschlossen sein. Kein USB außer zur Soundkarte, kein Stecker im Klinkenausgang, kein Drucker, kein Monitor (diesen halt abstecken, wenn der Test gestartet wurde)

2. Statt der Lautsprecher dasselbe mit Kopfhöer an der Soundkarte!

Wenns dann immer noch knistert, hat der PC ein Softwareproblem.


[Beitrag von cr am 08. Mai 2014, 20:56 bearbeitet]
marco101polo
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 13. Mai 2014, 15:16
Hab jetzt versucht alles bis auf die Lautsprecher auszustecken und hat nicht funktioniert!! Es ist wahrscheinlich ein Software Problem denn:
Ich hab jetzt treiber für die Behringer USB Soundkarte auf deren Website heruntergeladen, jetzt knistern die Lautsprecher nicht nur nach abspielen von musik sondern dauernd !! Was könntest du mir raten was für audio treiber soll ich herunterladen , gibt es irgendwas , was ich machen kann ??Danke für deine Hilfe

LG
cr
Moderator
#22 erstellt: 13. Mai 2014, 15:47
Nachdem das Problem mit interner und externer Soundkarte auftritt, wird es nicht direkt am Treiber liegen, dürftge irgendein Systemproblem vorliegen
cr
Moderator
#23 erstellt: 13. Mai 2014, 15:48
Nachdem das Problem mit interner und externer Soundkarte auftritt, wird es nicht direkt am Treiber liegen, dürftge irgendein Systemproblem vorliegen

Versuch die Behringer bei Gelegenheit mal an einem anderen PC/Notebook.....
marco101polo
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 13. Mai 2014, 16:07
Ok hab jetzt treiber vom Motherboard runtergeladen , es an den computer angesteckt und es funktioniert jetzt ! Geht man mit den Ohren ganz nahe jetzt noch zu den Lautsprecher hin, is immer noch ein leichtes Rauschen zu hören is aber nicht weiter störend das es ja nicht wrkl hörbar ist !!
Werde trd noch versuchen die Behringer an einem Anderen Gerät anzuschließen und dann schauen was passiert , vermute aber dass sie dann nicht knistern werden !!
Danke jedenfalls für deine Hilfe

Lg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Knistern PC-Lautsprecher bei keiner Wiedergabe
marco101polo am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  3 Beiträge
Knistern im Lautsprecher
ninohadwiger am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  27 Beiträge
Knistern beim streamen von Videos!
-Fortune- am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  3 Beiträge
Lautsprecher knistern
Hardcor3Chip am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  3 Beiträge
Gute Lautsprecher knattern/knistern wiesoooo?
EfogOne_ am 18.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  3 Beiträge
Knistern und Rauschen Normal?
Aspire7738g am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  2 Beiträge
Störendes Knistern in den Boxen
RCH am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  13 Beiträge
Soundprobleme! (Knistern, Boxausfall, Pfeifen) Woran liegt's?
ChulioZ am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  2 Beiträge
Knistern beim Lautsprecher. Woran liegt es?
flocked- am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  7 Beiträge
Lautsprecher knistern nach einer Weile!
Maulwurf_91 am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedegozocker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.603
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.491