Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Störendes Knistern in den Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
RCH
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 25. Mrz 2005, 15:31
Hallo
Ich habe ein kleines Problem!
Wenn ich mit meinem Kopfhörer (Sennheiser HD650) laut Musik höre kann ich ein leises Knistern wahrnehmen. Dieses tritt meistens bei Dynamikspitzen auf. Ich habe keine Ahnung, was das sein könnte. Letztens habe ich es sogar über unsere Lautsprecher gehört. Auch beim Wechsel von CD zu DVD-Player blieb das Problem bestehen. Kann mir irgend jemand helfen? Vielleicht liegt es auch einfach an der Aufnahme, obwohl ich auch schon mehrere CDs probiert habe. Als Verstärker benutze ich einen alten Technics SU-VX800.
Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen!
Grüße
RCH
klangröhre
Neuling
#2 erstellt: 25. Mrz 2005, 16:30

RCH schrieb:
Hallo
Ich habe ein kleines Problem!
Wenn ich mit meinem Kopfhörer (Sennheiser HD650) laut Musik höre kann ich ein leises Knistern wahrnehmen. Dieses tritt meistens bei Dynamikspitzen auf. Ich habe keine Ahnung, was das sein könnte. Letztens habe ich es sogar über unsere Lautsprecher gehört. Auch beim Wechsel von CD zu DVD-Player blieb das Problem bestehen. Kann mir irgend jemand helfen? Vielleicht liegt es auch einfach an der Aufnahme, obwohl ich auch schon mehrere CDs probiert habe. Als Verstärker benutze ich einen alten Technics SU-VX800.
Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen!
Grüße
RCH


Das habe ich auch des öfteren schon vernommen. Meistens lag es daran, dass ich nicht realisiert hatte, dass meine alten, verstaubten LP´s sich noch auf dem Plattenteller drehten. Aber nicht´s für ungut - ich liebe diesen alten, nostalgischen Knister - Klang, den einem nur die alte Schallplattensammlung geben kann.

Gruß
Die "Klangröhre"
(Nicht´s klingt besser!)
RCH
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Mrz 2005, 16:39
Super! Ich kann der LP aber leider nichts abgewinnen!
Außerdem kann bei falschem Gebrauch schon mal schnell ein Lautsprecher draufgehen.
Wie auch immer! Eine Lösung habe ich noch nicht gefunden.
Weder bei mir zu Hause noch hier im Forum.
Gruß
Der Nachbar
RCH
klangröhre
Neuling
#4 erstellt: 25. Mrz 2005, 16:45
Hi RCH!

Wie du kannst einer LP nicht´s abgewinnen?
Doch zumindest das Knistern oder? Aber Spaß beiseite - es gibt ´ne Menge Hifi-Freaks die schwören auf analoge Datenquellen. Alles was Digital ist, würde so kalt klingen.
Ich kann das übrigens gut nachvollziehen. Wenn man einen super Plattenspieler hat in Verbindung mit einer guten Anlage klingen LP´s wirklich super. Kommt natürlich auch wieder auf deren Aufnahmetechnik an.

Gruß
klangröhre
(Nicht´s klingt besser)


[Beitrag von klangröhre am 25. Mrz 2005, 16:46 bearbeitet]
RCH
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Mrz 2005, 16:52
Hängt natürlich auch von der qualität der Platten ab.
Wenn man denn wirklich so einen guten Plattenspieler für xxxx€ hat und nen super Vorverstärker können nass abgespielte Platten vielleicht nicht schlecht Klingen. Aber 30 Jahre alte schreppende einfach nur sch.... klingenden Platten ist halt nichts abzugewinnen. Es gibt die Freaks welch nur auf Platten schwören, aber bitte!
So und jetzt zurück zum Thema!
Hat keiner eine Antwort auf meine Frage?
Gruß
RCH
klangröhre
Neuling
#6 erstellt: 25. Mrz 2005, 17:03

RCH schrieb:
Hängt natürlich auch von der qualität der Platten ab.
Aber 30 Jahre alte schreppende einfach nur sch.... klingenden Platten ist halt nichts abzugewinnen.

Was heißt denn 30 Jahre alte, schreppende Platten?? Wenn man seine alte Plattensammlung gut behandelt hat, schreppen die nicht. Wie gesagt - ein bisschen Knistern gehört dazu!
Nass abspielen ist dabei allerdings dringend erforderlich, zumal man dies früher auch gemacht hat


RCH schrieb:

Hat keiner eine Antwort auf meine Frage?
Gruß
RCH


Ach, wegen deinem Problem des Knisterns?
Hast du mal nach draußen geschaut? Vielleicht brennt ja der Wald?

Ne, aber ehrlich, ich wüßte nicht, wo bei Dir das Problem liegt!

Gruß
klangröhre (Nicht´s klingt besser!)
RCH
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Mrz 2005, 17:18

klangröhre schrieb:

Ach, wegen deinem Problem des Knisterns?
Hast du mal nach draußen geschaut? Vielleicht brennt ja der Wald?

Ach so ein Mist!
Da habe ich ja noch gar nicht dran gedacht! Wobei es hier doch so viel Wald gibt!!!
Aber mal im Ernst. Könnte es vielleicht am alten Verstärker liegen?
Der hat ja schon so seine 15 Jahre auf dem Buckel,oder?
Gruß
RCH
RCH
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 26. Mrz 2005, 15:38
Hat denn keiner irgentwelche Tipps woran es liegen könnte?
Keiner????
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Mrz 2005, 20:05
meist die aufnahme... oder irgendwo ein kurzer... ich hoffe für dich das es das erste ist...
_iam_charly
Stammgast
#10 erstellt: 26. Mrz 2005, 21:32
Das passiert häufig durch Heizungsthermostaten, Kühlschrankschaltern sowie motorbetriebenen Geräten.
Diese Störung gelangt über das Netz in die Hifi Anlage.
Ich bin mir nicht sicher, ob eine Hochfrequenzbekämpfung allein das Problem beseitigen würde.
RCH
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Mrz 2005, 13:04
Also die Stromversorgung in unserem Haus ist wirklich nicht die beste bzw. die neueste. Kann auch gut möglich sein, dass es daran liegt. Ich habe das nämlich auch schon bei unserer Zweitanlage festgestellt. Was sagtest du kann man da vielleicht machen?

Hochfrequenzbekämpfung Klingt umständlich und teuer!! Aber wenns wirklich hilft.

Gruß
RCH
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 27. Mrz 2005, 13:31
steck doch mal die anlage in die steckdose eines anderen zimmers... könnte zumindest den fehler eindämmen...
RCH
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 27. Mrz 2005, 17:14
Unsere zweite Anlage steht ja schon in einem anderen Zimmer, also liegt es bestimmt nicht am Stromnetz eines Zimmers sondern an dem der ganzen Wohnung. Ich werde mal in nächster Zeit darauf achten, ob sich dieses Knistern nur einstellt, wenn irgendwelche anderen Haushaltsgeräte am laufen sind.
Gruß und frohe Ostern
RCH
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Knistern PC-Lautsprecher bei keiner Wiedergabe
marco101polo am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  3 Beiträge
Lautsprecher knistern nach einer Weile!
Maulwurf_91 am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  2 Beiträge
Lautsprecher knistern bei hohen Lautstärken
temmi am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  45 Beiträge
Gute Lautsprecher knattern/knistern wiesoooo?
EfogOne_ am 18.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  3 Beiträge
rauschen/summen in den boxen?
Soilworker am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  4 Beiträge
Knistern beim Lautsprecher. Woran liegt es?
flocked- am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  7 Beiträge
Soundprobleme! (Knistern, Boxausfall, Pfeifen) Woran liegt's?
ChulioZ am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  2 Beiträge
Brummen auf den Boxen (computer)
Assassin1331 am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher knistern
Hardcor3Chip am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  3 Beiträge
Boxen?
tribe2 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 107 )
  • Neuestes MitgliedHighjumper66
  • Gesamtzahl an Themen1.345.632
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.935