Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie erkenne ich eine gute Aufnahme?

+A -A
Autor
Beitrag
resa8569
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mrz 2015, 19:55
Hallo zusammen

Mal ne Frage. Wie erkenne ich ob ein Song gut aufgenommen ist? Ich meine qualitativ. Ich kaufe viele Lieder in Flac. Doch bei gewissen muss ich lauter aufdrehen damit ich die Feinheiten höre. Andere sind auch bei niedriger Lautstärke unglaublich fein und klar. Wie kommt das?
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2015, 00:16
Ich verstehe die Frage nicht. Du hast doch bereits Unterschiede festgestellt.

Wenn eine Aufnahme gut klingt, ist es eine gute Aufnahme. Fertig aus.

Mit dem Tonformat hat das nichts zu tun. Ein verwackeltes unscharfes Foto wird nicht besser, wenn man es auf einem 4K-Display betrachtet.
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 25. Mrz 2015, 08:50

resa8569 (Beitrag #1) schrieb:
.....Doch bei gewissen muss ich lauter aufdrehen damit ich die Feinheiten höre. Andere sind auch bei niedriger Lautstärke unglaublich fein und klar.


Das sind aber eigentlich zwei Fragen.

Lautstärke ist bereits beim Erstellen der Tracks beeinflussbar.

Ich normalisiere zB alle Tracks, die ich auf HD rippe.
8Quibhirfd8
Stammgast
#4 erstellt: 25. Mrz 2015, 23:56
Wie erkenne ich eine gute Aufnahme?

Am besten du nimmst einen PC mit guter Soundkarte, einen unterdimmensionierten KHV, den du auf volle Pulle drehen musst, dazu noch den VLC-Player am PC, den du auch auf 200 % stellen musst, und einen guten Kopfhörer. Wenn es dann noch einigermaßen sauber klingt, ist auch die Aufnahme in Ordnung, zumindest was die Aussteuerung der Aufnahme betrifft.

Das kann jetzt ironisch gemeint sein, oder auch nicht .

Die Feinheiten die du bei dem einen oder anderem Song nur mit unterschiedlichen Lautstärken hörst, hat schon der Tontechniker im Tonstudio so zusammengemischt.
nerdcore
Neuling
#5 erstellt: 03. Apr 2015, 13:47
Ich denke, das hat einfach was mit der Komprimierung zu tun. Die lauten Lieder sind einfach so sehr komprimiert, das die "Details" (Höhen) stark in den Vordergrund rücken. Die scheinbar leiseren sind dafür dynamischer. Beide Arten können gut oder schlecht aufgenommen sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufnahme von meiner hifi
ringbell am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  2 Beiträge
Geräusch herausfiltern aus Aufnahme?
philipp32 am 26.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.03.2015  –  11 Beiträge
Aufnahme mit Kassettendeck Denon DRM700A
Piez am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  12 Beiträge
Extrem Rauschen bei Aufnahme
Hifi-Typ am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  8 Beiträge
aufnahme inclusive clipping!
FartMan am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  2 Beiträge
Lispeln bei Aufnahme
The_Brad am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  4 Beiträge
Räumliche Aufnahme bei CDs
cooli72 am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  9 Beiträge
Radioantenne - brauche eine gute Lösung
Hifi-Jens am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  6 Beiträge
Klang von privater Aufnahme verbessern?!
Dopex2k am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  5 Beiträge
Musiker, Aufnahme, Endprodukt CD & MP3
weakbit am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedLuke_80
  • Gesamtzahl an Themen1.345.521
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.204