Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufnahme von Geräuschkulisse

+A -A
Autor
Beitrag
Sternlilly
Neuling
#1 erstellt: 17. Aug 2006, 10:50
Hallo zusammen,

wenn einer das wissen muss, dann doch wohl hier

ich würde gerne wissen, was ich dafür brauche um Geräusche aus der Nachbarwohnung (über mir) aufzunehmen. Es geht um stundenlanges Gepolter, Rücken von Möbeln, Dinge aufhauen. Ich brauche die Aufnahme als Beweis, um diese zum Wohnungsverein zu schicken.

Sprechen kann man mit der Person nicht, sie würde sofort aggressiv. Ausziehen will ich sowieso, doch ich möchte nicht, dass das einfach so damit getan ist, da es jetzt 3 Jahre so geht.

Welche Dinge brauche ich? Mikrophon und Cassettenrecorder (oder moderneres) ist klar, doch ich denke nicht, dass die Aufnahme klar genug ist. Bitte keine Elektronik die zu teuer ist und keine Mikrophonbausätze die man zusammenlöten muss. Mit welchen einfachen Mitteln kann ich das bewerkstelligen?


Lieben Gruss
S.
Stormbringer667
Gesperrt
#2 erstellt: 18. Aug 2006, 16:56
Wohnst du etwa unter mir?


Nee,Quatsch! Aber glaubst du,daß du mit so einer Aufnahme bei deinen Vermietern weiterkommst? Würde es nicht mehr Sinn machen,deine Vermieter mal zu Dir einzuladen,damit sie sich vor Ort von deinem Problem ein Bild machen können? Das Problem ist nämlich,daß z.B. wenn ich dein Vermieter wäre,würde ich erst mal behaupten,du hättst die Aufnahme manipulert.

Ansonsten würde ich dir raten,dir irgendwo ein billiges Mikro zu besorgen.Schließ das dann einfach an einen Tape-Recorder (du hast doch einen?) und probier aus.

Aber ich denke,ein paar schriftliche Beschwerden bei deiner Hausverwaltung und gelegentliche Anrufe bei der Polizei wg. Ruhestörung wirken manchmal besser.

Was macht der Nachbar denn bei sich? Spielt er Tennis? Oder zelebriert er gar rituelle Schlachtungen?

MfG Peer
belanglos
Stammgast
#3 erstellt: 18. Aug 2006, 18:16
Kommt eigentlich drauf an, wann diese "Ruhestörungen" sind. Zu normalen Tageszeiten wirst Du auf dem rechtlichen Wege nichts erreichen. Die Nachtruhezeit gilt meines Erachtens von 22 - 7 Uhr. Eine Mittagsruhezeit gibt es unter der Woche nicht. Aber lade mal Deinen Vermieter ein, das mitzuhören. Normalerweise kannst Du Mietminderung erreichen. Allerdings hört damit der Krach auch nicht auf. Am Besten, der Vermieter redet mit dem Ruhestörer.
Stormbringer667
Gesperrt
#4 erstellt: 18. Aug 2006, 19:03
In solchen Fällen sag ich meistens einem Kumpel von mir Bescheid.Der ist ungefähr 2x2 meter groß.Der klingelt dann und wenn die Tür aufgeht,guckt er böse und Ruhe ist.

Jetzt mal ehrlich,wenn der Nachbar aggressiv reagiert,dann würde ich es mal darauf ankommen lassen.Und ganz schnell hat er eine Anzeige wegen Körperverletzung oder sonstiges am Hals.

Solchen Leuten kann man mit normalen Mitteln meistens nicht beikommen.Und die Masche mit der Aufnahme wird nicht funktionieren.

Wenn er keine Ruhe geben will,dann mußt du eben dafür Sorgen,daß er auch keine Ruhe mehr bekommt.

Entscheidend ist nur,wer den längeren Atem hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufnahme von meiner hifi
ringbell am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  2 Beiträge
Aufnahme mit Kassettendeck Denon DRM700A
Piez am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  12 Beiträge
Günstige Player mit geringer Geräuschkulisse
Jendevi am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  11 Beiträge
Das Fortschrittsgespenst geht um
DJ_Bummbumm am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  21 Beiträge
Würde gerne wissen, was meine Anlage noch wert ist . Bitte um Hilfe.
dirk7007 am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  16 Beiträge
Räumliche Aufnahme bei CDs
cooli72 am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  9 Beiträge
Geräusch herausfiltern aus Aufnahme?
philipp32 am 26.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.03.2015  –  11 Beiträge
Die Musik und die Qualität der Aufnahme
Titan-Phonologue am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  173 Beiträge
Lispeln bei Aufnahme
The_Brad am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  4 Beiträge
Aufnahme mit Micro
v-toya am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedvitali1411
  • Gesamtzahl an Themen1.345.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.623