Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD Geräte teilweise nur in graphite? Seit wann Front aus Plastik?

+A -A
Autor
Beitrag
DeadRamones
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Apr 2015, 12:47
Hallo,
ich hatte mal ein AV-Receiver von NAD da war die Front noch aus Metall oder was auch immer. Grüner Powerknopf und schön schwer das ganze. Da passte die Optik und Haptik noch. Bei den neueren Gerätschaften scheint die Front ja oft nur aus Plastik zu sein ist das richtig? Seit wann ungefähr, kann man das sagen?
Ebenso die Verfügbarkeit einiger Geräte auschließlich in graphite. Was steckt da hinter? Prinziell gefällt mir graphite schon besser, zumindest in Metall, aber mir ist aufgefallen dass es z.B. den NAD c 546 CDP anscheinend nur in graphite gibt. Ist die Blende bei dem aus Plastik oder Metall?
Wie sieht es bei Verstärker C 372 und beim Player C 565 aus?
Wie kan man sich optisch und haptisch so verschlechtern *kopfschüttel*
Passat
Moderator
#2 erstellt: 16. Apr 2015, 13:19
Naja, ich habe die normalen NAD-Geräte noch nie mit großer haptischer und optischer Qualität in Verbindung gebracht.

Beispielsweise 3020i: Dessen Plastik-Lautstärkeregler sieht aus wie der Deckel einer Toilettenreinigerflasche.
Das haben damals übrigens auch sehr viele HiFi-Zeitschriften so gesehen.

Optisch und haptisch gut finde ich nur die alte S-Serie und die Masters-Serie.

Was die Farben angeht:
Anscheinend hat sich Titan nicht gut verkauft, so das das aus dem Programm genommen wurde.
Die Geräte, die es jetzt noch in Titan gibt, werden wohl alte Lagerbestände sein.

Grüße
Roman
DeadRamones
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Apr 2015, 14:36
Klar über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, ist ja auch kein Ding, aber die Geräte von Naim leben ja gerade von dieser eher nichtsaussagender Optik. Nicht falsch verstehen, mir gefällts auch. Ich mag optisches Understatement. Aber wie schon gesagt, die aktuellen NAD Fronten gehen meiner Meinung nach mal gar nicht. Ich weiß nicht wann der generelle Wechsel vollzogen wurde, aber dahin sollte man lieber wieder zurück.
ATC
Inventar
#4 erstellt: 16. Apr 2015, 17:05
Bobby_GTI
Stammgast
#5 erstellt: 16. Apr 2015, 18:55
Ja die gefallen mir auch. Scheint es aber gebraucht nicht zu geben. Schaue auch schon seit längerem nach einem 3100er bzw. XIA 100. Wenn ich wüsste zu was der kleine XIA 50 im Stande ist,wäre der sicherlich auch ein Thema.
DeadRamones
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Apr 2015, 18:58
Da kann ich Bobby gti nur zustimmen. Da bin ich auch schon einige Zeit hinterher. Aber noch keinen gefunden.
DeadRamones
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Apr 2015, 14:51
Aber noch mal zum NAD C 372, wie sieht es da mit der Frontblende aus? Massiv oder nicht?
A_Koch
Stammgast
#8 erstellt: 21. Apr 2015, 15:04
NAD ist eben für die Ohren - und nicht die Augen .....
DJ_Bummbumm
Inventar
#9 erstellt: 21. Apr 2015, 15:05
Die Frontblende des C372 ist offiziell aus Plastik, tatsächlich aber aus Metall.
DeadRamones
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Apr 2015, 18:05
Und z.B. beim C 356? Plastik oder Metall?
Schade das NAD sich vom klassischen Grau verabschiedet hat. Mir gefiel das richtig gut. Habe leider noch kein aktuelles Produkt in dem neuen Graphite Ton live sehen können um mir ein Bild machen zu können.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alles nur noch Plastik
Tucon am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  45 Beiträge
NAD vs Cambridge
frage am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  42 Beiträge
Seit wann ist die Aufnahme- und Wiedergabetechnik "ausgereift"
Käfermicha am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  25 Beiträge
Festplattensuchgang fällt teilweise aus
calafat am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  2 Beiträge
NAD Farbbestimmung
Chrischan. am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  14 Beiträge
Geräte aus GB; Probleme?
GandRalf am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  2 Beiträge
Wo fertigen NAD, Cambridge, Creek ?
Mr._Miyagi am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.08.2007  –  37 Beiträge
Bis wann sind Geräte neu?
herrdadajew am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  9 Beiträge
Wann sind analoge und wann sind digitale Ausgänge zu bevorzugen
Stereo-Metaller am 06.08.2015  –  Letzte Antwort am 08.08.2015  –  17 Beiträge
Sind Geräte aus China gefährlich?
TSstereo am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • AMC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.818 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedmichi1702
  • Gesamtzahl an Themen1.357.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.867.734