Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Streaming - Remote APP

+A -A
Autor
Beitrag
michael_rx-v559
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jun 2015, 05:46
Hallo liebe Forengemeinde und HiFi-Fans

Ich hätte da mal ne allgemeine Frage, bevor ich gezielter eine Kompaktanlage anschaffe.

Man liest immer wieder von Kabellosen Verbindungen zu Internet und Handy via Bluetooth und W-Lan bzw Ethernet (in meinem Fall W-Lan-Ethernetadapter, da ich kein Kabel da hab).
Dann liest man immer wieder von Musik-Streaming und Remote-Apps zum Steuern der Anlage.

Also für mich ist nur eins wichtig, ich möchte das Handy auf der Terrasse dazu verwenden, die Kompaktanlage fernzusteuern, also Remote-App dazu verwenden (Lautstärke, Liederauswahl der MP3 auf USB etc)
Leider bin ich mir nicht sicher ob das alles das gleiche ist....
Ist es möglich eine Remote-App auch über Bluetooth zu verwenden und wenn Streaming möglich ist, ist auch Remote-App möglich ?
Oder geht Remote-App nur bei W-Lan bzw Internetverbindung ?

Die Hersteller schreiben ja nicht, was ihre Geräte nicht können....

Musik habe ich nämlich auf USB und ich finde das einfach besser.
Wer kann mir helfen etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Grüße Michael


PS: Die Anlage steht etwa 5m entfernt direkt hinter einer Außenwand. Also keine Direkte Sichtverbindung


[Beitrag von michael_rx-v559 am 30. Jun 2015, 05:49 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2015, 15:01
"normal" ist das über Netzwerk Verbindung.
Wie die genau aussieht ist dabei egal. Du sagst ja, dass du einen WLAN Adapter hast wenn sich der im selben Netzwerk befindet wie dein Handy und beide in Reichweite des WLAN sind, dann sollte das doch kein Problem sein?!?

Zumindest bei den AVR ist es eigentlich üblich, dass man die einmal über spezielle Apps der Hersteller oder auch "geradeaus" über ein Web-Interface steuern kann.
Bei einigen Herstellern kann man sich die Apps auch so laden und ohne "Zielgerät" im Demo-Modus angucken, dann kann man schonmal sehen, ob das in etwa so aussieht wie man sich das vorstellt.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#3 erstellt: 30. Jun 2015, 15:25
Bei 5m und einer Wand dazwischen wird das mit Blauzahn schwierig. Also W-Lan.

Aber was hast du den für eine Kompaktanlage? Wenn diese keine streaming Möglichkeiten biete, also nur normal fernbedienbar ist, aber nicht mittels App auf deinen stick oder deine Festplatte zugreifen kann, käme ein Zusatzgerät ins Spiel.

Komfortabel und relativ günstig finde ich den Connector² von Raumfeld (Teufel). Den an deine Kompakte anschließen, und mit der Raumfeld - App bequem (innerhalb des W-Lan) von der Terrasse auf deine Festplatte, oder Nas etc. zugreifen.

Dabei muss das entsprechende Quellgerät (Festplatte usw) natürlich an sein, kann sich aber innerhalb des W-Lan Bereiches "verstecken"

Eine Bedienung via Handy ist aber eher fummelig - ein Tablet (muss nichts Besonderes sein) macht die Sache recht angenehm.

Oder habe ich die Frage missverstanden?
michael_rx-v559
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jul 2015, 05:56
Hallo und danke für eure Beiträge

Die Demoversionen habe ich mir schon angesehen und am Heimkino mit dem X1000 auch schon mal ausprobiert. Nur da finde ich die Fernbedienung einfach praktischer.

Es ist halt weil wir die Kompaktanlage in der Küche stehen haben wollen, aber der Kompfort wäre einfach cool. Man sitzt draußen u.a. mit Gästen oder bei Grillpartys und ab und an auch mal ne Geburtstagsparty oder einfach bei nem Feierabendbierchen. Dass es halt einfach möglich ist so ein Gerät zumindest die Grundelemente wie Titelauswahl, Lautstärke oder Radiosender auszuwählen.

Das Gerät ist noch nicht gekauft. Ich informiere mich zuerst bevor ich kaufe ;-)

Ich finde eigentlich auch nur Geräte mit
W-Lan und der Steuerung per App
Bluetooth und Streaming

Ich war mir nicht sicher, ob das nun das gleiche ist, da man beim Streaming ja auch im Grunde etwas steuert und wie weit der Umfang dieser Steuerung ist.

Ich habe wohl aber eine große Ausnahme gefunden. Steuerung per App über Bluetooth
Wen es interessiert, es gibt auch Videos von ner Messe, wo es vorgestellt wird

http://de.yamaha.com...r-b142_g/?mode=model

Vielleicht finde ich die Anlage in den üblichen großen Elektronikmärkten.
Optisch sagt sie mir nicht wirklich zu und die LS sind wohl auch klanglich nicht der Hit.

Ich tendiere aktuell eher zu der hier
http://de.yamaha.com...r-n560_w/?mode=model

Noch okay vom Preis und wohl auch die günstigste über App steuerbare Kompactanlage.
Umesehen habe ich mich bei den Großen Hifi-Herstellern Onkyo, Yamaha, Denon

Wenn ich Hersteller vergessen habe nur zu


Grüße Michael



PS: Pioneer scheint so eine App zb überhaupt nicht zu verwenden nur reines Streaming


[Beitrag von michael_rx-v559 am 01. Jul 2015, 06:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Remote
Kroetchen am 03.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  5 Beiträge
Beolab 8000 plus Beosound - streaming
themcrene am 14.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.10.2015  –  3 Beiträge
Streaming Clients im Kompaktbereich
mschlee am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  3 Beiträge
Bluetooth Streaming Quality
Nikke777 am 22.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  8 Beiträge
was ist remote control?
christian377771 am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  2 Beiträge
Verlust beim Streaming über Laptop
Rotten67 am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  4 Beiträge
Audio Streaming mit 2 PC+WLAN
Famal_Gosner am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  8 Beiträge
Remote-Controll Anschluss an Verstärker, wie?
stormy345 am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  5 Beiträge
Flac Streaming versus BD/DVD/CD; Hörbare Unterschiede?
jopvo am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  17 Beiträge
Gerät mit W-Lan und App an Stereoreceiver
metro1st am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.433