Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wann hat es am meisten gefunkt in den Ohren!!!

+A -A
Autor
Beitrag
Musikusss..
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Nov 2004, 20:44
Das meine ich nicht im Sinne von dem guten, einzigen FUNK. Nö, wann haben Veränderungen der Anlage, ev. ein Hörsturz oder ein Schlag auf den Kopf oder sonstige Drogen am meisten für euch AHA-Erlebnisse ausgelöst. Ist, denke ich mehr ein emotionales Thema, aber Bitte !! , MuSiK ist Emotion. Und hoffendlich ganz viel!!


MUsikkkkkkkusssss.....
donperignon1993
Stammgast
#2 erstellt: 23. Nov 2004, 21:57
Hallo Musikusss,

sowas ergibt sich! Das kann "MAN" nicht erzwingen! Das muss einfach nur spontan raussprudeln!

Kleiner Tip:
Suche im Forum mal unter Emitter "Beiträge"
hadez16
Stammgast
#3 erstellt: 23. Nov 2004, 22:00
klingt unglaubwürdig aber der Wechsel von meinen Original-Treibern der Soundkarte (Creative) zu den Treibern des unabhängigen kX-Projects....

keine verschwommenen Mitten mehr, klarere differenzierung der Instrumente....einfach ein schöneres Klangbild

was anderes hat bei mir hier sonst noch keinen derartigen effeckt ausgelöst
fender
Stammgast
#4 erstellt: 23. Nov 2004, 22:19
Hallo,

Also in meinen Ohren hat es am meisten "gefunkt", als ich das erste mal einen Lautsprecher der Firma Tannoy gehört habe, es war damals die D 700.
Ich hatte dann verzweifelt verschiedene Händler abgeklappert ob einer diesen Lautsprecher als gebraucht im Angebot hat.
Ich fand dann einen der die D500 hatte, und habe dann auch gekauft.
Ich suchte aber doch noch weiter, denn ich hoffte, dass ich mal die D700 oder noch besser die D900 bekomme.
Nach zweieinhalb Jahren wurde ich dann fündig und bekam sogar die D900 (die ja eher ein Traum von mir war).

Naja seit ca. einem halben Jahr habe ich jetzt die D900 und bin mit meiner Anlage restlos glücklich. Es ist wirklich ein Ausnahmelautsprecher.

Gruß, Fender.
DL968
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Nov 2004, 22:26
Als ich eine unbezahlbare Anlage bei einem Bekannten und anschließend beim Händler hörte und erfuhr,
daß alleine die Aufstellung der Geräte schon einen klanglichen Einfluß ausübt.

Seit dem achte ich darauf und optimiere nach meinem Geschmack.
Damals FUNKTE es bei mir!

Ich konnte mir bei dem Bekannten eine LP anhören, welche ich als CD zuhause hatte.
=> dachte damals auch, daß mein 800 Mark CD-Player gut war.
georgy
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2004, 22:30

Wann hat es am meisten gefunkt in den Ohren!!!


Hier hatte doch mal einer was von Ohrringen in Kombination mit elektrostatischen Kopfhörern gefragt. Bei dem hat's gefunkt.

georgy
Thargor
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Nov 2004, 22:55
Wechsel der Netzleiste vor Jahren gegen eine Sun-Leiste und phasenrichtiger Anschluss der Anlage. War auf einmal zwei Klassen besser.

OK - wahrscheinlich geht ein Grossteil auf den phasenrichtigen Anschluss zurück....
HiFi_Addicted
Inventar
#8 erstellt: 23. Nov 2004, 23:17
Wechsel vom ProJect K4 auf Ortofon MC 30 Surpreme. Das Zweite mal der Wechsel von Winamp auf Foobar mit Resampler im Slowmode auf 176400Hz. Und Jetzt beim Wechsel von der Creative Audigy 2 auf ein ESI Waveterminal X + RME ADI 2 ging nochmal die Sonne.

MfG Christoph
oracle
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Nov 2004, 00:25
Als ich zum ersten mal einen Goldmund Reference hören durfte.
Dajusch
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Nov 2004, 13:32
Hallo hadez
Welche Soundkarte haste denn ? Zufällig die Audigy ?
Falls ja, könntest du einen Link zu dem Treiber reinstellen ?
²topic:
Das Austauschen meine Boxen, von Jbl Control 1 ----> MA Silver s5

Gruß Dajusch
eisenkante
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 24. Nov 2004, 16:29
Tach,

ich bin vollkommen unvorbereitet losgezogen um mir Boxen anzuhören. Bei meinem Local-Speaker-Dealer wurde mir dann kommentarlos über 4 Stunden ein Boxen-Paar nach dem anderen angeschlossen. Kein Name, kein Preis, nur hören. Und als ich dann eine Gänsehaut hatte wusste ich, dass ich meinen Lautsprecher gefunden hatte.
Dynaudio Audience 82.

Die Dynaudios spielen genau so wie ich höre.

Gruß
Oliver
Durnik
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 24. Nov 2004, 17:26
Hallo

live in Hannover ( lange her )

Pink Floyd - A Momentary Lapse of Reason


ich meine nix LP/CD ich meine LIVE

Gruß
matthias
MyHifitoys
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Nov 2004, 12:12
Bis jetzt...

bei Receivern: Rotel RSX 1055

bei Boxen: Dynaudio C1.4
die leider nicht in meinem Besitz sind)
floehr2002
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Nov 2004, 12:20
Als ich das erste mal eine

Backes& Müller

gehört habe. Seitdem ist das Thema LS für mich weitestgehend erledigt.

Gruß Frank

Was größeres als meine BM 12 scheint finanziell ausser Reichweite!!
erich-muc
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 27. Nov 2004, 13:25
War ein Live Konzert von Dire Straits im Herbst 1985 (Brothers In Arms - Tour). Hat mich tief bewegt. Stand ganz vorne an der Bühne. Habe einige gute Fotos gemacht (das war damals noch erlaubt). Da kommen heute noch Emotionen hoch.
Gruß Erich
Moonlightshadow
Inventar
#16 erstellt: 27. Nov 2004, 13:55
Der Wechsel vom üblichen Testsieger-Hifi auf die Insel.
Amerigo
Inventar
#17 erstellt: 27. Nov 2004, 13:55
Richtig durchgeschüttelt hat es mich nach 6 Stunden Meditation, als plötzlich das Stück "honest" von Kendall Payne lief. Wahnsinn, Musik wenn der Mind komplett abgeschaltet ist, da ist man direkt im Herz.
@erich-muc: War auch mal an einem dIRE sTRAITS Konzert, in Basel. Bei 'Romeo and Juliet' habe nicht nur ich geheult, sondern auch die beiden Japaner, die neben mir standen.

An Anlagen besonders gefallen hat mir ein Emitter II HD an einer Tannoy D700 und mein Vincent SV236 an Cabasse Moorea.
Dr.Who
Inventar
#18 erstellt: 27. Nov 2004, 15:16
Hallo,

mir ging einer ab als ich das erste mal meinen Verstärker an meine LS klemmte !
Eine klasse Kombination,in jeder hinsicht.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was hat sich am meisten ausgezahlt?
pswadv am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  65 Beiträge
Wann ist es für den Hochtöner vorbei?
Ace-dude am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  2 Beiträge
Was macht am Meisten aus?
Saico am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  57 Beiträge
Limiter - wann u. wie?
HSp-HN am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  21 Beiträge
Was stört Euch bei Bose am meisten?
esotec am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  2 Beiträge
Ab wann beginnt eigentlich HiFi?
soyac am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  22 Beiträge
externer dac oder verstärker mit spdif in - was ist wann besser?
Daniel_Ventura am 29.08.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  9 Beiträge
Ohren Kaputt? Was ist mit mir los?
Moea am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  4 Beiträge
Sind meine Ohren verstopft?
dedigge am 01.06.2016  –  Letzte Antwort am 18.06.2016  –  16 Beiträge
Ohren spülen für maximalen Hörgenuss?
Pavel61280 am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Vincent
  • SEG
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.029