Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo? Surround? Was denn nu?!!

+A -A
Autor
Beitrag
Yamahammer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Sep 2003, 14:32
Grüsse an alle Musikgierigen!

Ich hätt da mal eine Frage: Was macht den Unterschied aus zwischen Stereo und Surround? Ich meine jetzt eigentlich nicht die Anzahl der Boxen oder so, sondern klanglich, im Musikgenuß!! Ich hab jetzt mein neues Hobby entdeckt- professionelles Musikhören, also meine Hardware immer mehr auf exzellenten Klang und High End zu trimmen. Der Anfang ist zwar mit einem Yamaha RX-V440 und dem NS-P230 eher bescheiden, aber das kommt. Nur jetzt weis ich nicht weiter. Überall kann man hören und lesen, dass man sich früher oder später entscheiden muss - Stereo oder Surround. Aber warum? kann mir das mal einer erklären?!! Vor allem hört sich mein Yamaha mit Surround und Dolby Pro Logic II besser an als mit Stereo, wenn ich genüßlich Musik höre! Das kann jetzt zwar auch an den Komponenten liegen, aber trotzdem, was hat es damit auf sich? Ich höre entschieden mehr Musik, als ich Filme anschaue, deswegen will ich mein System auch primär auf Musik ausrichten. Bisher dachte ich Surround löst Stereo ab, aber das dies nicht so ist, war das erste was ich gelernt hab. Also wer kann mir da weiterhelfen?!!! Kann man mit einer exzellenten Surroundanlage nicht auch anspruchsvoll Musikhören, oder umgekehrt?!!! Hilfeeeeee!!!

Ich will doch nur satt Musik hören. Danke schon mal an euch und weiterhin einwandfreien Sound!

Oh Jammer, Yamahammer.
devilpatrick88
Stammgast
#2 erstellt: 07. Sep 2003, 19:39
ICh persöhnlich bevorzuge stereo das hängt damit zusammen das die meißten surround systeme(5mikroLS mit monster subwoofer) Einfach nicht die klangliche perfektion haben wie ich sie in stereo hab . Es gibt dann wieder ausnahmen Teufel hat z.b. teilweise top systeme kosten dann aber auch das x-fache.

Das ist meine ansicht.
wn
Inventar
#3 erstellt: 07. Sep 2003, 19:50
Wenn Du ein Mehrkanalsystem für Musik möchtest musst Du bei der Auswahl die gleichen Kriterien anlegen wie bei einem Stereosystem. Die Subwoofersets, die im allgemeinen für Heimkinoanwendungen angeboten werden sind für eine Musikwiedergabe nur sehr bedingt bis garnicht geeignet. Daher liegt der Preis einer musikfähigen Mehrkanalanlage ca. 3,5 - 4 x höher im Vergleich zu einem klanglich gleichwertigen Stereosystem. Die Entscheidung ob Stereo oder Mehrkanal hängt daher vom verfügbaren Budget ab, wobei allerdings zu bedenken ist, dass in Zukunft Musik vorwiegend mehrkanalig sein wird.

- Gruss, Wilfried
Yamahammer
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Sep 2003, 17:36
Vielen Dank für eure Antworten, hat mir weitergeholfen.

Werde bei Mehrkanal bleiben, auch wegen der Doppelnutzung = Heimkino und Musik. Und das mit dem Budget, naja dannn werden die Anschaffungen halt etwas teurer und langwieriger, aber zwei getrennte Top-Systeme für Musik und Kino ist bestimmt noch teurer. Und mit Blick auf SACD und DVD-Audio ist das bestimmt nicht ganz falsch.

Bis denn, Yamahammer.
guenni
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Sep 2003, 08:50
Hallo zusammen,

ich habe das getrennt, d.h. 1x Dolby Digital zum DVD schauen / hören und Stereo zum Musikhören.

Heimkino klingt nur gut, wenn alle Boxen ähnlich sind. Da Heimkino auf Effekte ausgelegt ist und ich so was bei HiFi nicht mag, habe ich zwei Systeme.

Zweiter Grund: Mehrkanal Verstärker, die so gut klingen wie ein sehr guter Stereo Verstärker sind brachial teuer.

Viele Grüße,
Guenni
Yamahammer
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Sep 2003, 16:14
Servuz. Dazu fehlt mir leider der Platz und das Geld, denn wenn ich zwei Systeme top ausrüsten will, brauche ich keinen Geldbeutel mehr. Aber schauen wir mal. Vielleicht kann ich ja meinen alten marantz pm230 reaktivieren?!!!
stadtbusjack
Inventar
#7 erstellt: 10. Sep 2003, 17:12
Moin,

der größte Vorteil von Stereo ist IMHO, dass man mehr Klang fürs Geld bekommt.

Überleg dir mal folgendes Beispiel für die Produktionskosten von einem Stereo bzw. einem Surroundverstärker:

Surround:

Lizensgebühren für Formate (Dolby Digital, DTS...),
Digitaltechnik (DSP, D/A u. A/D Wandler)
6 (oder mehr)- Kanal Vorstufe
5 (oder mehr)- Kanal Endstufe


Stereo:

2-Kanal Vorstufe
2-Kanal Endstufe


Jetzt kannst du dir vielleicht vorstellen, warum ein Stereoverstärker i.A. besser klingt, als ein Surroundverstärker, der das gleiche kostet.
Yamahammer
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 11. Sep 2003, 16:26
Vielen Dank für die hilfreiche Gegenüberstellung.

Komme mehr und mehr zu dem Entschluß, zwei Systeme anzulegen. Ein gutes für Surround und ein GENIALES für Musik. Vielleicht hab ich ja doch noch Verwendung für meinen alten marantz pm230.

An dieser Stelle: Weiß einer der Moderatoren vielleicht, wo ich über den marantz mehr Infos bekomme? Wäre nett.

Danke und immer genug Saft aus der Steckdose.

Yamahammer
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Sep 2003, 17:03
Hi,
ein bißchen was über alte Marantz steht hier http://www.retroaudio.ru/marantz/index.shtml, wobei deiner nicht dabei ist.


Ein gutes für Surround und ein GENIALES für Musik


Fast genau so habe ich das auch gemacht.


[Beitrag von Joe_Brösel am 11. Sep 2003, 17:05 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#10 erstellt: 11. Sep 2003, 20:54
Das ist wohl die beste Lösung. Ein Surroundsystem muss IMHO nicht den höchsten Klangansprüchen genügen, während eines guten Films konzentriert man sich ja sowieso eher auf die Handlung, als auf irgendwelche winzigen Details in der Tonspur. Bei Stereoanwendungen sieht das natürlich ganz anders aus, hier konzentriert man sich ja voll und ganz auf die Musik, auf was auch sonst?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was gilt denn nu???
DeLord am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  5 Beiträge
Stereo, Surround und Boxenkauf
Talle am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  4 Beiträge
Stereo vs. Surround
Stereo33 am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  34 Beiträge
Surround oder Stereo?
Music-Holic am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  19 Beiträge
Bischen Surround - bischen mehr Stereo
original-m am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  9 Beiträge
Von Surround zurrück zu Stereo
dr-dezibel am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 30.06.2006  –  26 Beiträge
stereo verstärker an surround verstärker..?
Henneman am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  9 Beiträge
1 Boxenpaar für Stereo und Surround???
Herr_Gimli am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  13 Beiträge
Surround-Verstärker gut für Stereo geeignet ?
karbes am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  4 Beiträge
ja gibts denn kein Stereo mehr ?
Stullen-Andy am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.448