Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Händler - Empfehlung

+A -A
Autor
Beitrag
Flash
Stammgast
#1 erstellt: 12. Mrz 2005, 16:08
Hallo zusammen,

Die Idee habe ich in einem anderen Thread bekommen, dass man vielleicht mal eine Liste von Händlern machen könnte, in die jeder seine Erfahrungen rein Posten kann und die gleichzeitig als Händler-Empfehlung gilt für andere User.
Ich bitte aber darum, dass wenn man nichts gutes zu sagen hat, dass man lieber garnichts sagt.
Wir wollen ja nur die guten raus Fischen

Am besten wäre es, wenn wir uns einmal auf richtige Händler spezialisieren. Also keine Onlineshops bitte.

An die Mods habe ich noch eine Bitte:
Könntet ihr den Thread vorerst im "Allgemeinen-Stereoforum" lassen? Da ist die Frequentierung viel höher und wenn erstmal was drin steht, kann man ihn immernoch verschieben.

Viele Grüße und ich hoffe, dass das mal keine Schnapsidee war

Sebastian

PS: Wie ich mir den Aufbau vorstelle Zeige ich anhand meinem nächsten Post.


[Beitrag von Flash am 12. Mrz 2005, 16:18 bearbeitet]
Flash
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mrz 2005, 16:17
90443 Nürnberg und 91056 Erlangen
Die Steiner Box


www.steinerbox.de


Hier meine Erfahrungen:

Sehr freundliche Mitarbeiter, die einem helfen wo sie nur können. Geräte ausleihen ist kein Problem und stundenlange Hörsessions bis nach Ladenschluss auch nicht. Immer wird man freundlich empfangen und der Chef bzw. die Angestellten nehmen sich für mich (18) genau so viel Ziet, wie für Stammkunden, die schon zig tausende Euros dort gelassen haben.
Die Verkäufer sind wenns um technische Fragen geht immer top informiert und können immer helfen.
Herr Steiner kommt direkt aus der Lautsprecherentwicklung und kann einem bei jedem Thema gut zur Seite stehen.
Wenn es um klangtechnische Fragen geht, neigen sie dazu, dass man sich doch lieber selbst ein Bild machen soll.
Sehr sympathisch in meinen Augen.
Also wenn ihr aus Nürnberg oder Umgebung kommt, schaut hier auf jeden fall mal rein.

Viele Grüße

Sebastian


[Beitrag von Flash am 12. Mrz 2005, 16:24 bearbeitet]
Dualese
Inventar
#3 erstellt: 12. Mrz 2005, 18:21
WESTLICHES NRW
HiFi Schluderbacher

"Stahlwerk Becker"
Schmelzerstrasse 26
47877 Willich
Tel 02154-8857 - 0
Fax 02154-8857 - 18
info@hifi-schluderbacher.de
http://www.hifimasters.de/oeffentlich/index.html

Sehr engagierte und HiFi-erfahrene Mitarbeiter, ein umfangreiches Produktangebot und insgesamt 4 Hör-Studios (3 im Preis "aufsteigend" + 1 separat für DD/Surround).

Man bemüht sich dem Kunden für verabredete Probehör-Termine bestehende heimische Vergleichsverhältnisse zu bieten, wie z.B. bei Lautsprechern (mit CD-Player & AMP) die entsprechenden Vor-Komponenten.
Beim Anlagenkauf werden Alternativvorschläge sehr gut im richtigen Preis-Leistungsverhältnis präsentiert. Eine gute Adresse auch für Leute mit kleinerem Geldbeutel, hier wird keiner unnötig "hochgepusht" und Man(n) hat gutes Augenmaß für die Kunden !

Ausleihen für den "Heimat-Test" gegen Kaufpreis-Hinterlegung möglich, ich weiß allerdings nicht, ob bei allen Geräten !?

Preisverhandlungen sind unkompliziert und schnell erledigt, zuviel "Feilscherei" m.E. dagegen unangebracht, da die erfahrenen Leute mit gutem Augenmaß vorgehen und ihre Möglichkeiten i.d.R. voll ausnutzen.

MANKO : In dem Laden gibt´s keinen Kaffee


ÖSTLICHES NRW
Fa. BIG SCREEN Gbr

Geiststraße 19
59555 Lippstadt
Tel: 02941/245757
Fax: 02941/245758
info@big-screen.de
http://www.big-screen.de

Nicht nur auf HiFi und DD/Surround sondern auch noch auf "GROSSE" Bilder spezialisiert.
Ein sehr engagiertes Team... hier wird man noch vom Chef (bzw. den beiden Chef´s) bedient und zwar in jeder Beziehung bestens !

Ein ähnlich umfassendes Produktangebot, aber mit anderen Anbieter-Schwerpunkten, also eine prächtige Alternative.
Zwei von der Technik und dem Ambiente TOP-ausgestattete großzügige Hör-Studios mit absolutem "Wohlfühl-Charakter" !

Auch hier werden verabredete Probe-Hörtermine dem Kundenwunsch und/oder bereits vorhandenen Komponenten entsprechend prima vorbereitet, einschl. mehrerer genau passender Alternativen... als Überraschung gibts dann meist noch was besonderes... was sich in den großen Studios unauffällig "versteckte" !

Ausleihen für den "Heimat-Test" über Mietvertrag mit Kautionshinterlegung und Ausweiskopie, auch hier bitte selbst nachfragen ob das für alle Geräte möglich ist.

Preisverhandlungen sind hier eigentlich noch unkomplizierter, weil ja i.d.R. der Chef selbst entscheidet und alle Möglichkeiten kennt, das Team Völker/Pitzke beweist hier m.E. sehr kundenfreundliches professionelles Augenmaß !

ALSO... ein sehr nettes Team... ein Laden mit positiver Atmosphäre...
UND PRO : Der Kaffe ist kräftig und schmeckt prima


Soweit meine derzeitigen Empfehlungen auf Grund eigener jüngster Erfahrungen...
Grüße vom flachen Niederrhein...
Dualese
golo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Mrz 2005, 18:55
hallo flash,

ne tolle idee, die du da ins leben gerufen hast.

ich kenne da ne´n laden in bremen, da bekommst du jede kaffee-kreation in beispielhafter zubereitung serviert.

dazu an anderer stelle mehr.

zunächst wünsche ich uns allen viele positive erlebnisse, von denen wir sicher profitieren. der anfang ist ja bereits gemacht...

gruß golo
Monsterdiscohell
Stammgast
#5 erstellt: 12. Mrz 2005, 19:15
Wie nennt sich denn der Laden in Bremen

Schade Schluderbacher ist schon im Thread (Sehr kompetenter Laden,große Auswahl,individuelle Kundenwünsche)

45127 Essen
HiFi-Spezialist Werner Pawlak GmbH
Schwarze Meer 12
tel.0201-236388/89
www.hifi-pawlak.de

Gute Beratung(Verkäufer geben sich Mühe),die Hörraume sind zwar sehr klein aber sehr gemütlich .Die Produktpalette ist sehr weit gefächert von Yamaha bis MCIntosh und B&W.

P.S.:Von Kafee weiss ich nichts,da habe ich keine Zeit für gefunden
HiFi_Addicted
Inventar
#6 erstellt: 12. Mrz 2005, 19:43
Oberösterreich:

Lifestyle Acoustics
Bahnhofstrasse 60
4810 Gmunden
+43761266088

Die Beratung ist Ausgezeichent der Kaffe soll gut sein (bin kein Kaffe schlürfer). Der Vorführaum hat eine netwas gewöhnungsbedüftige Basslose Akustik. (Subwoofer im Vorführraum und der Bassdruck ist im Geschäftslokal und in der Werkstatt Sonrtimentsmässig ist ab der Konsumerklasse bis in den Unteren High End bereich alles vertreten.

Marken: Bösendorfer, Cambridge Audio, Proton, Vienna Acoustics , Pioneer, Musical Fidelity, Sonus Faber, Triangle, Marantz, Nakamichi, ProJect, Grado, und einiges an Carhifi Kram.

MfG Christoph
LP12
Inventar
#7 erstellt: 12. Mrz 2005, 21:10
Tach zusammen :

na das ist doch mal ne Idee. Hier kommt mein Lieblingsladen :

für den Raum Frankfurt

das andere hifistudio
Thomas Krüger
Dipl.- Musiker
Metallblasinstrumentenbauer
Robert - Bosch - Str. 66
- City Center -
61184 Karben


Fon. 049 (0) 6039-46528
Fax. 049 (0) 6039-46427



www.dasanderehifistudio.de.

Engagiert, überzeugt, ehrlich.


[Beitrag von LP12 am 12. Mrz 2005, 21:12 bearbeitet]
fjmi
Inventar
#8 erstellt: 13. Mrz 2005, 00:25
Steiermark

HIFI TEAM Czesany & co
Am Fuße des Schloßberges 4
8010 Graz
office@hifiteam.at
+43 (316) 82 28 10, Fax +41

Vom Minivorführraum bis zum Privatokino, vieles vom 0815 Zeugs (Bose gibts glaub ich nicht) bis ...
Car'hifi' gibts auch

Beratung ist gut, der Preis auch. (der Kaffee vlt. auch):prost
wenn ich mal Geld für was brauchbares Neues habe, wirds mit Sicherheit dort gekauft.


[Beitrag von fjmi am 13. Mrz 2005, 00:28 bearbeitet]
Rainer_B.
Inventar
#9 erstellt: 13. Mrz 2005, 01:41

Monsterdiscohell schrieb:


P.S.:Von Kafee weiss ich nichts,da habe ich keine Zeit für gefunden :(


Kaffe gibt es leider nicht. Dazu haben wir momentan einfach nicht die Zeit, die wird lieber dem Kunden geopfert.

Rainer
Dualese
Inventar
#10 erstellt: 13. Mrz 2005, 09:58

Rainer_B. schrieb:
...Kaffe gibt es leider nicht. Dazu haben wir momentan einfach nicht die Zeit, die wird lieber dem Kunden geopfert...

Hallo "Essener" Rainer,
welch´ bemerkenswerte und uneigennützige Opferbereitschaft

Gemütlich... scheint´s bei Euch ja schon zu sein wie man liest.
Da ich ohne Euch bisher zu kennnen (ändern wir demnächst) davon ausgehe, bei einem Händler mit gutem Namen im Kreis von "Profis" zu sein, diskutiert doch mal meinen eigentlich nur "symbolisch" gemeinten Einwurf mit dem Kaffee !

Es gibt nämlich außer den Ohren - selbst bei alten HiFilisten - noch andere unverkümmerte Sinneswahrnehmungen und es gibt den Begriff "Wohlfühl- statt Kathedralen-Atmosphäre..." der m.E. viel zu oft außer Acht gelassen wird.

Da ich selten unangemeldet in einen HiFi-Laden reinschneie, freue ich mich deshalb immer, wenn der opferbereite engagierte Verkäufer für meinen Besuch alles wie abgesprochen (einschl. sich selbst auf das Preisgespräch) vorbereitet hat und mich erstmal nach ´nem netten Einführungs-Gespräch ... MÖGLICHST ... mit ´ner leckeren Tasse Kaffee und dem Probehör-Equipment alleine lässt !

Weiteropfern kann er sich dann gerne, wenn ich auf Grund seiner Erfahrung Hilfestellung brauche...
UND GEopfert wird er dann, wenn er zum Schluß trotz angeblich heruntergelassener Hose immer noch mit ´nem "falschen" Preis dasteht !

Wie Du siehst lieber Rainer, sehe ich das als altes HiFi-Urgestein mit 50-jährigem Hobby-Jubiläum...
alles sehr sehr eng

Grüße vom flachen Niederrhein...
Dualese


[Beitrag von Dualese am 13. Mrz 2005, 10:01 bearbeitet]
Rainer_B.
Inventar
#11 erstellt: 13. Mrz 2005, 10:37

Dualese schrieb:

Rainer_B. schrieb:
...Kaffe gibt es leider nicht. Dazu haben wir momentan einfach nicht die Zeit, die wird lieber dem Kunden geopfert...

Hallo "Essener" Rainer,
welch´ bemerkenswerte und uneigennützige Opferbereitschaft

Stimmt. Samstags bin ich mal eben bei etwas höherer Schneelage nach Gerolstein gedüst um einen "einfachen" ProJect Plattenspieler einzustellen und mal kurz die Tonauswahl einer DVD zu erklären. Der ältere Herr hat sich sehr gefreut, aber während der Fahrt konnte ich leider nur Gerolsteiner trinken und keinen Kaffee ;-)

Gemütlich... scheint´s bei Euch ja schon zu sein wie man liest.

Alles ist relativ. Es kommt immer auf den Moment an. Ist es gerade ruhig kann man es sich schon etwas gemütlicher machen, aber wenn der Laden bis oben mit Kunden gefüllt ist wird es natürlich auch eng.

Da ich ohne Euch bisher zu kennnen (ändern wir demnächst) davon ausgehe, bei einem Händler mit gutem Namen im Kreis von "Profis" zu sein, diskutiert doch mal meinen eigentlich nur "symbolisch" gemeinten Einwurf mit dem Kaffee !

Bei manchen Hörsessions im "High End Raum" werden schon mal Getränke gereicht, aber mangels Kaffeemaschine geht es dann zum nächsten Laden um die Ecke, wobei dann wieder der Kollege fehlt. Hat alles seine Vor- und Nachteile.

Es gibt nämlich außer den Ohren - selbst bei alten HiFilisten - noch andere unverkümmerte Sinneswahrnehmungen und es gibt den Begriff "Wohlfühl- statt Kathedralen-Atmosphäre..." der m.E. viel zu oft außer Acht gelassen wird.

Stimmt, aber wie oben geschrieben ist das nicht immer so einfach wenn die Stube gefühlt ist und jeder "Hier" ruft.

Da ich selten unangemeldet in einen HiFi-Laden reinschneie, freue ich mich deshalb immer, wenn der opferbereite engagierte Verkäufer für meinen Besuch alles wie abgesprochen (einschl. sich selbst auf das Preisgespräch) vorbereitet hat und mich erstmal nach ´nem netten Einführungs-Gespräch ... MÖGLICHST ... mit ´ner leckeren Tasse Kaffee und dem Probehör-Equipment alleine lässt !

Das wäre der Optimalfall, aber leider melden sich (bei uns jedenfalls) die wenigsten Kunden an. Es wird eher spontan gehört, wobei man den Kunden natürlich sagt, das eine Röhrenkombination, die man gerade mal 2 Minuten in Betrieb hat (und das 2 Minuten vor dem Feierabend oder mit einem Kunden, der gerade mal 10 Minuten Zeit hat) nicht gerade optimal klingt und man besser einen Termin machen sollte. Als Antwort kommt meistens: "Ich war gerade in der Gegend und wollte nur mal kurz hören". Das Ergebnis kann sich natürlich weniger hören lassen.
Es gibt dann auch die Kunden, die mal eben schnell einen Termin machen. Wie an diesem Samstag nur 5 Minuten vor dem Feierabend für Montag früh. Das gewünschte Gerät kann man dann auch nicht so schnell aus der Filiale einfliegen lassen, also werden eben die Alternativen genommen. Optimal ist es aber auch nicht.



Weiteropfern kann er sich dann gerne, wenn ich auf Grund seiner Erfahrung Hilfestellung brauche...
UND GEopfert wird er dann, wenn er zum Schluß trotz angeblich heruntergelassener Hose immer noch mit ´nem "falschen" Preis dasteht !

Im Prinzip läuft es so: Vorstellung der Person, der Geräte und dann wird gehört. Danach kann man Fragen stellen und der Rest ergibt sich.

Wie Du siehst lieber Rainer, sehe ich das als altes HiFi-Urgestein mit 50-jährigem Hobby-Jubiläum...
alles sehr sehr eng

Am Koffein wird es sicher nicht scheitern :prost

Grüße vom flachen Niederrhein...
Dualese


Gruss zurück aus Essen,
Rainer
Dualese
Inventar
#12 erstellt: 13. Mrz 2005, 10:55
D A N K E ...

Seh´ schon... wir haben uns verstanden
Und ´nen guten Wochenanfang im Laden mit dem "5 Minuten Mann" von Samstag

Grüße vom flachen Niederrhein...
Dualese
natrilix
Inventar
#13 erstellt: 13. Mrz 2005, 12:35
Nürnberg - Kölbl + Kalb
Tel:0911-270028
Web: www.koelblundkalb.de

Sehr guter, kompetenter Händler in Nürnberg... früher merh High-End, heute Anlagen für jedes Budget, Großbild, Hemkino, Stereo, Multiroom, Lifestyle, High-End, alles Querbeet.
Passende Auswahl, eigene Kabelwerkstatt.
Dazu noch ein klasse Installationsmannschaft...
individuelle Planung und Installation nach Wunsch, sozusagen.

Mit dem Service und den Leistungen bin ich seit Jahren zufrieden!
Schatten
Stammgast
#14 erstellt: 30. Mrz 2006, 10:36
Hallo,

ich hatte bei Schluderbacher nen AS40 bestellt, bekommen, und zurückgeschickt... das ist jetzt 8 Tage her seid dem Rückversand. Kein Geld drauf und keine Antwort von Schluderbacher auf Emails... was soll ich tun?

Grüße,
Sascha
Crazy-Horse
Inventar
#15 erstellt: 30. Mrz 2006, 14:38
Benedictus HiFi in Essen Kettwig

Eine kleiner gemütlicher Laden, meist ist der Chef persönlich anzutreffen, der danke abgeschlossenem Elektrotechnikstudium auch einiges an Hintergrundwissen mitbringt. Ob man jetzt Einstiegsklasse oder HighEnd möchte ist egal, die Beratung ist immer freundlich und kompetent.
.
Gute Auswahl an Elektronik, Schallwandlern, Beamern und vor allem Subwoofern, vor allem beim letzten kenne ich keinen Laden der eine ähnliche Bandbreite abdeckt!
Ob Stereo oder Heimkino, hier sollte für jeden Geschmack und Einsatzbereich das richtige zu finden sein.

Optimalerweise kündigt man sich zuvor Telefonisch an, dann ist auch schon alles aufgestellt so dass die gewünschten Sachen direkt angehört werden können. In diesem Fall geht man auch auf Nummer sicher, das genug Zeit zur Verfügung steht, aus dem mal eben hören wird ja bekanntlich schon mal schnell ein halber Tag im Hörstudio!

Hat man seine Vorauswahl getroffen ist es auch kein Problem das ein oder andere Teil auszuleihen und in den eigenen 4 Wänden weiter zu Testen. Je nach Möglichkeiten und Wünschen wir es auch probehalber beim Kunden aufgestellt und direkt vor Ort getestet.
Supper's_Ready
Stammgast
#16 erstellt: 30. Mrz 2006, 21:38

Schatten schrieb:
Hallo,

ich hatte bei Schluderbacher nen AS40 bestellt, bekommen, und zurückgeschickt... das ist jetzt 8 Tage her seid dem Rückversand. Kein Geld drauf und keine Antwort von Schluderbacher auf Emails... was soll ich tun?

Grüße,
Sascha



Ich würde es mal mit dem guten alten Telefon versuchen !!!
Es gibt so viele Gründe, dass es mit einer E-Mail nicht klappt, dass ich (vor allem, wenn es um mein eigenes Geld geht!!!), einen persönlichen Kontakt bevorzuge.

Gruss
Norbert
Schatten
Stammgast
#17 erstellt: 30. Mrz 2006, 21:44
alles geklärt, danke.
incitatus
Inventar
#18 erstellt: 30. Mrz 2006, 23:38
SG Akustik in Karlsruhe

http://www.sg-akustik.de/

Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Und wenn sie nicht mehr weiterwissen, wird flugs der Chef angerufen und die Sache geklärt. Der heißt Stefan Gellrich und macht immer einen sehr guten Preis.

Die Athmosphäre ist wohnraumähnlich (3 Studios, davon eins Surround) und es gibt sämtliche Kaffeesorten, die die Jura (oder war´s ne Saeco?) zubereiten kann.

Insgesamt ist es etwas Naim/Mc Intosh/BW lastig, was dem Ganzen ja keinen Abbruch tut.

Jedenfalls kann man Probehören soviel man will und die Jungs werden nicht müde, die Klamotten heranzuschleppen.

Analoges und Geräte für den kleinen Geldbeutel hat man auch.

Fazit: Gelungen und sehr empfehlenswert!
CS-Cinema
Stammgast
#19 erstellt: 30. Mrz 2006, 23:46
Absolutes Highend aus Köln:

http://www.msp-hifi.de/

Der Chef ist studierter Musikwissenschaftler und weiß irgendwie alles, was man wissen kann. Sehr freundlich!


Für Internetbestellungen rate ich zu:

www.hirsch-ille.de
mamü
Inventar
#20 erstellt: 31. Mrz 2006, 08:02
Hallo,

Die letzten Jahre bin ich eigentlich immer nur nach Göttingen gefahren.

http://www.hifi-stuebchen.de/

Nettes Personal - besonders ist Thorsten hervorzuheben. Fachkundig, lassen sich auch mal auf ein Pläuschchen ein. Ausleihen ist auch kein Problem. Immer gerne wieder.

Gruß, Marc
Rainer_B.
Inventar
#21 erstellt: 31. Mrz 2006, 08:21

Monsterdiscohell schrieb:

P.S.:Von Kafee weiss ich nichts,da habe ich keine Zeit für gefunden :(


Leider nichts im Haus, aber im Fall der Fälle wird auch mal Kaffee im Kaffee (Supersatzbau) nebenan geordert ;-)

Rainer
babelizer
Stammgast
#22 erstellt: 31. Mrz 2006, 10:42
Also ich vertrete ja den südwestdeutschen Raum und kann da nur HIFI Gogler in Freiburg empfehlen. Sehr kompetente Mitarbeiter, tolles Portfolio! Man fühlt sich wie daheim und hat nie den Entscheidungsdruck im Nacken.
Nur was die meisten hier vergessen: Ein Laden ohne Werkstatt macht keinen Sinn. Wenn ich etwas kaufe, möchte ich mich auch im Fall des Falles vertrauensvoll an meinen Händler wenden können und nicht erst 8 Wochen warten müssen, bis er das Gerät eingeschickt und wieder retour bekommt. Gerade in Agglomerationsgebieten kann dies über den Erfolg und Misserfolg eines HIFI Ladens entscheidend sein, um sich gegnüber dem Wettbewerb abzuheben. Denn nur vom Geräteverkauf kann man in dieser hart umkämpften Branche sicherlich nicht leben. Daher ist eine ordentliche Werkstatt für mich absolute Bedingung für einen guten Händler. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht und unter Berücksichtigung der enormen Fixkosten könnte ich jemanden ein Startup in diesem Bereich nicht empfehlen, denn es ist wohl eher zweifelhaft, dass man die ersten 12 Wochen überlebt.
Viele Grüße aus Baden
Torsten
Allgäuer
Stammgast
#23 erstellt: 11. Mai 2006, 07:37
In München kann ich gerne empfehlen:

Hifi-Treffpunkt
Gerhard Heisig
Albert Rosshaupter Strasse 40
www.hifitrefffpunkt.de

Gute Beratung, ordentliche Auswahl, Service von der Lieferung bis zur Installation. Wenn man bestimmte Komponenten hören will, sollte man allerdings vorher anrufen, ob sie vorhanden sind.
Leider sind die beiden Hörräume etwas klein geraten.
bekr
Stammgast
#24 erstellt: 11. Mai 2006, 08:25
neben dem günstigen Preisen
(ebay preise kann man als orientierung nehmen)
auch ***TopSERVICE***

MD-Sound Electronic GmbH
Wiesgarten 5
97783 Karsbach-Weyersfeld

Tel. Nr.: 09358-9700110
Fax Nr.: 09358-9700129

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 10.30Uhr-19.30Uhr
Sa.: 10.30Uhr-15.30Uhr

http://search.ebay.de/_W0QQsassZmd-sound-webshopQQhtZ-1

einer der wenigen Händler wo das anrufen und fragen nix kostet;)


[Beitrag von bekr am 11. Mai 2006, 08:31 bearbeitet]
MikeDo
Inventar
#25 erstellt: 13. Mai 2006, 20:05
www.Tondose-Dortmund.de

Dort habe ich meine neuen LS und den neuen Amp. her.
Nett, kompetent und höchst unkompliziert..


MikeDo
HannesV
Inventar
#26 erstellt: 19. Mai 2006, 06:01
Ich habe diesen Händler in Oberfranken zu empfehelen.

Fränkischer Lautsprecher-Vertrieb
Innere Löwenstraße 6
96047 Bamberg


Service: Klasse
Beratung: Klasse
TrottWar
Gesperrt
#27 erstellt: 19. Mai 2006, 07:08
Dann mal einen Tipp an meinen Lieblingshändler Volker Dahmen vom klingtgut-LSV

www.best-of-british-hifi.de

Fachlich ein Freak mit Fachverstand und dem Herz an der richtigen Stelle, der offensichtlich sein Hobby zum Lebensinhalt und zum Beruf gemacht hat.
Erreichbarkeit rund um die Uhr, stets freundlich, stets hilfsbereit, super Preise, tolle Tipps und wir "klingtgut-Käufer" sind ja schon sowas wie eine kleine Familie geworden, auch nach dem Kauf geht der positive Kontakt zwischen Volker und den Kunden weiter, bei Problemen wird stets schnell und im Sinne aller gehandelt und die "Rauenberger Stammtische" sind schon legendär, die Volker ins Leben ruft. Hier stimmt einfach alles! Zwar ist das Angebot relativ überschaubar, dafür kennt Volker wirklich jedes einzelne seiner Geräte aus dem Eff Eff und berät wirklich kundenorientiert! * * * * *


Meinen NAD habe ich aber vom Studio26 in Stuttgart


www.studio26.de

Hier kommt's stark auf den entsprechenden Verkäufer an, von fachlicher Hochkompetenz und dem Herz am rechten Fleck bis zu extrem arroganten Schnöseln ist leider alles mit bei.
Die Atmosphäre ist relativ freundlich, aber protzig, generell fühlt man sich als "Otto-Normalkäufer" meist etwas fehl am Platze.
Generell braucht man sich auch nicht wundern, wenn von den "versprochenen Zugaben" nix im Hause ist und danach dann zugeschickt wird, so geschehen bei meinen Mogami-NF-Jumpern, oder wenn zum Konfektionieren vorbeigebrachte Kunden-Kabel zwischenzeitlich weiterverkauft werden, so geschehen bei meinem Kollegen. Alles "etwas" merkwürdig da...
Gäbe es dort nich einen wirklich fähigen Verkäufer, hätte ich dort allerdings auch nie gekauft. Mein erster Eindruck von dem Laden war jedenfalls nicht besonders gut, allerdings hatte der "nicht angekündigte Hör-Test und mal gucken, wie spontan der Händler ist"-Versuch mit Herrn T. nicht alles insoweit umgerissen, dass sich Herr T. wirklich den Hintern aufgerissen hat, um mich von diversen Produkten zu überzeugen!
Mein Fazit daher: Herr T. vom Studio26: * * * * *
Das Studio ansich: * * *

Probegehört hatte ich noch beim Hifistudio Graf in Stuttgart, Charlottenstraße.

http://www.graf-hifi.de/

Mein Eindruck war sehr schlecht, da ich hier aber keine Händler "in die Pfanne hauen" möchte, erspare ich mir Details. Für Voodoo-Hasser übrigens der "richtige" Laden, größtes Kabelsortiment in ganz Stuttgart.
Dennoch: es bleibt bei 0 Sternen.

Und den Tipp zu Hirsch-Ille kann ich ebenfalls nur bestätigen, hier auch * * * * *
Micha2k5
Neuling
#28 erstellt: 19. Mai 2006, 08:40
Hallo
obwohl ich seit geraumer Zeit registriert bin ist dies jetzt erst mein erster Beitrag. Liegt wohl daran das ich etwas introvertiert bin.
Aber ich muss auch meine Meinung zum Voodoo-Hasser-Laden in Stuttgart abgeben. Er ist leider der einzige Händler im, ich sag mal Mittleren Neckarraum, der Bryston führt. Wollte mir eine 4B SST kaufen. Ist schon beim Telefongespräch gescheitert. Und zwar wegen der Art und Weise wie man dort schon abgekanzelt wird, wie z.B. das es überhaupt nicht geht das man so eine Komponente Zuhause anhören kann. ich habe mich dann per Mail beim Inhaber beschwert mit dem Ergebnis das es doch möglich sei, aber nur über eine Aufwandsentschädigung von 3% des Neupreises. 3% von 3800€ macht 114€ nur um die Endstufe im eigenen Raum, an der eigenen Kette zu hören.
Das war es dann für mich.

Gruss

Michael
mamü
Inventar
#29 erstellt: 19. Mai 2006, 08:44
Abgabe von Pfand und Leihgebühr von 25 Euro o.ä. wär ja noch OK, aber dein Genanntes ist schon unverschämt. Da wäre ich auch das letzte Mal gewesen.

Gruß, Marc
HannesV
Inventar
#30 erstellt: 19. Mai 2006, 08:48
Perso abgeben wäre auch ne möglichkeit. Natürlich nur, wenn man ihn in der Zeit nicht braucht.
Allgäuer
Stammgast
#31 erstellt: 19. Mai 2006, 08:52
Bitte versteht das nicht als "Oberlehererhaft"!
Schön, dass hier so viele Empfehlungen für gute Händler kommen. Aber eines wird diesen Thread nicht besonders gut tun: Wenn wir Händler zerpflücken, sei die Kritik auch noch so angebracht. In dem Fall würde ich vorschlagen, diese wenn möglich erst gar nicht zu nennen.
Denn wenn wir hier eine Negativliste erstellen, wird es den Mod´s nicht möglich sein, den Thread offen zu lassen.
Wenn aber bestimmte Händler mehrfach positiv genannt werden, ist das auch schon ein Indiz.
Nix für ungut!
TrottWar
Gesperrt
#32 erstellt: 19. Mai 2006, 09:03
Ich denke, die von Micha2k5 und mir genannten Erfahrungen mit dem Händler sind in keiner Weise schädlich für's Forum und auch nicht als Rufmord für jenen Händler zu sehen.

Dass die Erfahrungen sich allerdings ziemlich überschneiden, verwundert mich indes nicht. Könnte hier auch noch viel ausführlicher ins Detail gehen, aber genau aus dem genannten Grund habe ich das nicht getan.

Und da ich fest von ausgehe, dass sich die Händler hier ebenfalls drin tummeln und fleissig mitlesen, wär's vielleicht auch die Chance, einfach mal annonym zu sagen, was nicht so gut gefallen hat. Natürlich rein sachlich und ohne dass man dem Forum deswegen was anhaben könnte.

Ist aber nur meine Meinung, bei Graf kauf ich definitiv nix mehr, selbst, wenn's der einzige Hifi-Händler in Stuttgart mehr wäre.

Geschichte kann gern Interessierten per PM mitgeteilt werden...
Allgäuer
Stammgast
#33 erstellt: 19. Mai 2006, 09:21
Schön, wenn Du das so vernünftig siehst, wie Du geschrieben hast.
Aber ich kann mir Vorstellen, dass sich nicht jeder so beherrscht. Es gibt da ja wirklich sehr frustrierende Momente...
Und ist der Anstoss erst mal gegeben, ich sag bloß CDP-Klang Kabel etc, geht´s los.
Wollte noch sagen, warum ich es damit so wichtig habe: Auch wir profitieren von guten Händlern. Denn wer so viel Geld ausgibt wie wir, der braucht einen kompetenten Ansprechpartner. Indem wir gute Händler ein wenig fördern, sichern wir das Vertriebsnetz für Geräte, die unserem Anspruch gerecht werden. Dazu kommt, dass die Metrogruppe nicht den ganzen Markt bekommt. Wettbewerb macht auf Dauer mehr Sinn.
TrottWar
Gesperrt
#34 erstellt: 19. Mai 2006, 09:26
Ich hatte mir auch lang und breit überlegt, ob und wie ich posten soll, was da abging.
Nur: ich denke, so extreme Negativ-Erfahrungen darf man auch nennen, vielleicht nicht in der Art "der Herr X von Studio Y ist eine doofe Kuh", aber wenn man Kunden vorsätzlich für blöd verkauft, verarscht oder nichtmal hören lässt, dann darf das imho schon genannt werden.

Sonst machst du nämlich im Umkehrschluss jeden neuen - fähigen - Händler von vornhinein schlecht, da darüber noch kein Urteil geschrieben wurde und er somit ja nur schlecht sein kann... Verstehst, wie ich mein?
Allgäuer
Stammgast
#35 erstellt: 19. Mai 2006, 09:31
Ist klar. Aber über kurz oder lang werden auch die neuen Händler genannt werden, wenn sie gut sind.
Aber hoffen wir, dass alle so sachlich bleiben wie Du.
HannesV
Inventar
#36 erstellt: 19. Mai 2006, 09:40
Ich finde das man sehr wohl negativ Erfahrungen schreiben sollte. Sachlich versteht sich. Das hier:
eine Aufwandsentschädigung von 3% des Neupreises. 3% von 3800€ macht 114€
muss natürlich erwähnt werden, denn wer sowas veranstaltet braucht sich nicht wundern, wenn sein Laden nicht brummt. Es ist doch oft (NICHT IMMER) so, das die Händler die Negativ-Meinung selbst verschulden.
T25
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 19. Mai 2006, 09:49
Wärmstens empfehlen kann ich:
HiFi Liebl in Ingolstadt

Habe dort meine Monitor Audio RS 8 gekauft. Die Beratung und die Hörsessions sowohl vor Ort als auch bei mir in Regensburg (Lautsprecher werden wenn man sie ausleiht vorbeigebracht und richig ausgerichtet etc.) waren super. Die Beratung und die Bewirtung (Kaffee, Wasser, Häppchen) auch.

Die weitere Betreuung nach dem Kauf ist mindestens genau so gut wie vor dem Vertragsabschluss.

Markus
mamü
Inventar
#38 erstellt: 19. Mai 2006, 09:50
Vielleicht eher nen separaten Thread für Negativkritik. Hier handelt es sich um einen Thread mit Empfehlungen.

Gruß
Ullzi
Stammgast
#39 erstellt: 21. Mai 2006, 20:21
Kennt denn auch jemand einen guten Händler im Raum Celle oder Hannover? Ich möchte leider nicht so weit fahren.
ad2006
Inventar
#40 erstellt: 10. Jun 2006, 12:23
na gut.. ich bin dazu aufgefordert worden, aber nicht von dem Händler, sondern von Forumsusern!...

Also inmitten des Saarlandes, deren Hauptstadt...
Saarbrücken..

Ich empfehle auch mal den Besuch bei....

http://audiotuner.de/

die Adresse steht auf der Website unten.

Ein sauberer und gemütlicher Laden nach klassischem Stereokonzept bis auch Heimkino etc.
Schwerpunkt aber auf Hifi.

Ein Hifi Studio wie man es immer seltener findet.

Interssante Hersteller:

Tannoy
Monitor Audio
Cambridge
Cayin
Sherwood
DNM
Audio Pro
SAC
Klipsch

etc.

So. Ich hoffe das ich vielleicht einem Interessenten auch mal weitergeholfen habe...
Und was noch... Praktisch Tür an Tür... Art of Sound. Selbstbau Lautsprecher Shop. Meist Fostex Breitbänder und Hörner.


[Beitrag von ad2006 am 10. Jun 2006, 12:27 bearbeitet]
misswhite
Stammgast
#41 erstellt: 10. Jun 2006, 13:48
Hallo,

ich hatte meine negativen Erfahrungen ja schon mal eingestellt.



http://www.hifi-forum.de/viewthread-33-6671.html


Aber es gibt auch bessere Beispiele. Vor ein paar Wochen war ich bei Hifi Knopf in Düsseldorf.
Auf den ersten Eindruck wirklich sehr zu empfehlen!

http://www.knopfhifi...T132548437&t=575&s=1
Haltepunkt
Inventar
#42 erstellt: 11. Jun 2006, 08:14
Ich bin zwar in Stuttgart ansässig und somit mit einigen Hifi-Händlern in nächster Umgebung gesegnet, 'muss' aber nach München fahren, wenn ich gute Lautsprecer hören möchte:

http://www.hoerzone.de
speedikai
Inventar
#43 erstellt: 17. Jun 2006, 17:09
hi,

super händler mit mehr als tollem service

Wohnraumstudio
Hifi Liebl
Milchstraße 8


85049 Ingolstadt

www.hifi-liebl.de


Geschäftsinhaber: Sascha Liebl


E-Mail-Adresse: info@hifi-liebl.de


Telefon: 07 00 - 00 05 43 25 für 12 Cent die Minute


Fax: 0841 - 9 37 44 88


Termine: nach Absprache

ich habe nur positives zu berichten.

kai
macyork
Stammgast
#44 erstellt: 18. Jun 2006, 07:14

Flash schrieb:
90443 Nürnberg und 91056 Erlangen
Die Steiner Box


www.steinerbox.de


Hier meine Erfahrungen:

Sehr freundliche Mitarbeiter, die einem helfen wo sie nur können. Geräte ausleihen ist kein Problem und stundenlange Hörsessions bis nach Ladenschluss auch nicht. Immer wird man freundlich empfangen und der Chef bzw. die Angestellten nehmen sich für mich (18) genau so viel Ziet, wie für Stammkunden, die schon zig tausende Euros dort gelassen haben.
Die Verkäufer sind wenns um technische Fragen geht immer top informiert und können immer helfen.
Herr Steiner kommt direkt aus der Lautsprecherentwicklung und kann einem bei jedem Thema gut zur Seite stehen.
Wenn es um klangtechnische Fragen geht, neigen sie dazu, dass man sich doch lieber selbst ein Bild machen soll.
Sehr sympathisch in meinen Augen.
Also wenn ihr aus Nürnberg oder Umgebung kommt, schaut hier auf jeden fall mal rein.

Viele Grüße

Sebastian


Das oben zitierte kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Beide Läden sind einen Besuch wert.
Wer aber direkt mit den Inhaber Herrn Steiner sprechen will, sollte nach Nürnberg gehen. Das Ladengeschäft ist dort etwas kleiner.

Wer sich in sehr guten Hörräumen sehr hochwertige Systeme anhören will, sollte das Geschäft in Erlangen besuchen.
Dort sollte man sich direkt an Herrn Stumbeck wenden.

Marantz bekommt man aber in beiden Läden leider nicht .
noco
Inventar
#45 erstellt: 18. Jun 2006, 08:04
Hi,

bzgl. meines Lieblingshändlers kann ich TrottWar nur zustimmen:


TrottWar schrieb:
Dann mal einen Tipp an meinen Lieblingshändler Volker Dahmen vom klingtgut-LSV

www.best-of-british-hifi.de

Fachlich ein Freak mit Fachverstand und dem Herz an der richtigen Stelle, der offensichtlich sein Hobby zum Lebensinhalt und zum Beruf gemacht hat.
Erreichbarkeit rund um die Uhr, stets freundlich, stets hilfsbereit, super Preise, tolle Tipps und wir "klingtgut-Käufer" sind ja schon sowas wie eine kleine Familie geworden, auch nach dem Kauf geht der positive Kontakt zwischen Volker und den Kunden weiter, bei Problemen wird stets schnell und im Sinne aller gehandelt und die "Rauenberger Stammtische" sind schon legendär, die Volker ins Leben ruft. Hier stimmt einfach alles! Zwar ist das Angebot relativ überschaubar, dafür kennt Volker wirklich jedes einzelne seiner Geräte aus dem Eff Eff und berät wirklich kundenorientiert! * * * * *



Empfehlen kann ich ansonsten noch:

Hifi-Schmiede
Morgenstr. 2
D-76275 Ettlingen (Ettlingenweier)
Tel: +49/7243/93405
Fax: +49/7243/91741
email: richard.baumer@t-online.de
Programm: Audioplan, NAD, Magneplanar, Mark Levinson, Martin Logan, Thiel, ...

Konnte dort nach voriger Terminabsprache fast die komplette KEF iQ Reihe probehören. Herr Baumer hat die LS nur angeschlossen und hat uns dann mit der Fernbedienung alleine gelassen. War eine sehr angenehme Probehörathmosphäre und es wurde mir auch sofort angeboten, die LS für ein paar Tage auszuleihen.


Gruß,
Nico.
olympias
Stammgast
#46 erstellt: 14. Aug 2006, 08:13
was mir auffällt ist, daß es wohl keine empfehlenswerten Händler im Norden gibt. ZUmindenst hat keiner einen genannt. Sind wir hier im Norden den so unfreundlich . Allso bitte suche einen freundlichen, kompetenten Händler in RAum Hamburg und Umgebung.
Rainer_B.
Inventar
#47 erstellt: 14. Aug 2006, 09:04

olympias schrieb:
was mir auffällt ist, daß es wohl keine empfehlenswerten Händler im Norden gibt. ZUmindenst hat keiner einen genannt. Sind wir hier im Norden den so unfreundlich . Allso bitte suche einen freundlichen, kompetenten Händler in RAum Hamburg und Umgebung.


Versuche es mal hier Studio Bramfeld

Da ist mal ein ehemaliger Kollege gewesen. Soll ganz nett sein.

Rainer
maduk
Stammgast
#48 erstellt: 15. Aug 2006, 19:27
Ja super, da schliesse ich mich doch gleich mal an. Biete an:

Löb High-Fidelity
Olaf Löb
Zirkel 30
76131 Karlsruhe

Tel.: +49 (0)721 2 23 41
Fax: +49 (0)721 2 23 42

Internet: www.loeb.de
E-Mail: mail@loeb.de
Geschäftsführung:
Olaf Löb

Sehr nett, super Beratung und den NAD 320 wollten sie mir irgendwie nicht so richtig verkaufen - sprich: auch sehr sehr ehrlich. Stattdessen habe ich jetzt mal meinen Onkyo zur Reparatur abgegeben. Den NAD 320 hole ich mir aber wahrscheinlich trotzdem. Da können die machen, was sie wollen ;)...


[Beitrag von maduk am 15. Aug 2006, 19:29 bearbeitet]
SayRonnie
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 16. Aug 2006, 07:00
Oder versuche mal Projekt Akustik in Hamburg oder Bad Schwartau.

www.projekt-akustik.de

Die haben coole Sachen und sind sehr kompetent


Gruß
onload
Stammgast
#50 erstellt: 16. Aug 2006, 07:51
Hallo,

ich finde die Firma HÖR-AN (Michael Imhof) in Aschaffenburg ziemlich gut. www.hoer-an.com

Freundlich, nett, direkt, verkauft nicht um jeden Preis bzw. drückt einem nichts rein, hat auch mal Marken die andere nicht haben.

Legt sehr viel Wert auf einen guten Vertrieb der Produkte, damit es im Servicefall keine Probleme gibt.

Marken: Accuphase, Audiodata, Aurum, Cayin, Pathos...

Viele Grüße
Andreas


[Beitrag von onload am 16. Aug 2006, 07:52 bearbeitet]
RemoteControl
Stammgast
#51 erstellt: 16. Aug 2006, 12:21
hallo,

ich kann im nördlichen NRW wirklich einen laden empfehlen,
ich habe dort meine KEF iQ7 + NAD elektronik gekauft
und war mehr als zufrieden mit beratung und service!

Hört Sich Gut An
Zimmerstrasse 8

33602 Bielefeld

Hört Sich Gut An
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Guter Händler in Hamburg ?
ClausJesup am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  3 Beiträge
gute Händler in eurer gegend ?
Stere0 am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  7 Beiträge
Guter Händler in Raum Braunschweig
am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  18 Beiträge
Suche HiFi-Händler in München
MACxi am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  4 Beiträge
Vorteil Hifi-Händler
Mr.Stereo am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  104 Beiträge
Händler machen sich gegenseitig fertig
imebro am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  338 Beiträge
Warum beim ''echten'' Händler kaufen
Klas126 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  100 Beiträge
Gute Händler in Berlin
DasMammut am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  11 Beiträge
Hifi Händler mit breitem Sortiment in Stuttgart und Umgebung gesucht
JarodRussell am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  6 Beiträge
Es liegt am "System", dass Händler Geld für das Vorführen verlangen...
Misterz am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.10.2015  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • SEG
  • Sailor

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedQuantum_Noise
  • Gesamtzahl an Themen1.345.126
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.796