Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio 5/05

+A -A
Autor
Beitrag
dave4004
Stammgast
#1 erstellt: 29. Apr 2005, 14:58
Hallo Zusammen,

habt ihr schon die neue Audio vom Mai?

Die beiliegende Test-CD ist echt gut. Mit einigen Stücken kann man sich selbst und die Resonanzen des Hörraums testen.
So z.B. bei Stück 74, Sinus mit 16kHz - ich merke zwar dass etwas "da" ist, kann es aber nicht als Ton realisieren.

Stück 75/76 bzw. 78, Gleitsinus von 20Hz bis 20kHz, wo da alles zusätzliche Töne herkommen...einfach wunderbar.

Die ersten Stücke sind auch sehr gut, da ich jetzt zumindest mal ein paar Instrumente zuordnen kann.

Probierts mal, das ist jetzt eine neue Serie über die nächsten Hefte verteilt.

Gruß

David
TankDriver
Stammgast
#2 erstellt: 29. Apr 2005, 15:31
Danke für die Info David..

Ich bin ansonsten von den letzten Heften der Audio sowas von enttäuscht gewesen. Habe mir verstärkt die Stereoplay und Stereo gekauft. Da gibt es zum Glück noch etwas mehr als schöne Bildchen.


[Beitrag von TankDriver am 29. Apr 2005, 15:37 bearbeitet]
alice35
Inventar
#3 erstellt: 29. Apr 2005, 16:33

Sinus mit 16kHz - ich merke zwar dass etwas "da" ist, kann es aber nicht als Ton realisieren.


Na Gott sei Dank, ich habe schon befürchtet, daß nur ich diese 16kHz nicht richtig wahrnehmen kann.

Track 2 macht in den ganz unteren "Etagen" auch ziemlich klar, wie gut oder auch nicht der TT die Töne differenziert wiedergeben kann.

Ich freu mich schon auf die nächste CD.

mfg alice


[Beitrag von alice35 am 29. Apr 2005, 16:37 bearbeitet]
dave4004
Stammgast
#4 erstellt: 29. Apr 2005, 17:45
Bei Nr. 77/78 ist es das gleiche, irgendwann sehe ich noch die Pegelanzeige am CD-Player aber hören kann ich nichts, bin wahrscheinlich schon weit enfernt von 20kHz "ausgestiegen".

Meine Freundin hört die 16kHz noch recht gut. Bei Nr. 77 höre ich ab Sek 22 nichts mehr, sie ab der 27ten Sekunde.


Meine Klipsch sind nicht so tief abgestimmt, daher ist im Augenblick noch nicht viel mit Tiefbass. Aber das kommt noch...

David
Towny
Inventar
#5 erstellt: 29. Apr 2005, 17:56
ich glaube ich muß morgen mal zum Zeitungskiosk
dave4004
Stammgast
#6 erstellt: 29. Apr 2005, 18:31
Werd mal fragen ob AUDIO mit ein Provision zukommen lässt.
alice35
Inventar
#7 erstellt: 29. Apr 2005, 19:30

ich glaube ich muß morgen mal zum Zeitungskiosk


Ja.Kann's auch nur empfehlen. Und ich würd mich beeilen - bei uns sind wenn CD's mit im Heft sind diese meistens sehr schnell vergriffen.

Auch eine ausführliche Beschreibung wann die Anlage was und wie wiedergeben sollte + Grundinfos sind sehr gut im Heft dargestellt.

mfg alice
Towny
Inventar
#8 erstellt: 30. Apr 2005, 08:32
Schwein gehabt Letztes Exemplar im Umkreis von 2km erwischt

wie ich lese gibt's in den nächsten Ausgaben alle 2 Monate weitere Test-CD's ... Super


[Beitrag von Towny am 30. Apr 2005, 09:08 bearbeitet]
Towny
Inventar
#9 erstellt: 30. Apr 2005, 09:24
will keinen neuen Thread aufmachen, deswegen stelle ich die Frage hier...

auf der Test-CD sind Sinustöne von 20-20000hz vorhanden...ich habe festgestellt, dass beim 10khz Ton (und nur dort) ein rhytmisches Ticken im Hintergrund zu hören ist...was ist das?/Woran liegt das?/Hört ihr das auch?

PS: Habe übrigens nicht über LS getestet, sondern über KH!
alice35
Inventar
#10 erstellt: 30. Apr 2005, 09:44
Hi,

habe jetzt mal die ganze Familie (14/15/40/45 Jahre) direkt am CD-Player Ausgang mit HD-600 hören lassen. Track 72: kein Ticken wahrnehmbar

mfg alice

muß jetzt zum Fußball...bis später
Towny
Inventar
#11 erstellt: 30. Apr 2005, 10:58
oh Mann, Sachen gibt's...

also: Das Ticken war NICHT auf der Aufnahme... wie alice35 benutze ich einen offenen KH (HD 595) ...

beim Testen hockte ich ca. 30cm vor der Anlage...und das Ticken was ich hörte...war die CD im CD-Player

jetzt kann ich wieder beruhigt Musik hören
alice35
Inventar
#12 erstellt: 30. Apr 2005, 16:34
@Towny:

ums Haar wär's mir über KH genauso ergangen - tickende Uhr gleich neben mir - konnte ich aber gleich identifizieren und habe sie entfernt.

Leider ein Nachteil offener KH's

mfg alice
Duncan_Idaho
Inventar
#13 erstellt: 01. Mai 2005, 07:58
Na, die 16 khz waren auch für mich kein Problem.... allerdings hat es bei mir früher bis 21khz gerreicht... inzwischen "nur" noch 20khz.... allerdings ahne ich höheres auch noch teilweise....

Die Serie ist jedenfalls ein sehr guter Einfall.... nur blöd,daß man das Cover nicht auf eine Seite drucken konnte, auf deren Rückseite Werbung ist...
Esche
Inventar
#14 erstellt: 01. Mai 2005, 08:15
hi dave und andre,

also die 16 khz kann ich auf beiden anlagen noch sehr gut hören. wobei mein monitor es noch besser in den raum stellt.

wirklich ein grund, die audio mal zu kaufen.

grüße
alice35
Inventar
#15 erstellt: 01. Mai 2005, 08:17
Das Cover und die Tracklist könnt Ihr Euch unter
=23554&sv[aud_navhori]=]http://www.audio.de/...554&sv[aud_navhori]= downloaden.

mfg alice
dave4004
Stammgast
#16 erstellt: 04. Mai 2005, 19:10
Hallo Esche,

sollte ich denn wirklich schon dissengeschädigt sein?
Naja, was solls.

Ich bin am 8. in Berlin, so wie es aussieht wird das eine Schlacht. Habe da was läuten hören...

David


[Beitrag von dave4004 am 04. Mai 2005, 19:11 bearbeitet]
Esche
Inventar
#17 erstellt: 04. Mai 2005, 19:13
alles schon gehabt in berlin, wird nicht so schlimm.

ich bin ja untergetaucht

grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Anlage ist da aber WIE schliess ich die an?
mickikrause am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  7 Beiträge
Die Arcam`s sind da
Evangelos* am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  18 Beiträge
audio test cd
Micha_Trier am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  14 Beiträge
Plattenspieler der auch ! 78/upm kann, gibt es sowas noch ?
Bonsai-P. am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  13 Beiträge
Wie gut ist die Qualität von Vinyls?
LL0rd am 24.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  14 Beiträge
Instrumente isolieren
MachineDeth am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  5 Beiträge
Test-CD: kann 15kHz nicht mehr höhren
dmuser am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  44 Beiträge
Wo ist die Qualität? Es geht mir so auf die Nerven.
zEeoN am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  18 Beiträge
kann man mit LED töne machen?
lunic am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  35 Beiträge
Wieder was "nettes" im Audio 1/05
Ungaro am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.150