Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Endstufe+Lautsprecher Frage

+A -A
Autor
Beitrag
detry
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Aug 2005, 10:43
Kurze Frage:
Ich habe die Behringer Endstufe "REFERENCE AMPLIFIER A500" (2 x 230 Watt an 4 Ohm, 500 Watt an 8 Ohm im Monobrückenbetrieb).

Jetzt möchte ich
2x JBL CONTROL® SERIES
• Recommended Power Amplifier Range: 10 Watts – 80 Watts
• Impedance: 8 Ohms

und

1x JBL Northridge E 80
• Maximum Recommended Amplifier Power: 200 Watts
• Power Handling (Continuous/Peak): 100 Watts/400 Watts
• Impedance: 8 Ohms nominal

daran anschliessen.
Geht das? Was bedeutet Impedance?
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 14. Aug 2005, 11:24
Ist der Innenwiederstand. Nur was willst du mit einer Standbox und 2 so komischen Plastikdingern???? Brückenbetrieb sollte man meinden weil man sich damit nur den Dämpfungsfaktor Halbiert 230W reichen ein allen Lebenslagen über 4x40W +2x14W + 2x3W bin ich noch nie gekommen obwohl ich 8x100W zur verfügung habe.

IHMO Vergiss die Control und besorg dir lieber eine 2. E 80 dabei kommt nix gscheites raus und gleichzeitig kannst du mit deiner Idee nur die 2 Control oder die E 80 Laufen lassen.

MfG Christoph
detry
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Aug 2005, 11:28
mh ich bräuchte die beiden COntrols schon weil ich kleine boxen brauche die ich aufhängen will. Aber was würde denn passieren wenn ich 2 Controls und 1 E80 anschliessen würde?
ich würde die ja auch nicht voll belasten.

das mit der impendance versteh ich noch nich so richtig. Ist das jetzt gut wenn man einen 8ohm lautsprecher an einen 4Ohm verstärker hängt?


[Beitrag von detry am 14. Aug 2005, 11:30 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2005, 12:31
Was Passiert entweder du drückst einen Verstärker Kanal unter 4 Ohm Boxen haben nie und nimmer genaue 8 Ohn sondern eher weniger unter Belastung also wird dem einen Verstärker Kanal zu viel belastest und wenn du die Standbox zwischen die + Klemmen hängst höhrst du nur die Differenz (was einem primitiven Dolby Surround Decoder entspricht). Die Beiden Verstärkerkanäle an die E 80 gehängt und je links und rechts eine Control gibt Rauch. Einzell werden Standlautsprecher in der Regel sowieso nicht verkauft.

Die Impedanz ist der Innenwiederstand des Lautsprechers 8 Ohm Lautsprecher an 4 Ohm Verstärker das Funktioniert allerdings umgekehrt gibts teilweise massive Probleme.

MfG Christoph
detry
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Aug 2005, 14:03
nein ich will eine oder halt auch zwei e80 zusammen mit den controls an meinen verstärker hängen? passiert da was schlimmes?
HiFi_Addicted
Inventar
#6 erstellt: 14. Aug 2005, 14:13
Lass die Controls ganz weg. Mit den 2 LS pro Kanal kanns auch schon Ärger geben. Für Stereo sind 2 Lautsprecher genug besser wirds durch mehr Lautsprecher auf keinen fall. Ich hab auch mal 4 LS an einer Kompaktanlage gehabt Mittlerweile hab ich 4 Verstärker an 2 lautsprechern.

MfG Christoph
detry
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 14. Aug 2005, 14:19
also die controls oder andere "kleine" lautsprecher brauch in jedem fall. aber geht denn irgendwas kaputt wenn ich 2 controls und 2 e80 an den verstärker häng?
HiFi_Addicted
Inventar
#8 erstellt: 14. Aug 2005, 14:24
Kan sein muss aber nicht. Lass leiber die Control weg und besorg dir anstelle die E 100 da hast du mehr davon. 4 LS an einem Verstärker sind um 2 zu viel. Was hast du eigentlich mit den 2 Control vor??? weil die dir so wichit sind diese Plastikdinger.

MfG Christoph
detry
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 14. Aug 2005, 15:56
ich muss die an einem metall gestänge an der decke aufhängen und dazu wollte ich erstmal eine E80 auf den Boden stellen (Wenn ich mehr GVeld hab auch eine 2). Was könnte denn da passieren? Der Verstärker müsste doch vor Überlastung gesichert sein, oder? Mein Zimmer ist auch nicht besonders groß und daher brauch ich die Musik auch nicht auf voller Lautstärke laufen lassen.
msw-fan
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Aug 2005, 16:05
was hältst du von so einem kleinen kästchen, auch boxenumschalter ganannt? dann betreibst du entweder die kompakten oder deine standlautsprecher!
HiFi_Addicted
Inventar
#11 erstellt: 14. Aug 2005, 16:09
Abbrennen kann er kann aber auch sein dass er schon bei geringen Pegeln Abschaltet wie mein ehemaliger Marantz PM 7000 an einer Infinity Kappa 9.1 mit aktivierter Extension Schaltung die den amp schon bei 70db abgeschaltet hat (für immer) Wenn es nicht besonders gross ist warum dann 4 Lautsprecher?? Ich hab eher darauf getippt dass du damit den Balkon oder ähnliches beschllen willst. So billig sind die Control auch wieder nicht. Mit den Control bringst du dich nur um den Besseren klnag den die E80 bringen. Ich kenn die Harmann Lautsprecher Palette ziemlich gut. Und die Control sind so ziemlich das schlechtest mal abgesehen von den Soundsticks. Eventuell ist auch noch die Infinity Beta Serie oder die Kleineren Modelle der Klipsch Reference Serie wie die RF 15 interressant.

MfG Christoph
HiFi_Addicted
Inventar
#12 erstellt: 14. Aug 2005, 16:10
@msw-fan Meinst du so einen Kleine Däämpfungsfaktorkiller??? Mit einem Ein/Ein schalter drinnen

MfG Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Allgemeine Fragen rund um Watts und Ohms
8Ohm am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  3 Beiträge
4-8 ohm Lautsprecher
dennis0987 am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  16 Beiträge
4 Ohm Lautsprecher an 8 Ohm Verstärker?
xl1200 am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  2 Beiträge
4 Ohm an 8 Ohm
Don_Borso am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  3 Beiträge
Wieviel Leistung bei 4-8 Ohm ?
Baierle am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  4 Beiträge
Technische Daten. Das wichtigste?
Ungaro am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  71 Beiträge
Frage: Röhrenverstärker 4/8 Ohm Anschlüsse
abozny am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  9 Beiträge
4/8 Ohm Boxen an 100 Watt Verstärker (6 Ohm) Häää?
rewetuete am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  6 Beiträge
4-16 Ohm oder 8- 16 Ohm ?
Gorden_2 am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  5 Beiträge
8 Ohm,6 Ohm, 4 Ohm ?
langgi am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Logitech
  • Klipsch
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.152
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.177