Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kann man eigentlich Musik interpolieren ?

+A -A
Autor
Beitrag
ÃúÐ!òph!l
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Dez 2005, 21:16
Frage = Thema

Die Frage stell' ich mir gerade, wo ich kürzlich gehört
habe, dass man Bilder durch Interpolieren quasi qualitativ
"hochrechnen" kann. Kann man zum Beispiel eine
192 k-mp3 auf eine 320 k-mp3 interpolieren ?
Wenn ja, mit welchem Programm ginge das und wären die
Ergebnisse überhaupt eine Verbesserung, oder wären
die Ergebnisse total verzerrt und eben nicht genau oder
annähernd so, wie eine "echte" 320 k-mp3 ?
manuel_zx
Stammgast
#2 erstellt: 01. Dez 2005, 21:42
Klar kann man das machen. Aber bringen wird's nix - außer dass natürlich die Dateigröße ansteigt.

Bei Bildern bringt die Interpolation auch keinen Qualitätsgewinn.

Gruß
Manuel
ÃúÐ!òph!l
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Dez 2005, 22:40
1. Aaaaah
2. Oooooh
sakly
Inventar
#4 erstellt: 02. Dez 2005, 09:20
Interpolation heißt "Schätzung" in freier Übersetzung.
Was dabei herauskommt, wenn man jeden 1,6ten Wert schätzt, düfte dir wohl klar sein.
Das läuft in etwa so: ein Wert in der Samplefolge ist vielleicht 0,54, der nachfolgende -0,12. Wird jetzt linear interpoliert und es soll auf die doppelte Samplefrequenz interpoliert werden, so wird ein Sample mit dem Wert 0,33 dazwischengesetzt, obwohl man nicht weiß, ob das auch der Wert in der Originalaufnahme mit doppelter Samplefrquenz gewesen wäre. Man nimmt dies aber an, da die Flanke zwischen den vorhandenen Samples abfällt. Also muss das dazwischenliegende Sample wohl wertmäßig auch dazwischen liegen. In Realität könnte es sehr gut sein, dass das Sample einen Wert um die 0,4 oder auch -0,1 oder aber auch 0,9 hätte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie laut hört man eigentlich Musik?
ckrohm am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  91 Beiträge
Musik oder Technik???
xxl am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  15 Beiträge
musik selbermachen
king-of-kingz am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  4 Beiträge
Musik hören
JanHH am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  16 Beiträge
was heisst eigentlich "neutrale musikwiedergabe" in bezug...
15.10.2002  –  Letzte Antwort am 15.10.2002  –  5 Beiträge
Licht an - Musik an ?
Horst007 am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  9 Beiträge
Wie gut hört ihr eigentlich?
Der_Orgelbauer am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  50 Beiträge
Nebengeräusche bei Musik
nobkes am 14.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.10.2015  –  12 Beiträge
Woran erkennt man das.......
Consul am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  4 Beiträge
Musik: Stereo vs. Surround
Otscho am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.190
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.700