Diktiergerät Mikrofon

+A -A
Autor
Beitrag
black_night
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2003, 17:47
Hi @all,

ich habe ein Diktiergerät und wenn ich
heimlich mal was aufnehmen möchte dann muss ich
es ja in meiner Tasche verstecken und dort
ist dann die aufnahme nicht mehr so gut und deswegen
suche ich ein sehr gutes, kleines, unauffälliges
Mikrofon. Es sollte alles klar und deutlich aufnehmen
auch wenn es ein paar meter weg ist. Und es sollte
klein sein damit ich es mir vielleicht an mein kragen
oder so machen kann.
Hab da auch schon was im Internet gefunden aber ich weis
nicht ob das eine gute aufnahme macht.

Siehe:
http://www4.primustronix.de/shop/info.asp?product_group=100&service_group=&fct=&product_code=MUL112&search_str=&sid=464907252

ich hoffe das ihr mir helfen könnt.

mfg
black night
busi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Nov 2003, 20:54
Hi!

Wen Du was richtig gutes suchst, guckst Du hier:

http://www.soundman.de
black_night
Neuling
#3 erstellt: 11. Nov 2003, 21:08
naja also über 20, 30 Euro wollte ich
nicht ausgeben. Das Mikro soll ja nur
gute aufnahmen machen auch wenn der sprechende
weiter weg steht.

Hab bei Conrad was gefunden, wie findet ihr das?

http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTE1NTU4MTQ0NTI=?~template=pcat_product_details_document&r3_matnr=000000000000300905&object_id=0000000000000000000000000000000000300905&object_guid=A5FA053D49D27838E10000000A010221&p_load_area=1412010~1&text_ztab=&area=1412010~1&page=1&price=Kein+Preis%21


Achso, ich hätte dann mal noch ne frage was heißen
die werte da eigentlich? Impedanz und Frequenz usw.
sind 1000 Ohm gut oder schlecht?


mfg
black night


[Beitrag von black_night am 11. Nov 2003, 21:14 bearbeitet]
anon123
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2003, 21:20
Hallo,

"und wenn ich heimlich mal was aufnehmen möchte dann muss ich
es ja in meiner Tasche verstecken" ???

Spion? Privatdetektiv? RTLII-Mitarbeiter?

Du weißt schon, daß es so etwas wie Persönlichkeitsrechte gibt? Ich wäre mir nicht so sicher, ob Du von jemandem ohne dessen Einwilligung und bewußt verdeckt Audioaufnahmen machen darfst. Vor allem dann nicht, wenn Du sie später so verwendest, daß die der betreffenden Person zugeordnet werden können.

Beste Grüße.
black_night
Neuling
#5 erstellt: 11. Nov 2003, 21:45
Nein das ist für mir Privat.
Mir gehts nur um das Mikro und ich wollte nur
mal wissen was die Daten bedeuten und ob meine
ausgesuchten Mikro's in ordnung sind oder nicht.

mfg
B N
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mikrofon / Diktiergerät um Vorlesungen aufzuzeichnen
am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  4 Beiträge
Aufnahmen von Diktiergerät verbessern
Rookie19 am 18.06.2017  –  Letzte Antwort am 22.06.2017  –  8 Beiträge
Kopfhörer-Ausgang zu Mikrofon-Eingang
drtm am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  5 Beiträge
Audiospur intern aufnehmen von Winamp?
Organmaster am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge
Mikrofon anschließen
Supermuh2000 am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  2 Beiträge
welches mikrofon!!
fjmi am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  12 Beiträge
Mikrofon
daphil87 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  2 Beiträge
Radioprogramm aufnehmen
Kopfknoten am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  31 Beiträge
Suche altes Mikrofon
Oktoberfest am 17.10.2017  –  Letzte Antwort am 18.10.2017  –  6 Beiträge
Mikrofon direkt auf Lautsprecher
Daffy2k4 am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedyumaa
  • Gesamtzahl an Themen1.407.210
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.367

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen