Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


wohnungsbeschallung NEU - zu hülf! :)

+A -A
Autor
Beitrag
tourist
Neuling
#1 erstellt: 25. Mai 2006, 11:49
hi!
habe eine frage zur zusammenstellung einer gut funktionierenden anlage aus mehreren komponenten.

ausgangslage 1:
uher reference no 1 gekauft - eigenlich zu anderen zwecken, aber: gefällt mir gut, möchte ich doch daheim aufstellen. zur großen freude meiner holden

ausgangslage 1.1:
vorhanden:
vollverstärker arcam
vollverstärker marantz 2270 (leicht "angeschlagen" - kann deshalb vorerst weggelassen werden)
dazu nun uher vorverstärker & uher endstufe
cd player
dvd player
plattenspieler
spielekonsole
mischpult und vorverstärker für den plattenspieler wären auch noch vorhanden, aber den schönen sound durch ein mischpult "drücken" - na ja, ich weiß nicht.
sehr feines boxenpaar - hängt zur zeit am arcam
zwei weitere boxenpaare - nicht so toll, auch noch vorhanden

meine überlegungen - eine möglichkeit?:
uher vorverstärker an arcam...
wenn ja welcher eingang, bzw. könnte es probleme geben, da der arcam vollverstärker ja eine eigene vorstufe hat?

weiters: uher endstufe ebenfalls an uher vorverstärker...
alle geräte an vorverstärker...
die primären boxen für stereo an arcam...
die zwei anderen boxenpaare an uher endstufe?

mischpult verkaufen...


puh...hoffe, ich habe nicht zu wirr beschrieben, was ich meine. bitte um ratschläge und ideen...

lg
tourist


[Beitrag von tourist am 25. Mai 2006, 13:48 bearbeitet]
tourist
Neuling
#2 erstellt: 27. Mai 2006, 07:51
kann denn wirklich niemand etwas dazu sagen?
Towny
Inventar
#3 erstellt: 27. Mai 2006, 19:33
die Frage ist: was willst Du überhaupt?

Wenn du eine normale Stereo-Kette haben möchtest, dann benötigst du:

X Quellgerät(e)

1 Vollverstärker (an den kannst du deinen ganzen Quellgeräte(CD,DVD,Spielekonsole etc. anschließen)

1 Paar Lautsprecher

und das war's...

Meine Meinung: Nimm den Arcam, das Paar Lautsprecher, was die am besten gefällt, dazu die Quellen, die du benötigst...

den Rest verkaufen und ein paar schöne CD's/LP's kaufen ...


[Beitrag von Towny am 27. Mai 2006, 19:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Wohnungsbeschallung gesucht...
bastibub am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  3 Beiträge
Neu hier....
franx am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  6 Beiträge
Alt oder Neu
RalphWiggum am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  52 Beiträge
Vergleich ALT gegen NEU
Festa am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  10 Beiträge
Amp alt vs. neu ???
dunglass am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  3 Beiträge
Rechtslage? Vorführgerät als neu verkauft
calli4u am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  92 Beiträge
Digital (alt) oder Analog (neu)
Vagabund am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  5 Beiträge
ich bin hier neu und brauche rat
wurzell am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  16 Beiträge
Kaufentscheidung: Naim-xSerie gebraucht oder NaimUniti neu?
ikos1 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  7 Beiträge
Neu hier und schon ein problem :-)
pierre1512 am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.098