Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschlussprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
Wyrda
Neuling
#1 erstellt: 07. Jul 2006, 18:10
Ich habe Charlie Boxen von Audioplay und weiß nicht mehr, welches Kabel positiv und welches negativ ist. Eins ist geriffelt und eins ist glatt, aber beide sind weiß! Welches ist positiv?
_axel_
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2006, 18:32
Hallo,
weiß ich auch nicht ... ist aber eigentlich auch nicht so wichtig.
Hauptsache ist, dass es auf beiden Seiten (Boxen) gleich ist. Also, wenn z.B. links geriffelt an Plus angeschlossen ist, dann das auch für rechts so machen.
Und selbst, wenn es verschieden ist, kann nichts kaputt gehen. es klingt einfach diffuser.
Gruß
Wyrda
Neuling
#3 erstellt: 07. Jul 2006, 18:39
echt? also wenn was kaputgeht, dann wäre das nich gut, die waren teuer... kan da nix passieren?
_axel_
Inventar
#4 erstellt: 07. Jul 2006, 18:44

Wyrda schrieb:
echt? also wenn was kaputgeht, dann wäre das nich gut, die waren teuer... kan da nix passieren?

Wir reden hier doch über Hifi-Lautsprecher, die an die +/- Lautsprecher-Klemmen am Verstärker angeschlossen werden, nicht wahr?
Nein, es kann nix kaputt gehen (solange du nicht + und - zusammen schließt ). Ehrlich nicht. Indianer-Ehrenwort.
Gruß


[Beitrag von _axel_ am 07. Jul 2006, 18:46 bearbeitet]
Wyrda
Neuling
#5 erstellt: 07. Jul 2006, 18:46
ok werde es ausprobieren! hoffe es klappt!
wenn ja thx^^
priest-live
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jul 2006, 19:55
Hallo,
Schliesse die Boxen erstmal mit der Geriffelten Ader an plus.
Da ich mir aber nicht 100% sicher bin( in der Regel wird aber der Plus gekennzeichnet)such Dir mal nen Song mit einelnen Bass-Schlägen und lass Ihn laufen.
Dann kannst Du sehen ob die Bass-Membran als erstes nach aussen Auslenkt.
Wenn nicht muss Du die Polung wechseln.
Viel Spass beim probieren.
Priest-Live
Shadow-HH
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jul 2006, 09:32
Moin,

wenn du es genau wissen willst, dann nimmst du eine simple Batterie - 1,5 Volt Mignon reicht völlig. Erstmal die geriffelte Ader an den Plus der Batterie und die glatte an Minus. Bewegt sich nun die Membran des Tieftöners nach vorne, ist die geriffelte der Plus. Bewegt sich die Membran nach hinten, ist die glatte der Plus.
Wie Axel schon schrieb, spielt es eigentlich keine Rolle, ob nun der Plus des LS am Plus des Verstärkers hängt oder verpolt ist. Beschädigt werden kann auf keinen Fall etwas, da wir es mit Wechselstrom zu tun haben. Wichtig istnur, daß beide LS gleich gepolt sind (auch "phasenrichtig" genannt), da es sonst zu akustischen Auslöschungen im Tieftonbereich kommen kann. Dies macht sich durch fehlenden Baß und diffuse räumliche Abbildung bemerkbar, beschädigt werden kann davon aber nichts.

Gruß Olaf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Aktivmodul??
Manno-wahr! am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  2 Beiträge
Welches Tapedeck ist das?
djs am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  10 Beiträge
Welches Kabel?
SkiFlyer123 am 13.03.2003  –  Letzte Antwort am 14.03.2003  –  2 Beiträge
Diskussion: Warum sind Hifi Tests immer Positiv?
trendsetter_1981 am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  142 Beiträge
welches mikrofon!!
fjmi am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  12 Beiträge
Cinch, aber welches?
jimmylee am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  6 Beiträge
Welches Silberlot ist am besten geeignet?
xquake7 am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  56 Beiträge
Welches Netzteil für Lepai Verstärker? 12V 2A?
zuyvox am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  3 Beiträge
Ist Kabel nicht gleich Kabel?
Spike_19 am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  10 Beiträge
welches kabel zwischen yamaha ax 540 und qoadral shogun pure ?
derbensen am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedBoom-HIFI
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.676