Arcam Diva A90 und Diva CD192 unterschiedliche Grautöne!

+A -A
Autor
Beitrag
superuser80
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mrz 2007, 12:54
Hallo allerseits!
Ich habe mir aus der Arcam Diva Serie die Komponenten
A90 Verstärker und CD192 CD-Player (beide in Grau/Silber) zugelegt, muß aber leider feststellen, dass es die beiden Komponenten einen unterschiedlichen Grauton haben, wobei der CD192 deutlich dunkler ausgefallen ist, als der A90 Verstärker.
Hat jemand auch dasselbe Problem, ich finde es sieht nicht so gut aus, wenn in einer Linie 2 Grautöne sind....


[Beitrag von superuser80 am 19. Mrz 2007, 12:54 bearbeitet]
xutl
Inventar
#2 erstellt: 19. Mrz 2007, 12:58
Was meinen Hersteller, Verkäufer, usw. dazu?
Ev. doch verschiedene Linien?
superuser80
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Mrz 2007, 13:45
Bin mit meinem Verkäufer in Kontakt, er hat mit Hersteller Kontakt aufgenommen, leider kann es zu Farbunterschieden kommen meint der Hersteller. Meine Meinung ist, bei dem Preis darf es KEINEN Farbunterschied in einer Linie geben!
Mein Händler wird versuchen den Player umzutauschen, allerdings kann er mir nicht versichern, dass er dann einen bekommt, wo der Grauton 100%-ig zum A90 passt.
xutl
Inventar
#4 erstellt: 19. Mrz 2007, 13:56

Meine Meinung ist, bei dem Preis darf es KEINEN Farbunterschied in einer Linie geben!


Kann Dir nur zustimmen!
Ist IMHO nicht mal eine Preisfrage.

Vor Jahren gab es einen Hersteller, bei dem nur die Farbe des TOP-CD-Players zum TOP-Verstärker paßte.
Der preiswertere, völlig ausreichende Player, war deutlich dunkler.
Farbe: Silber

Darauf wollte ich hinaus.
superuser80
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mrz 2007, 15:23
Hallo.
Nun ja, der CD192 ist der Top CD Player der Arcam Diva Linie, der billigere nennt sich CD73.

Gruss,
W.
xutl
Inventar
#6 erstellt: 19. Mrz 2007, 16:01
Ist der A90 der TOP-Verstärker?
superuser80
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Mrz 2007, 18:27
Ja.
xutl
Inventar
#8 erstellt: 19. Mrz 2007, 19:47
Dann hau auf den Putz!
Ich hab zwar keine Ahnung, was die Teile kosten, aber für mich wäre das aus Prinzip ein Rückgabegrund.

Bin neugierig, was Du erreichst.
superuser80
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Mrz 2007, 09:45
Hallo. War gestern beim Händler und hab ihm Verstärker und CD Player gebracht, er wird beide Geräte dem Vertreter mitgeben, Preisklasse für Verstärker 1500 Euro, CD Player 1100 Euro, wäre preislich gesehen ein schöner Urlaub :-)
xutl
Inventar
#10 erstellt: 20. Mrz 2007, 09:50
Viel Erfolg!
storchi07
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 22. Mrz 2007, 11:56
bei nad gibt es ebenfalls solche probleme und keinen ersatz, da unterschiedlicher zulieferer.
xutl
Inventar
#12 erstellt: 22. Mrz 2007, 17:05
Solche Hersteller sollte man meiden.

Was würdest Du Deinem Autohändler sagen, wenn der Dir erklärt, daß die Motorhaube deshalb heller ist, weil sie von einem anderen Zulieferer stammt?

genau:
"Interessiert mich nicht! Abstellen oder Geld zurück!"
superuser80
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Mrz 2007, 21:53
Alles in bester Ordnung. Es sollte ausgetauscht werden gegen Teil mit korrekten Farbton.
xutl
Inventar
#14 erstellt: 24. Mrz 2007, 15:23
Freut mich für Dich
Wäre aber daran interessiert, ob es funktioniert hat.
the_det
Stammgast
#15 erstellt: 24. Mrz 2007, 21:27
Moin,


Solche Hersteller sollte man meiden.

Und wenn die Geräte sonst gut sind?

Grüße
Det
xutl
Inventar
#16 erstellt: 25. Mrz 2007, 00:28
Kommt auf Dich und Deine Ansprüche an.

Ich würde mir eine Alternative suchen.
Diese gibt es immer.
Besonders in dem Preissegment, in dem die vom TE monierten Geräte liegen.
the_det
Stammgast
#17 erstellt: 26. Mrz 2007, 06:55

Ich würde mir eine Alternative suchen

Ich würde versuchen, den Preis zu drücken

Gruß
Det
MTL-CH
Stammgast
#18 erstellt: 26. Mrz 2007, 09:45

storchi07 schrieb:
bei nad gibt es ebenfalls solche probleme und keinen ersatz, da unterschiedlicher zulieferer.


Kann ich - zumindest für die jüngere Vergangenheit - so nicht bestätigen.
Konnte jedenfalls noch vor 5 Jahren innerhalb der Silverline von NAD, die eben auch unterschiedlich silbrig ausfiel, problemlos Geräte tauschen.

Im übrigen finde ich allerdings auch, dass sowas nicht unbedingt vorkommen sollte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die Arcam`s sind da
Evangelos* am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  18 Beiträge
Farben bei NAD - verschiedene Grautöne?
mihofr am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  9 Beiträge
Arcam und Dynaudio
Stone75 am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  4 Beiträge
KEF und ARCAM - eine Vernunftehe?
DJ_Bummbumm am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  7 Beiträge
Arcam Delta 60
Granuba am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  5 Beiträge
ARCAM vs. MARANTZ....WUNDERBAR!!!
frankbsb am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  15 Beiträge
Unterschiedliche Lautstärke - warum?
holgerr1 am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  5 Beiträge
Unterschiedliche Klangqualität der Lautsprecher
DerDack am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  11 Beiträge
Unterschiedliche Klangqualität der LS
DerDack am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  2 Beiträge
welchen Antennenstecker für Arcam Tuner
doctaylor am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedshala
  • Gesamtzahl an Themen1.376.488
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.581