Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mein System! Eure Meinung!

+A -A
Autor
Beitrag
witchery
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Apr 2007, 15:33
hallo,

ich interessiere mich jetzt seit einigen jahren für hifi. nur leider hat bis jetzt immer die zeit, das geld und das nötigen hintergrundwissen für ein gutes stereo system gefehlt.
deswegen ist meine anlage keineswegs durchdacht noch mit "hirn" gekauft. das lag einfach an meiner unwissenheit in dem gebiet und den tollen ratschlägen von leuten eine "bessere" musikanlage besitzen und mit halbwissen prahlen, und auf die man dann als jugendlicher einfach mal mehr oder weniger vertraut.

deswegen ist meine anlage mehr oder weniger aus geschenken, zufall, vorhandenem und "günstig" erworbenem entstanden:

- Yamaha RX-396RDS
- eltax Symphony 8.2
- nen Yamaha DVD Player (genaueres kann ich nicht sagen, steht nämlich bei der freundin, da mein fernseher eh im eimer ist)
- PC mit Asus Onboard Soundkarte, foobar2000.

sagt bitte mal eure meinung zu dem system. bzgl. der konstilation, leistungsverhältniss zwischen lautsprecher und verstärker (denke der verstärker hat für diese größenordnung einfach zu wenig power). gebt auch mal aufstellungstipps für die speaker. hat vllt. von euch einer mal die boxen gehört, fazit?
alfa.1985
Inventar
#2 erstellt: 11. Apr 2007, 16:42
Hallo,

rein subjektiv : Receiver ist OK - DVD-Player müsste man halt wissen um welchen es sich genau handelt - die Eltax sind recht groß - erlaube mir aber hier kein Urteil, da ich sie noch nie gehört habe.

Wenn bei Dir der Eindruck entsteht der Receiver sei zu schwach kann dies mehrere Ursachen haben :

1. Loudness auf -x db gedreht
2. der Wirkungsgard Deiner LS ist suboptimal
3. Du hast eine zu große zu beschallende Fläche
4. Du hörst in hohen Pegeln und brauchst einfach mehr Leistung

Als erstes würde ich mal andere LS anschließen um einen Vergleich zu haben - kannst Du Dir welche ausleihen ?

Gruß

alfa
witchery
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Apr 2007, 16:53
danke für die antwort.

also am reciever habe ich loudness einen tick reingedreht, um die bässe etwas hervorzuheben (entstand durch probieren).

der zu beschallende raum ist 20m²

die boxen stehen ziemlich dicht an der wand und den ecken (in den ecken um den bass etwas zu verstärken)

ich hatte mal andere (etwas kleinere, typ weiß ich leider nicht mehr) eltax hier. die waren damals ein geschenk für meine exfreundin. diese hatten einen knalligeren, trockeneren und präziseren bass, nur leider waren die höhen auch dumpfer und nicht so auflösend. sonst hät ich die behalten.

wie gesagt, die bässe sind etwas schwach auf der brust, daher stehen die dinger in den ecken und der loudnessregler und bassregler sind etwas eingedreht. nur für die knackigkeit des basses konnt ich nochnichts zaubern.
Riemuwde
Stammgast
#4 erstellt: 11. Apr 2007, 20:01
Hallo witchery,
ich habe den Eindruck das was du willst können deine Lautsprecher bei hohen Lautstärken nicht mehr.
Ich würde mir einen aktiven Subwoofer kaufen und die Eltax bei
80 Hz rausnehmen, dann kannst du sie auch höher belasten.
Ein 30cm Bass im Reflexgehäuse, macht auf 20 m² schon ordentlich Druck. Aber bei Bass gilt je mehr Fläche um so bässer!

Nur grob gerechnet: 1x 20er ca 314 cm²

1X 30er ca 706 cm²

1X 38er ca 1134 cm²

Hinzu kommt die Tatsache das ein Lautsprecher mit großem Durchmesser auch tiefe Bässe besser Abstrahlen kann (Strahlungsimpedanz).

Gruß Uwe
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#5 erstellt: 11. Apr 2007, 21:17
hi,

ich kenne deine LS auch nicht, trotzdem glaube ich kenne ich dein Bass-Problem...

Vor mir stehen grad ein Paar Canton LE 102 (kleine Kompaktboxen). Hinter mir steht ein Paar Canton Ergo RC-As (ziemlich große Stand-LS).

Wenn ich Techno/Trace/HipHop (mit "oberflächlichem" Bass) höre, klingt der Bass auf den kleinen LE 102 viel trockener, kickender als auf den großen RC-As. Die RC-As klingen als wären sie mit einem solchen Bass unterfordert...
Wenn ich hingegen Pop/Blues/Klassik/restl. Musik höre, klingt der Bass auf den kleinen halt "klein" und auf den RC-As "groß".


Welche Musik Richtung hörst du denn?

In Discos kommen z.B. meist große fest aufgehängte TT zum Einsatz (so wie sie bei kleinen[vom Gehäuse her] LS verbaut werden). Deshalb bekommt man den Disco-Bass von Techno Musik auch nicht mit weich aufgehängten TT.



mfg
witchery
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Apr 2007, 11:37
hi,

ich höre hauptsächlich metal, progressiv rock, hard rock. gelegentlich german hiphop und etwas drum&base. ab und zu auch oldies, jazz und blues.

http://www.eltax.com/eltax/index.php?item=10&id=10233
die hier, allerdings sind das die nachfolger welche eine etwas höhere leistungsangabe haben und der frequenzgang von 32Hz-22kHz beschrieben ist. bei meinen von 28Hz-22kHz. zumal haben meine zwei bassreflexöffnungen an der front.


was würdet ihr für eine aufstellung empfehlen?

gerade bei niedrigen lautstärken sind schläge auf basedrum und eine hart gezupfte bassgitarre nicht zu identifizieren.
Riemuwde
Stammgast
#7 erstellt: 12. Apr 2007, 17:59
Hallo witchery,
um Himmelswillen raus aus den Ecken mit den Biestern!
Einfach mal lesen!
Gruß Uwe
Don-Pedro
Inventar
#8 erstellt: 13. Apr 2007, 07:48
Da wollte ich schon losschimpfen wegen Eltax, aber die machen ja scheinbar inzwischen ganz nette Gerätschaften

Also n alter Trick - den man am besten alleine und bei heruntergelassenen Rolläden durchführt - ist der Tausch von Box und Hörer. Die Ergebnisse sind normalerweise Recht gut.

Stelle die Box auf Deinen Hörplatz, klemme die zweite ab, lass nur diese eine laufen und gehe auf Höhe der Tieftöner an der Front, an der Deine Boxen stehen, durch den Raum. Merke Dir die Standorte, da Dir der Bass optimal vorkommt. Wenn möglich stelle dort in der Gegend Deine Boxen auf, dann solltest Du umgekehrt daselbe Bassempfinden auch am Hörplatz haben.

gruß
Lukas_D
Inventar
#9 erstellt: 13. Apr 2007, 08:19
Also soweit denke ich ist das system ok, aber ich würde vielleicht den On board Soundchip gegen eine Soundkarte austauschen und den DVD Player gegen einen neuen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ist mein System so Salonfähig? (Semi-)Professionelle Meinung gesucht :)
Havk am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  9 Beiträge
Brauche eure Meinung
fLOh am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  14 Beiträge
Eure Meinung bitte-------------
Slohmue am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  27 Beiträge
Bitte um Eure Meinung
brainshaker am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  5 Beiträge
Eure Meinung ist gefragt!
wantan am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  7 Beiträge
Eure Meinung zu den CTs
Jan86 am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.09.2003  –  2 Beiträge
Geniales HiFi-Wohnraum-Möbelstück...EURE MEINUNG ??
TakeTwo22 am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  22 Beiträge
Ganze Anlage von einer Marke? Eure Meinung!
niclas_1234 am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  51 Beiträge
Eure Meinung mal bitte. AVR oder Stereokomponete?
klingt_wie_kaput am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  3 Beiträge
ProAc D25 in einem 18m2-Zimmer: eure Meinung
Oleg_ am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.478
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.194