Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Braucht AMP/LS Pause?

+A -A
Autor
Beitrag
xyaonline
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Sep 2007, 20:15
Hallo!

Sagt mal, ich habe schon die Suchfunktion benutzt und nicht wirklich was zum Thema gefunden:

Braucht ein Verstärker/Lautsprecher eigentlich eine Pause bei langen/lauten Hörsessions? Habe in der Stereoplay mal einen Satz wie "...auch nach längerem Hören, spielt er noch kraftvoll..." gelesen.

Gruß Philipp
Gene_Frenkle
Inventar
#2 erstellt: 21. Sep 2007, 20:28
In der Regel brauchen die Ohren eher eine Pause als die Geräte. Wenns drauf ankommt nehmen sich die Geräte auch einfach mal selber ne Pause (Schutzschaltung). Daher immer genug Luft an die Geräte lassen. Ansonsten PA Equipment ist in der Regel besser geeignet, wenn es lange laut sein soll.
Riemuwde
Stammgast
#3 erstellt: 21. Sep 2007, 20:58
Hallo alle,

Gene Frenkie sagt:


In der Regel brauchen die Ohren eher eine Pause als die Geräte. Wenns drauf ankommt nehmen sich die Geräte auch einfach mal selber ne Pause (Schutzschaltung). Daher immer genug Luft an die Geräte lassen. Ansonsten PA Equipment ist in der Regel besser geeignet, wenn es lange laut sein soll.


Jow, ist halt Profi Werkzeug, und auf Dauerbelastung ausgelegt. Sehr richtig, Bei Elektrowerkzeug, ist dieses Phänomen, ja auch nicht von der Hand zu weisen!

Gruß Uwe
tiger007
Stammgast
#4 erstellt: 21. Sep 2007, 21:48
Hi!
Hörsessions/Sitzungen mit gehobener Lautstärke sollten für gute Hifigeräte kein Problem sein.

Verstärker/Lautsprecher haben eine gewisse Dauerleistung/Belastbarkeit,
Aussagen der Stereoplay wie "auch nach längerem Hören, spielt er noch kraftvoll..." beziehen sich auf die Laststabilität eines Gerätes, ob nach einem längerem dynamikreichen Orchester/bzw Heimkinoabend dem Verstärker nicht die Puste ausgeht.

(Bewertung von Dimensionierung des Trafos,Siebelkos,Hitzeentwicklung...).

Meinst du aber hingegen Partylautstärke, sprich Betrieb dauerhaft am Limit dann sollte man öfters Pausen einlegen,bzw Hifigeräten dies garnet antun.

Hierfür dann besser PA-Sachen verwenden.

Ist also zu unterscheiden ob du nur mal lauter Musik geniesen willst oder öfters mal Partylautstärke abverlangst


[Beitrag von tiger007 am 21. Sep 2007, 21:51 bearbeitet]
NewNaimy
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Sep 2007, 00:41
Bei einer Party mit entsprechenden Pegeln habe ich schon den ein oder anderen ärgerlichen Ausfall erlebt, allerdings war dann glücklicherweise nur eine Schutzschaltung im Spiel, einmal allerdings war der Verstärker tatsächlich überhitzt und hat sich verabschiedet. Bei modernen Geräten steht das aber nicht zu befürchten und im normalen Betrieb zu Hause wahrscheinlich erst recht nicht. Sonst hätten es keine HIfI Geräte werden sollen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling braucht Hilfe
Scenic75 am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  16 Beiträge
Noob braucht Herzstück
haukster am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  14 Beiträge
neuling braucht hilfestellung
versuchmachtkluch am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  6 Beiträge
Ich hätt da mal ne Frage... (zum Thema Stereo Sound)
TotalerNixBlicker am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  7 Beiträge
Neuling braucht Hilfe (Beratung)
brezelpaul am 10.05.2003  –  Letzte Antwort am 12.05.2003  –  8 Beiträge
Hobby Hifi- Was sagt der/die Lebenspartner/in dazu?
thifi1 am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  53 Beiträge
Was ist ein Exponential-LS?
Kridi88 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  13 Beiträge
Wieviel Watt braucht ein Mensch?
lavanda am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  28 Beiträge
Newbie braucht Rat
Th0r_Anum am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  4 Beiträge
Neuling sucht Rat zum Thema LS-Boxen
Giolto am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 10.10.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.206 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedManocin
  • Gesamtzahl an Themen1.361.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.942.450