Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Automatische Wiedergabe von Musik

+A -A
Autor
Beitrag
katekate
Neuling
#1 erstellt: 19. Dez 2007, 14:25
Hallo sehr geehrte HIFI-Forum Benutzer ,

ich suche nach einem CD-Playr oder ähnlichem, welcher in der Lage ist Musik sofort nach Betreten des Raumes abzuspielen .
Gibt es so was und wo findet man so was. Und wie siht es mit den Kosten aus?


Vielen Danke

LG
Docker
Stammgast
#2 erstellt: 19. Dez 2007, 15:59
Hallo

Wenn du es vollkommen automatisch willst,
gibt es eigentlich nur die Möglichkeit, den Strom über einen Bewegungsmelder einzuschalten.
Dazu brauchst du dann Amp und einen CD Player der bei "Strom an" sofort anfängt zu spielen.
Allerdings sind diese Bewegungsmelder meist so ausgelegt, daß sie nach einer voreingestellten Zeit wieder abschalten, wenn sich nichts mehr bewegt.
In der Alarmtechnik könnte man so etwas vieleicht finden.
Als fertigen Baustein (CD/AMP/Bewegungsmelder) mit dieser Funktion gibt es wohl nicht, da hilft dir wohl nur ein Eigenbau.
hm-electric
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Dez 2007, 23:50
Das geht noch viel edler! Nimm eine lichtschranke die du an der Tür montierst. Mit dem potentialfreiem kontakt gehst du direkt auf die Start/pause Taste. Funktion: Du betrittst den Raum, der CD-Player fängt an zu spielen, du verlässt den Raum, der CD-Player geht auf Pause. Die Lichtschranken sind so konzipiert, das sie immer nur dann schalten, wenn jemand den Lichtstrahl unterbricht, da man bei der Tür nur durchläuft, gibts nur ein kurzes Signal, so wie wenn auf die Taste drücken würde. Es ist allerdings nicht zu empfehlen die Lichtschranke in Fußbereich anzubringen: 1. Fuß an, 2. Fuß Pause :-) Nachteil: Die Anlage muß an sein.

hm-electric
Docker
Stammgast
#4 erstellt: 20. Dez 2007, 00:26
Ja auch ne Möglichkeit,
allerdings musst du die komplette anlage immer an lassen. Ausserdem muss dazu in die Geräte eingegriffen werden (Garantie).
Über eine Lichtschranke/Bewegungsmelder und eine Relaisschaltung auf eine Steckerleiste ist da, meiner Meinung nach, einfacher zu realisieren.

Aber dazu müsste der Thresdersteller mal ein bischen genauer erklären was er vorhat un mit welchen Komponenten.
kptools
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Dez 2007, 00:46
Hallo,
hm-electric schrieb:
Das geht noch viel edler! Nimm eine lichtschranke die du an der Tür montierst. Mit dem potentialfreiem kontakt gehst du direkt auf die Start/pause Taste. Funktion: Du betrittst den Raum, der CD-Player fängt an zu spielen, du verlässt den Raum, der CD-Player geht auf Pause. Die Lichtschranken sind so konzipiert, das sie immer nur dann schalten, wenn jemand den Lichtstrahl unterbricht, da man bei der Tür nur durchläuft, gibts nur ein kurzes Signal, so wie wenn auf die Taste drücken würde. Es ist allerdings nicht zu empfehlen die Lichtschranke in Fußbereich anzubringen: 1. Fuß an, 2. Fuß Pause :-) Nachteil: Die Anlage muß an sein.

Bei mehreren Personen im Haushalt könnte das aber zu Komplikationen führen .

Einfachster Tipp (für den Anfang -> leider nicht "vollautomatisch"): Eine Fernbedienung mit Makroprogrammierung.

Grüsse aus OWL

kp


[Beitrag von kptools am 20. Dez 2007, 00:46 bearbeitet]
richi44
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Dez 2007, 10:36
Ich hab sowas im Esszimmer. Das liegt relativ dunkel (Bäume im Garten) und damit brauche ich eigentlich immer Licht, wenn ich mich da aufhalte. Und nun habe ich die Steckdose (zusammen mit dem Schalter bei der Tür) auf geschalteten Modus umverdrahtet und daran die Anlage angeschlossen.
Wenn ich also rein komme, muss ich eh Licht machen (oder man verwendet einen zweiten Schalter mit abgesetzter Steckdose) und folglich schalte ich alles ein und wieder aus, wenn ich raus gehe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Automatische Lautstärkeanpassung gesucht!
martinplo am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  18 Beiträge
Prioritäten - Musik vs. Wiedergabe
Goatmilk am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  12 Beiträge
zentrierte Wiedergabe
f+c_hifi am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  16 Beiträge
Erfahrungen mit Trinauraler Wiedergabe
ThiasR am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  70 Beiträge
Yamaha PianoCraft .mp3 Wiedergabe von DVD
hifi-maniac am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  2 Beiträge
Musik: Stereo vs. Surround
Otscho am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  5 Beiträge
Funkübertragung von CD-Musik
embee15 am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  3 Beiträge
MD-Recorder stockt bei Wiedergabe und Aufnahme
dietmar18 am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  2 Beiträge
Knistern PC-Lautsprecher bei keiner Wiedergabe
marco101polo am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  3 Beiträge
Wertverhältnis von Anlage zu Musik
pswadv am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.464