Nubert 5.1 System mit Yamaha AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
alexgibson
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Jun 2012, 20:02
Hallo Leute,

ich bin jetzt mittlerweile seit Monaten am recherchieren im Internet, was für mich das beste und leistbare Soundsystem ist. Ich möchte meine zukünftigen Komponenten für ca. 60% Musik und 40% Film verwenden.

Was mittlerweile für mich fix ist: Ich möchte Nubert Lautsprecher kaufen, da ich glaube, dass diese das Maximum bei Preis Leistung rausholen und ich neutrale Lautsprecher haben möchte. Ich habe mich auch schon festgelegt welche Lautsprecher ich haben möchte. Ich schwanke lediglich noch bei dem Frontpaar:

2x Front - nuBox 511 / 2x Front - nuBox 681

2x Rear - nuBox 381

1x Center - nuBox CS-411

1x Subwoofer - nuBox AW-441

Ich schwanke bei dem Boxenpaar deswegen, weil die Rears hinten doch recht groß sind und viel Druck machen werden und daher evtl. besser mit den 681er harmonieren könnten. Habt ihr damit Erfahrungen gesammelt und könnt mir eine Empfehlung abgeben?

Ich wäre gerne in eines der Nubert Studios gefahren, komme aber aus Wien und daher wollte ich mir dann doch nicht insgesamt 16 Autostunden, Hotel, Sprit etc. antun. Im schlimmsten Fall muss ich von der 30 Tage unverbindlich testen Garantie Gebrauch machen.

Nun zu meinem eigentlich größeren Problem: Der AV-Receiver

Ich bin mittlerweile bei Yamaha angelangt, da diese ebenfalls sehr neutral klingen sollen und gerade für Musik überdurchschnittlich gut spielen sollen. Ich habe mir bereits 3 Geräte ausgesucht zu denen ich euch meine Gedanken schildern möchte:

Yamaha RX-V773
Ein neuer aktuelle Verstärker. Laut Tests sehr neutral, hat alle neuen Features wie 4K Upscaling, Airplay und diverse andere verbesserte Multimedia Geschichten. Mehr Multimedia, könnte bedeuten, dass etwas weniger in die Klangeigenschaften investiert wurde.

Yamaha RX-V1071
Kein ganz neuer Verstärker, daher fehlen auch Dinge wie 4K Upscaling, Airplay, etc. aber klanglich wohl 1 Stufe über dem RX-V773 zu stellen. Ist mir eigentlich recht, ich denke dass mir bessere Komponenten für auch "bessere" Klangeigenschaften wichtiger sind als mit meinem iPhone per WLAN streamen zu können.

Yamaha RX-A810
Ähnliches Spiel wie bei dem 1071. Mit Aventage beginnt bei Yamaha die Oberklasse, d.h. Multimedia reduzierter, aber dafür wurde mehr in die Klangeigenschaften investiert.

Für mich ist nun wichtig mit welchem der Geräte ich das meiste aus den nuberts rausholen kann. Ich könnte definitiv darauf verzichten mein iPhone anstecken zu können, wenn dafür das Wesentliche - nämlich der Sound - stimmt. Bei diesen Verstärkern hätte ich die Möglichkeit mir sie in der Nähe von mir anhören zu können. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr mir trotzdem eine Empfehlung aussprechen könntet, da ich sie mir nur mit anderen Lautsprechern anhören kann.

Liebe Grüße aus Wien,
Alex


[Beitrag von alexgibson am 17. Jun 2012, 21:50 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2012, 06:32
Die Idee, Lautsprecher blind zu kaufen möchte ich nicht weiter kommentieren.

Anmerkungen:
Als Rearlautsprecher reichen die 311 vollkommen aus.
Der AW441 ist für die 681 eigentlich zu klein, so viel mehr Tiefgang bringt der nicht.
Von den drei Surroundreceivern ist der 1071 das deutlich bessere Gerät. Er ist baugleich mit dem RX-A1010, bis aufs Gehäuse. Der 810 ist ein etwas besserer 771.

Fragen:
Wie sieht denn dein Raum aus?
Wie kannst du die Lautsprecher stellen? (Wandabstand, Hörabstand, Stereodreieck etc)
Wie sieht deine Nutzung aus? (laut, leise, Musikrichtung etc)
alexgibson
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jun 2012, 07:08

Eminenz schrieb:
Die Idee, Lautsprecher blind zu kaufen möchte ich nicht weiter kommentieren.


Ich denke, dass es verständlich ist, wenn man kaum die Möglichkeit hat vorher probe zu hören, dass man mehr oder weniger "blind" kaufen muss. Mir wurden die nuberts auch von sehr erfahrenen audiophilen Kollegen von mir empfohlen die mittlerweile einen guten Eindruck von meinem Hörempfinden haben. Und ich bin auch nicht gebunden an die Boxen, denn wenn sie mir wirklich nicht zusagen schicke ich sie zurück.


Eminenz schrieb:
Anmerkungen:
Als Rearlautsprecher reichen die 311 vollkommen aus.
Der AW441 ist für die 681 eigentlich zu klein, so viel mehr Tiefgang bringt der nicht.


Das habe ich mittlerweile auch in Erfahrung gebracht, dass der AW-441 wohl zu schwach sein wird. Ich würde daher auf einen AW-991 aufrüsten. Die 381er habe ich hauptsächlich ausgesucht, da sie in so ziemlich jedem Testbericht ausgezeichnet abgeschnitten haben
Zusammengefasst: Entweder 511er mit 311er und AW-441 oder 681er mit 381er und AW-991, richtig?


Eminenz schrieb:
Von den drei Surroundreceivern ist der 1071 das deutlich bessere Gerät. Er ist baugleich mit dem RX-A1010, bis aufs Gehäuse. Der 810 ist ein etwas besserer 771.


Klingt interessant und würde auch passen, da ich auf 4K Upscaling, etc. verzichten kann.


Eminenz schrieb:
Fragen:
Wie sieht denn dein Raum aus?

Derzeit habe ich ein 18m² Wohnzimmer, werden aber voraussichtlich noch in diesem Jahr umziehen und dort werde ich dann ca. 30-35m² zur Verfügung haben. Derzeitiger Raum ist eher breit als lang.

Eminenz schrieb:
Wie kannst du die Lautsprecher stellen? (Wandabstand, Hörabstand, Stereodreieck etc)

Wandstaband würde ca. 30-50cm betragen, Stereodreieck könnte ich wohl gut aufstellen. Die Rears hinten hätten einen näheren Abstand zur Wand (10-15 cm). Hörabstand zu den Fronts ca. 3-4 Meter

Eminenz schrieb:
Wie sieht deine Nutzung aus? (laut, leise, Musikrichtung etc)

Laut und leise ist sehr dehnbar. Ich würde sagen, dass es auch mal lauter werden kann. Musikrichtung geht von Jazz bis Metal, also querdurch.

Danke für deine Hilfe!

Liebe Grüße,
Alex
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 18. Jun 2012, 08:22

alexgibson schrieb:

Die 381er habe ich hauptsächlich ausgesucht, da sie in so ziemlich jedem Testbericht ausgezeichnet abgeschnitten haben


Vorsicht bei den Testberichten. Dort testen andere Leute mit anderen Ohren, die einen völlig anderen GEschmack haben in einem schalloptimierten Raum an sündhaft teurer Elektronik usw usf....
Ich hab in den letzten Jahren so viele Testberichte gelesen und musste immer häufiger mit dem Kopf schütteln. Mittlerweile sind viele Dinge nicht einfach nur zweifelhaft, sondern schlichtweg auch noch falsch.


Zusammengefasst: Entweder 511er mit 311er und AW-441 oder 681er mit 381er und AW-991, richtig?


Es muss nicht zwanghaft die 381 zur 681 sein. Das würd ich nur machen, wenn du viel Mehrkanalmusik hörst, wobei bei dem kleinen Center das dann auch wurscht ist. Und der 991 schadet den 511ern auch nicht


Klingt interessant und würde auch passen, da ich auf 4K Upscaling, etc. verzichten kann.


Ist wirklich interessant. Weitere interessante Geräte gemessen am Preis:

Denon AVR 3312
Harman Kardon AVR 660 (<= 699.- bei redcoon, ein Schnäppchen)
Pioneer VSX 2021
Marantz SR 6005


Derzeit habe ich ein 18m² Wohnzimmer, werden aber voraussichtlich noch in diesem Jahr umziehen und dort werde ich dann ca. 30-35m² zur Verfügung haben. Derzeitiger Raum ist eher breit als lang.


Meinst du nicht, es wäre sinnvoll solange zu warten, bis du den neuen Raum wirklich kennst? Unabhängig davon würde ich bei der angestrebten Raumgröße mich vom AW 441 verabschieden. Für deine 18qm ok, für 30qm zu klein.....
alexgibson
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Jun 2012, 18:47
Ok, das hat mir wieder sehr geholfen und mich gleichzeitig auch wieder sehr verwirrt. in anbetracht auf das größere wohnzimmer tendiere ich eigtl. wieder zu größeren Boxen. das neue wohnzimmer wird sowieso nach den boxen ausgesucht, da ich einfach den platz für die optimale aufstellung nutzen möchte.

spontan bin ich jetzt hier:

2x 681 vorne
1x nuLine CS-42 Center
1x AW-991 Sub

und 2x 381 rear mit boxenstativen 1 Monat später. Dann habe ich zwar knapp meine Preisklasse überschnitten, lasse mir aber 1 Monat länger Zeit mit der Anschaffung.

Einziger Wehrmutstropfen: den cs-42 center gibts nicht in der selben Black & Black Front Glanz Optik. Ein Witz? wollen die nuline nicht nubox verkaufen?


Ein Thema wäre dann noch für mich zu klären: Kabel. Gibts eine Empfehlung? Möchte hier guten Durchschnitt verwenden, nicht mehr nicht weniger. Ich sollte die Kabel ausnutzen können in Anbetracht meiner restlichen Preisklasse.

Liebe Grüße,
Alex
opa38
Inventar
#6 erstellt: 18. Jun 2012, 21:34
Hi

Ein Tipp wären noch die passenden ATM Module...für eine knackigere bzw. saubere Basswiedergabe.
KnoppersRoyal
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jun 2012, 03:45
Den Nubox Center gibt es sehr wohl in Black&Black allerdings -> Liefertermin ca. KW 26
Musst du eben warten gieng mir mit meine 681er nicht anderst *g*
Ich brauche für die 681 übrigens keinen Sub, wollte am Anfang auch aber nachdem ich die dann erst bei mir richtig gehört hatte... gieng der 991er wieder zurück
Rear reichen die kleinen völlig müssen nicht die Dicken Prügeln sein.
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 19. Jun 2012, 06:01

alexgibson schrieb:

2x 681 vorne
1x nuLine CS-42 Center
1x AW-991 Sub


Warum denn jetzt den NuLine Center? Wenn, dann alle Frontlautsprecher aus einer Serie.


opa38 schrieb:
Ein Tipp wären noch die passenden ATM Module...für eine knackigere bzw. saubere Basswiedergabe.


Was ist das denn jetzt schon wieder? Durch ein ATM wird der Bass weder knackiger noch sauberer sondern einfach nur tiefer. Und fairerweise hättest du auch noch dazusagen können, dass die Einbindung von ATMs bei AVR nicht ganz so einfach ist, wenn man es für alle Quellen nutzen möchte.
opa38
Inventar
#9 erstellt: 19. Jun 2012, 17:59
HI
Mit ATM erreicht die 481er den gleichen Tiefgang wie mit dem AW-441, aber mit viel homogenerer Raumanregung und ohne diese Phasenverschiebungen, wie sie ein Sub naturgemäß nun mal mitsich bringt.
Deshalb ist gerade im Stereo Betrieb die Basswiedergabe sauberer, bzw. knackiger.
Die ATM Einbingung/Trennung der Vor/Endstufen des AVR ist etwas für Fachmänner, aber durchaus leicht zu bewerkstelligen........Da geb ich Dir Recht.


[Beitrag von opa38 am 19. Jun 2012, 18:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV-Receiver Empfehlung für Nubert 5.1 System
Jannemann1985 am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  4 Beiträge
AV Receiver für Nubert 481 5.1 set
yxa am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  4 Beiträge
5.1 System Nubert 383
Drummer1007 am 14.07.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  4 Beiträge
5.1 System von Nubert ok?
gerhard91 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung AV Receiver für Nubert NuWave 5.1
Untenrum am 04.12.2017  –  Letzte Antwort am 08.12.2017  –  22 Beiträge
Nubert Boxen? AV Receiver?
Micha1893 am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  9 Beiträge
AV-Verstärker und Nubert 5.1
DavidHauser am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  18 Beiträge
AV-Receiver für Nubert nuLine - System gesucht.
marei-records am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  7 Beiträge
Zusammenstellung 5.1 System + AV Receiver
dato2009 am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  24 Beiträge
AV-Receiver für NUBERT 5.1 Boxen
Dirs am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.04.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBjörn_D
  • Gesamtzahl an Themen1.496.599
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.453.483