Flacher AVR mit LipSync

+A -A
Autor
Beitrag
LordBadHabit
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jun 2012, 09:25
Hallo zusammen,

ich suche einen Ersatz für meinen alten Denon 1404, der mangels HDMI und HD Tonformaten weg muss.

Dabei habe ich aber 2 Probleme:

1: Ich bin eingeschränkt was die Höhe des AVR angeht, 16cm ist leider maximum (und ein neues HiFi Rack "politisch" nicht drin

2: Mein absolutes oberes Preislimit ist 350,- EUR, was auch nicht sehr üppig ist.

Betrieben wird das ganze derzeit mit einem Teufel Concept E Magnum, aber evtl gibts da nächstes Jahr auch mal ein Update, deswegen sollte der AVR noch etwas Luft nach oben haben. Das System wird ca 95% für Filme verwendet und fast gar nicht für Musik.

Worauf ich Wert lege:
- Klang
- automatisches Einmesssystem (da ich mich persönlich nicht in der Lage sehe das vernünftig einzustellen)
- Schraubklemmen wären schön
- Unterstützung möglichst vieler Audioformate
- LipSync
- ein HDMI-OSD wäre schön
- HDMI Upscaling ist mir relativ egal, da das mein Mediaplayer auch macht
- wenn es finanziell drin ist könnte es auch ein 7.1 AVR sein

Prinzipiell kommt auch ein gebrauchtes Gerät in Frage, ich hab mir mal folgende Modelle ausgesucht, teiwleise neu teilweise gebraucht. Wozu würdet ihr mir raten?

- Pioneer VSX-920 (gebraucht, leider kein LipSync)
- Denon AVR-1513
- Pioneer VSX-S300
- Pioneer VSX-S500
- Yamaha RX-V665 (gebraucht)
- Yamaha RX-V367
- Yamaha RX-V467
- Yamaha RX-V567
- Yamaha RX-V373 (zu dem finde ich noch keine Tests, ist wohl sehr neu)
- Kenwood RV-6000
- Kenwood RV-7000 (gebraucht)
- Marantz 1402 (gebraucht)

Besonders die vielen Yamaha Modelle bringen mich durcheinander...
Wie ihr vermutlich schon seht fühle ich mich in der Einsteigerklasse sehr zu Hause ;-)

Ich bin für jede Hilfe schonmal vorab dankbar.

Gruß
LordBadHabit


[Beitrag von LordBadHabit am 18. Jun 2012, 11:16 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2012, 13:23
Den Marantz 1402 bekommt du doch schon neu für 250 €

http://geizhals.at/de/652980
http://geizhals.at/de/652979

Der wäre auch meine erste Wahl wenn es um einen sehr flachen AVR in dieser Preisklasse geht.
LordBadHabit
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jun 2012, 14:18
beim Marantz kommt mir nur die Ausgangsleistung mit 50W an 8Ohm etwas schwach vor, für das Concept E Magnum reicht das sicher, aber kann man da auch eine Nr größer dran hängen?

Der Pioneer S300 ist ja ähnlich flach, hat aber mehr Leistungsreserven...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Flacher AVR (<15cm)
Lapskaus83 am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  3 Beiträge
Flacher AVR der was taugt
FromCTown am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  7 Beiträge
Suche AVR mit lipsync und multiroom.....
fogerty76 am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  11 Beiträge
Ersatz für AVR Denon 1604 mit LipSync
M.Hulot am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  2 Beiträge
Flacher Receiver
Killer-Wiesel am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  14 Beiträge
Flacher Center
soul4ever am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  24 Beiträge
Flacher Center
DirkV71 am 24.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.07.2013  –  23 Beiträge
Flacher Verstärker
Sifurahn am 07.08.2017  –  Letzte Antwort am 09.08.2017  –  24 Beiträge
Verstärker mit seperatem Lipsync
...mammuut am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  13 Beiträge
Flacher Center gesucht
sttropp am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedgueniti
  • Gesamtzahl an Themen1.452.283
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.632.180

Hersteller in diesem Thread Widget schließen