Alternative zu Sonos Playbar + 2 x Play 1

+A -A
Autor
Beitrag
Dafu
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Feb 2014, 14:18
Mein Setup für den Fernseher (Sony KDL 55 805) besteht aus der Sonos Playbar. Der Klang hat mich mehr als (positiv!) überrascht.

Und obwohl wir den Sonos SUB im selben verwinkelten Raum stehen haben (mit zwei Play 3 FÜR DIE MUSIK - die Raumgeometrie erfordert leider eine zweite Musikanlage), habe ich den SUB wieder abgehängt von der Playbar und wir betreiben sie aktuell also SOLO.

Nun zu meiner Frage:

Ich bin jetzt doch etwas angefixt und liebäugel mit zusätzlich zwei Play 1 zur Playbar. Das macht dann zusammen knapp 1.100 EUR (Playbar 699.-, Play1 jeweils 199.-).

Die Playbar ist ein 3.0 System und erfordert keinen Decoder (Receiver).

Gäbe es für 1.100 EUR eine deutlich besser aufspielende Alternative?

Oder bräuchte ich DANN in jedem Fall für 5.0 (5.1) immer einen Receiver und dann wird es in jedem Fall deutlich teurer?

Danke Euch für Euren Rat und Eure Vorschläge schonmal.

Nachtrag:

Die Soundbar von Sonos hat natürlich den Vorteil auf ihrer Seite, einen schmalen Fuss zu machen. Bei 3.0

Also ein extra Center und 2 Satelliten vorne sehen dann - optisch - nicht so harmonsich aus.


[Beitrag von Dafu am 10. Feb 2014, 17:45 bearbeitet]
Lou_Zifer
Neuling
#2 erstellt: 11. Mrz 2014, 18:40
Huhu,
dazu fragst du am Besten bei Grobi.TV nach.
Der hat Sonos voll im Griff.
Trainee82
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mrz 2014, 19:14
Ich komme an die ganzen Sonoskomponenten schon recht günsitg dran im verhältnis zum UVP und bin trotzdem von meinem Vorhaben, ein 5.1 System damit zu realisieren, wieder abgerückt ... leg auf das Geld nochmal 500€ drauf und du bekommst einfach soviel geileren und besseren Sound, als aus den Blechbüxen. Sonos-System ist toll, garkeine Frage, aber stinkt kläglich ab gegen ne richtige Anlage. Meine Meinung !
alpenlust
Neuling
#4 erstellt: 08. Feb 2015, 22:30
Meiner Meinung nach ist die Sonos Playbar total überteuert. Stellt man eine Yamaha YST 4300, eine Bose Cinemate 120 oder 130 zusammen mit der Sonos (inkl. Bass) in einen Raum und lässt Probe hören, kauft NIEMAND diese Playbar. Diese Systeme kosten zwischen € 1200,-- und 1600,--, die Playbar liegt also mittendrin. 9 von 10 sagen, dass die Sonos am schlechtesten klingt, der zehnte hat bereits Sonos...... Die Playbar bietet keinen Raumklang (nicht mal im Ansatz) und kann kein DTS. aufgerüstet mit Play 1 oder 3 als Rear-Lautsprecher ist es ein Pseudo-5.1 von dem sich der Heimkino-Fan abwendet. Entweder 51 mit Kabeln oder gar nicht.

Ja, ich kann die Playbar auch als Audiogerät nutzen, aber wer bitteschön möchte möchte das denn?

Sonos ist ein ideales System für Praxen (Physios, Ärzte), Gastronomiebetriebe oder sonstige Ladenlokale. Dort spielt Klangqualität nicht so die Rolle und dort kann man Play 1, 3 und 5 super einsetzen. Die Playbar geht gar nicht. Richtig gut ist die Connect. Damit kann ich eine vorhandene Stereoanlage netzwerkfähig machen. Aber auch das kann zB. ein Pioneer N30 oder N50 deutlich besser.....
dejavu1712
Inventar
#5 erstellt: 08. Feb 2015, 22:42
Hat Dich Sonos als Händler raus geworfen oder erst gar nicht akzeptiert?

Ansonsten kann ich deine (erste) Post nicht im geringsten nachvollziehen.
tss
Inventar
#6 erstellt: 09. Feb 2015, 16:40
davon ab hat dieser thread einen bart.
dejavu1712
Inventar
#7 erstellt: 09. Feb 2015, 18:25
Stimmt, ist mir doch glatt entgangen....

Das Thema insgesamt ist dennoch aktuell, anders als bei manchen Leichen die mehrere Jahre auf dem Buckel haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sonos Playbar vs 2 Sonos Play 5
Hammeldolln am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  2 Beiträge
Sonos Playbar oder Play 5
nuc am 30.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  14 Beiträge
Alternative zu Sonos Soundbar (Playbar)?
WatchME am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  7 Beiträge
Sonos Playbar wirklich Note 1 ?
bubulala am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 26.09.2015  –  5 Beiträge
Alternative zu Sonos
Benny0809 am 10.09.2017  –  Letzte Antwort am 11.09.2017  –  2 Beiträge
SONOS Playbar mit TV + Beamer
TDeeK am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  5 Beiträge
Sonos Playbar? Oder doch nicht?
in_your_face am 19.07.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  30 Beiträge
Systemwechsel - Sonos? PLAY:1, PLAY:3, PLAY:5?
Gaschdi am 31.01.2017  –  Letzte Antwort am 01.02.2017  –  20 Beiträge
Sonos Playbar oder Bose Lifestyle 510
luc-24 am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  4 Beiträge
Sonos Playbar gibt es was besseres ?
Frabra74 am 24.10.2015  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  100 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLouisnutty
  • Gesamtzahl an Themen1.410.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.954

Hersteller in diesem Thread Widget schließen