Hörbarer Unterschied Dolby Digital Plus vs DD 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
Ugeen
Stammgast
#1 erstellt: 21. Jun 2018, 16:29
Hallo zusammen,

folgendes habe ich ich gefragt und würde mich freuen, wenn sie der ein oder andere beantworten könnte:


  1. Gibt es wirklich einen hörbaren Unterschied zwischen Dolby Digital Plus und Dolby Digital bei einem 5.1 ein System.
  2. Würde man diesen Unterschied an einer guten Soundbar hören?
  3. Hört man wirklich die bessere Qualität eines DTS-HD oder DolbyTrueHD Tons an einer Soundbar?
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 21. Jun 2018, 16:34
3 x nein
Ugeen
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jun 2018, 10:04
Danke für die kurze und knappe Antwort. Dann muss ich mir bzgl. dieser Konstellation ja keine Gedanken bzgl. desTonformates machen, da DD 5.1 scheinbar völlig ausreicht.

Dann frage ich mich allerdings, warum die Leute dann z.B. bei Sonos meckern, dass diese nur DD 5.1 unterstützen. Sollte es bzgl. der Umwandlung in Stereo sein, gäbe es andere Wege um dies zu verhindern.
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 22. Jun 2018, 10:11
Das Problem bei Sonos ist das bei DTS Zuspielung (ca 80% aller Blurays) kein Ton wiedergegeben wird
Ugeen
Stammgast
#5 erstellt: 22. Jun 2018, 10:14

Fuchs#14 (Beitrag #4) schrieb:
Das Problem bei Sonos ist das bei DTS Zuspielung (ca 80% aller Blurays) kein Ton wiedergegeben wird


Und wenn ich den Film Digital vorliegen hätte und ihn via Apple TV und der Infuse App abspiele? Dann sollte das doch gehen oder?
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 22. Jun 2018, 10:15
keine Ahnung, ich hab kein Apfelgedöns und kein SONOS, aber wenn DD ankommt gibt Sonos das auch wieder.

DD+ kann die Playbar übrigens auch nicht


[Beitrag von Fuchs#14 am 22. Jun 2018, 10:16 bearbeitet]
Ugeen
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jun 2018, 10:33

Fuchs#14 (Beitrag #6) schrieb:
keine Ahnung, ich hab kein Apfelgedöns und kein SONOS, aber wenn DD ankommt gibt Sonos das auch wieder.

DD+ kann die Playbar übrigens auch nicht :.


Ja ich weiß, aber wenn man eh keinen Unterschied hört ist das doch egal. Ich habe noch eine HEOS Soundbar zu Hause. Aber sicherlich wird man da auch keinen Unterschied hören können.
Fuchs#14
Inventar
#8 erstellt: 22. Jun 2018, 10:37

aber wenn man eh keinen Unterschied hört ist das doch egal

Man hört gar nix
Ugeen
Stammgast
#9 erstellt: 22. Jun 2018, 10:51

Fuchs#14 (Beitrag #8) schrieb:

aber wenn man eh keinen Unterschied hört ist das doch egal

Man hört gar nix :.

Ich hatte dabei jetzt eher an die HEOS gedacht ;-).
Fuchs#14
Inventar
#10 erstellt: 22. Jun 2018, 10:52
Dann solltest du dich mal klarer ausdrücken was genau du willst und um welche Geräte es sich handelt. Das hier bringt nix....
Ugeen
Stammgast
#11 erstellt: 22. Jun 2018, 11:08

Fuchs#14 (Beitrag #10) schrieb:
Dann solltest du dich mal klarer ausdrücken was genau du willst und um welche Geräte es sich handelt. Das hier bringt nix....


Eigentlich habe ich das. Vielleicht haben wir einfach aneinander vorbei gesprochen. Das bei Sonos weder bei DTS noch bei DD+ etwas ankommt bzw. an Sound rauskommt habe ich verstanden.
Mein Vermerk auf die HEOS Bar bezog auf meine dritte Frage, ob man einen Unterschied bei verschiedenen Tonformaten auf einer Soundbar hört die Du mit nein beantwortet hast. Mein Rückschluss war also: Dann ist es doch egal, ob Sonos das kann, denn in Streaming Portalen wird immer DD 5.1 als Alternative mit angeboten. Hat man auf einer Bluray natürlich nur DD+ ist das natürlich ein Problem.
n5pdimi
Inventar
#12 erstellt: 22. Jun 2018, 11:14
[quote="Ugeen (Beitrag #11)"]Hat man auf einer Bluray natürlich nur DD+ ist das natürlich ein Problem.[/quote]
Das Problem ist, dass man nur DTS auf BluRays hat, und das ist das Problem bei SONOS. Stumm bleibts es natürlich am Ende nicht, denn man kann ein Stereo Downsampling machen, aber damit hat man dann gar kein 5.1 mehr.
Jetzt kann man natürlich sagen: Soundbar? 5.1? Was soll das? Kommt doch eh alles von vorne! Deswegen machen einige Seriöse Hersteller (z.B. Nubert) von vorneherein nur Stereo Soundbars und keine 11.4.Irgendwas Atmos Kisten, aus denen eh alles aus einer Richtung kommt.


[Beitrag von n5pdimi am 22. Jun 2018, 11:15 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#13 erstellt: 22. Jun 2018, 11:20

und keine 11.4.Irgendwas Atmos Kisten, aus denen eh alles aus einer Richtung kommt.

Na das stimmt so nun auch nicht, ich hatte ja auch mal die Samsung HW-K950 mit 5.1.4 Atmos hier, das ist schon nicht schlecht für eine Soundbar ohne Verkabelungsorgie...
Ugeen
Stammgast
#14 erstellt: 22. Jun 2018, 11:31

Fuchs#14 (Beitrag #13) schrieb:

und keine 11.4.Irgendwas Atmos Kisten, aus denen eh alles aus einer Richtung kommt.

Na das stimmt so nun auch nicht, ich hatte ja auch mal die Samsung HW-K950 mit 5.1.4 Atmos hier, das ist schon nicht schlecht für eine Soundbar ohne Verkabelungsorgie...


Konntest Du die mal mit einem Sonos 5.1 oder Denon Heos 5.1 System vergleichen?
Fuchs#14
Inventar
#15 erstellt: 22. Jun 2018, 11:39
Bitte nicht immer diese Vollzitate..... und nein hab ich nicht verglichen
std67
Inventar
#16 erstellt: 23. Jun 2018, 12:46
und um ein, wie ich denke weiteres Mißverstänbdnis aufzuräumen. Bei DD+ bleibts natürlich nicht stumm, da das Format abwärtskompatibel ist. DD+ enthält nur Zusatzdaten die der DD-Decoder dann nicht wahrnimmt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hörbarer Unterschied DTS vs DD?
Seby007 am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  12 Beiträge
Tonformate und hörbarer Unterschied
Ugeen am 23.11.2017  –  Letzte Antwort am 25.11.2017  –  3 Beiträge
Dolby Digital vs DTS
mstylez am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  88 Beiträge
DTS vs. Dolby Digital und Dolby Digital vs. DTS???
airv am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  14 Beiträge
DD/DTS - DVD vs. BluRay
»EraZeR« am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  12 Beiträge
Frage zu Dolby Digital Plus 5.1
ghosti72 am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  16 Beiträge
DTS vs. Dolby Digital
BadTicket am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  11 Beiträge
hörbarer Unterschied DTS zu DTS HD
ice2man am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2016  –  59 Beiträge
Neues Tonformat Dolby Digital Plus
Lothar1 am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  4 Beiträge
Problem mit Dolby Digital Plus
Tobias.Krichbaum1 am 28.04.2016  –  Letzte Antwort am 29.04.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.301 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedFreezie
  • Gesamtzahl an Themen1.447.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.550.313

Hersteller in diesem Thread Widget schließen