Stereo-Verstärker/Receiver oder lieber gleich ein Mehrkanalgerät ?

+A -A
Autor
Beitrag
mebberl
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jul 2003, 17:32
Hallo,

da mein geliebter Vollverstärker nun endgültig seinen Dienst quittiert hat, muss leider ein neues Gerät her.
Beim Stöbern im Internet und diversen Fachgeschäften ist mir aufgefallen, dass die Preisunterschiede zwischen Stereo-Geräten und Mehrkanal-Receivern eigentlich nicht mehr der Rede wert sind. Da fragt man sich, kauf ich mir nicht lieber gleich ein Heimkino-Gerät?

Man muss dazusagen, dass ich den Verstärker/Receiver vorerst ausschließlich zum Musikhören benutzen will.

als Beispiel: HK 670 und HK AVR-2550, beide für knapp über 400 Euro.
Sind 400 Euro für solch einen Vollverstärker gerechtfertig oder ist ein Mehrkanal-Receiver für selben Preis im Stereo-Betreib schon ebenbürtig ?

Freue mich auf eure Kommentare

Gruß Manuel
bart_simpson
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2003, 09:51
Tach
Das wäre schön wenn dem so wäre
Aber um ein guten stereo ton bei einem suround verstarker zu bekommen muss man schon ein bisschen mehr ausgeben
(das doppelte)
Denonfreaker
Inventar
#3 erstellt: 26. Jul 2003, 19:28
Am besten sind die gerate der oberklasse und spitzenklasse.

aber als ist relativ. mein sony ist auch bewertet als befriedigender stereo klang .. aber mir reicht es .. leider fehlt es mir am platz um die beste losung auf zu stellen und auch an CD player und gleichen qualitat boxen (seht profil) Klar im stereo ist der Super modifizierten denon einfach unschlagbar!

Elric6666
Gesperrt
#4 erstellt: 26. Jul 2003, 19:38
Hallo mebberl,

„Sind 400 Euro für solch einen Vollverstärker gerechtfertig oder ist ein Mehrkanal-Receiver für selben Preis im Stereo-Betreib schon ebenbürtig ?2

Leider NEIN – für einen gleichwertigen 5.1 AV musst du mindestens das Doppelte rechnen! Bei den AV`s im unteren Preisbereich schneidet der Onkyo 600 E bei Stereo recht gut ab!

Gruss
Sailking99
Inventar
#5 erstellt: 26. Jul 2003, 20:19
Um es knallhart auf den Punkt zu bringen:

Wenn Du nur Stereo hören willst, dann lass in der Preisklasse die Finger von einem AV Receiver! Du bist dann nur frustriert, wenn Du Wert auf guten Stereosaound legst. Und was bringt Dir ein AV Receiver, wenn Du nur zwei Boxen hast?
mebberl
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 29. Jul 2003, 11:23
Danke für eure Antworten!
Werde die Woche einfach mal einige Geräte probehören.
Da werd ich mich dann wohl selber von den Unterschieden überzeugen können...

Gruß M.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV-Receiver + Stereo Verstärker?
wesi178 am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  2 Beiträge
AV-Receiver oder Stereo-Verstärker
DerSushi am 16.02.2014  –  Letzte Antwort am 22.02.2014  –  24 Beiträge
Auf AV Receiver gehen oder doch lieber Stereo
Turbolappen am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  6 Beiträge
Receiver vs Stereo Verstärker
Hufschmied am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  13 Beiträge
Was tun? Receiver oder Verstärker
neukilein am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.05.2005  –  40 Beiträge
Klang: AV-Receiver --> Stereo-Verstärker
imebro am 24.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  43 Beiträge
Stereo Verstärker an AV-Receiver
olligpunkt am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  51 Beiträge
AVR oder Stereo-Receiver?
Bassdusche am 14.05.2017  –  Letzte Antwort am 20.05.2017  –  10 Beiträge
Tausch Stereo Verstärker/AV Receiver
gigabub am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  7 Beiträge
AV+Stereo verstärker in einem?
sayrum am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedschwan80
  • Gesamtzahl an Themen1.443.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.667

Hersteller in diesem Thread Widget schließen