Raumeinmessung unbedingt erforderlich?

+A -A
Autor
Beitrag
pistolpete007
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jan 2009, 19:34
Ich plane die Anschaffung eines neuen AV-Receivers. Zur Wahl stehen der Yamaha DSP-Z7 oder der Rotel RSX 1560. Einer von den beiden wird es auf jeden Fall. Nun zu meinem Problem. Der Rotel hat keine automatische Raumeinmessung und keinen Equalizer. Brauch man das unbedingt heutzutage? Man liest immer wieder dass sich das Klangbild nach der Einmessung und Einstellung deutlich verbessert hat und auch räumlicher wurde. Das kann der Rotel ja ncht. Dort stell ich Entfernung zu den Boxen ein, die Lautstärke und das wars, oder?

Rein von der Optik würd ich den Rotel nehmen wenn eben nicht das Fehlen der Einmessung wäre.

Ich bin in dieser Hinsicht sehr verunsichert und wüsste gerne wie ihr das seht. Den Rotel kann ich ausleihen, den Yamaha leider nicht, daher auch meine Frage, sonst hätt ich beide zu Hause getestet.

Danke im Voraus.
Elias065
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Jan 2009, 19:39
Hallo,

in der Preisklasse würde ich nicht nur nach der Optik gehen.


Gruss Ulli
Farron
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jan 2009, 22:46

... hat keine automatische Raumeinmessung und keinen Equalizer. Brauch man das unbedingt heutzutage?


Nein, braucht man nicht unbedingt.
Erleichtert aber, so wie ein Automatikgetriebe beim Auto, so manches.

Gruß Farron
Frankman_koeln
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2009, 23:59
eine automarische einmessung muss man nicht wirklich haben.
mir haben in der vergangenheit die ergebnisse in der regel nie wirklich gefallen.
aber aktuelle geräte mit raumkorrektur können schon so manches gerade biegen.

keine einmessung zu haben erfordert eine sorgfältigere gestaltung des hörraumes und eine peniblere boxenaufstellung ....

aber haben muss man sie definitiv nicht wirklich.

ich habe keine und bin glücklich ....
_ES_
Administrator
#5 erstellt: 27. Jan 2009, 00:04
Das Mic sollte schon ein kalibriertes sein, sonst kann und wird so eine Messung in die Hose gehen.

Ob man von der Massenfertigung aus gesehen, davon ausgehen kann ?
kai-vd
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jan 2009, 07:44
Nun kenne ich weder den Klang des 1560 noch den des Yammi, aber:

Ich hatte den H/K AVR 630 und 745, Marantz SR 9600 - alle mit automatischer Einmessung.
Seit einiger Zeit habe ich den Rotel RSX 1067 - ohne automatische Einmessung - und hatte noch nie so einen guten Klang!
Einmal die Entfernung (mit Zollstock) einstellen, die Pegel (mit den Ohren; wer meint es zu brauchen auch mit Pegelmeßgerät) und gut isses!

Für mich kommt es v. a. auf den (umstrittenen) "Verstärkerklang" an.

Viele Grüße

Kai
ghostwriter2
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Jan 2009, 09:05
Automatisches Einmessen muss nicht unbedingt sein, ist eher eine Notlösung. Les dir das mal ganz durch

http://www.hifi-foru...um_id=36&thread=7026

Ich habs selber manuell "Korrigiert" und ist besser als automatisch.
Mickey_Mouse
Inventar
#8 erstellt: 27. Jan 2009, 10:58
ich habe den ganzen Quatsch bei meinem RX-V1900 (also nicht sooooo viel anders als der Z7) abgeschaltet.
Da kommt (weitgehend) nur Mist raus!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel RSX 1057 Problem
braax am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  12 Beiträge
Rotel RSX 1056 oder Yamaha 1600/2600??
ha-gu am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  11 Beiträge
Rotel RSX 1056 / 1067 manuelle surround einstellung
gorf am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  8 Beiträge
Rotel RSX 1067
MRBUSCH210 am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  3 Beiträge
Rotel RSX 1065 Softwareupdate
Gicmo am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  2 Beiträge
Rotel RSX 1067 zu heiß ?
DerMicha am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  3 Beiträge
Rotel
union2000 am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  15 Beiträge
Update Rotel RSX ? 1067
bart_simpson am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  12 Beiträge
Rotel RSX-1067 Mehrkanaleingang
krustovsky am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  11 Beiträge
Bewertung Raumeinmessung
roger23 am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.331 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedtomtomg093
  • Gesamtzahl an Themen1.535.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.213.975

Hersteller in diesem Thread Widget schließen