Alternative zu Rotel RSX 1055 ?

+A -A
Autor
Beitrag
crocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Sep 2003, 14:51
Hallo Zusammen,

ich bin gerade dabei meine Heimkino-Anlage aufzuwechseln. habe mit LS von Audio Physic Yara Standbox, Yara Monitor und Yara Subwoofer zugelegt und bin restlos begeistert. Der Raum ist ca 35 qm gross und die Yara reicht völlig aus, wenn man keine Party-Beschallung braucht. Aktuell habe ich einen HK AVR 300 RDS /5 x 50 W als AV Receiver. Eigentlich bin ich mit de mGerät ganz zufrieden, aber angesichts der doch recht guten LS möchte ich mir etwas besseres gönnen. Bis jetzt bin ich beim Rotel RSX 1055 hängengeblieben. (bekoome ich für 1400 EUR). Hat jemand Vorschläge für Alternativen, die auch Designmässig etwas hermachen? Der neue DVD wird dann von dergleichen Firam sein. Bei Rtel wäre das der RDV 1060. Diese Kombination iseht super edel aus und hat sich im Laden sehr gut angehört. Weis jemand in dieser Preisklasse etwas besseres?

Danke für die Hilfe
anon123
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2003, 16:21
Hallo crocket,

ich möchte an dieser Stelle nicht versuchen, Alternativvorschläge zum RSX-1055 zu machen. Der Grund ist einfach: Ich persönlich halte den Rotel bis auf den fehlenden Kopfhörerausgang für äußerst gelungen, weil er vor allem auch die HiFi-Sinne schön befriedigt. Daher würden mir -- für meinen Geschmack -- auch keine wirklichen Alternativen einfallen.

Wohl aber ist mir der von Dir genannte Preis aufgefallen, der um 30% unter dem UVP liegt, und daher auch auf einen Vertriebsweg deuten könnte, der außerhalb des von Rotel üblichen hinweist. Hierzu vielleicht ein nettes kleines Zitat von der Rotel-Website:

"Falls Sie auf der Suche nach gebrauchten Rotel Produkten sind möchten wir Sie darauf hinweisen, daß die Garantie auf Rotel Produkte nicht übertragbar ist. Des Weiteren erlaubt Rotel keinerlei Handel seiner Produkte über das Internet oder den Postweg."
(http://www.rotel-hifi.com/html/backprod/index.html)

Als _eine_ Alternative zum RDV-1060 (UVP EUR 999) könnte ich mir den Denon DVD-2900 vorstellen, der ein "echter" Multiplayer ist (also u.a. auch SACD abspielt) und der sich in allen bisherigen Vorstellungen als ganz vorzüglich herausgestellt hat. Dessen UVP liegt zwar bei EUR 1300. Im Gegensatz zu Rotel bekommt man aber auch aktuelle Denon-Produkte zu einem günstigeren Preis (hier vielleicht so um EUR 1100).

Beste Grüße.
crocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Sep 2003, 17:25
Danke für die Antwort, ich würde halt aus Designgründen den rotel DVD nehmen. Es soll zusammenpassen. Ich lebe in der Schweiz und habe das Angebot (übrigens der RDV 1060 kostet hier umgerechnet EUR 750)aus folgender Website: www.bestprice-audiovideo.ch

Sag mir ob Du denkst dass dies nicht seriös ist.

Weisst du auch ober dieser AV receiver gut zu Audio Physic Yara LS passt?
anon123
Inventar
#4 erstellt: 19. Sep 2003, 19:54
Hallo crocket,

ich kann natürlich von Deutschland aus nicht überprüfen, ob das Angebot von www.bestprice-audiovideo.ch seriös ist oder nicht. Was Du aber tun könntest, wäre unter www.bwspeakers.ch (Rotel wird von B&W vertrieben) recherchieren, 1) ob der genannte Händler zu den autorisierten Rotel-Vertretungen in CH gehört und 2) ob Du bei einem Kauf dort irgend welche Nachteile (z.B. in Sachen Garantie) zu erwarten hättest -- oder ruf' dort einmal an. Die entsprechenden Infos solltest Du auf der Website unter
"Händler" und
"Rotel" --> "Preisliste"
finden
Die Preisliste auf www.bwspeakers.de nennt für den RSX-1055 übrigens einen Preis von CHF 2690 (das wären EUR 1735, also deutlich billiger als in D) -- immer noch deutlich mehr als bestprice (CHF 2190). Für mich in D ist das zugegeben verwunderlich und auch ärgerlich.

Ob der Receiver mit den Yara zusammenpasst, kann ich nicht sagen. Ich selbst betreibe einen RA-1060 (Upgrade auf RA-1062) an B&W DM 601 S3 (Upgrade auf CDM 1NT oder DM 705 oder N 805 oder ?) und das paßt, für meine Anforderungen, sehr gut. Du solltest auf jeden Fall die Kombination bei dem Händler hören, bei dem Du die LS (Audio Physic genießt übrigens einen exzellenten Ruf) und/oder den Receiver gekauft hast/kaufen wirst. Bei dieser Preis- und Qualitätsklasse sollte auf jeden Fall auch ein Test zu Hause möglich sein (es sei denn Du kaufst bei einer Internetbude).

Den Denon-DVD gibt es übrigens auch in Silber (passend zum Rotel). Hier in D ist der sehr gut "reviewed" und als gute Verbindung zwischen den Anforderungen von Home Cinema und HiFi gewertet worden. Ich persönlich bin beim RDV-1060 etwas skeptisch. So halte ich z.B. die Beschränkung auf DVD-Audio zumindest so lange für problematisch, wie nicht geklärt ist, welches hochauflösendes Audio-Format sich letztlich durchsetzen wird. Ich kann aber nicht verschweigen, daß ich den auch in Betracht ziehe. Höchst wahrscheinlich aber wird es der RCD-1072 werden, der -- zwar "nur" ein CD-Player -- insgesamt deutlich höherwertig scheint. Ich trenne Home Cinema und HiFi voneinenander und konzentriere mich auf einen sehr hochwertigen CD-Player. Für DVD-Video tut's bei mir auch ein preiswerter Panasonic.

Nun gut -- die Anforderungen und Prioritäten sind ja Gott-sei-dank verschieden. Deshalb möchte ich Dir keine konkrete Empfehlung geben. Außer vielleicht: Die beste Vorgehensweise ist es, bei einem guten Fachhändler Probe zu hören, zu vergleichen, und dort auch zu kaufen. Ich persönlich, wenn ich das noch anmerken darf, halte vom Internetkauf nicht so arg viel. Was IMHO bei Bücher und CDs ja noch angeht, scheint mit bei hochwertigem und hochpreisigem HiFi sehr problematisch. Da bevorzuge ich immer das "kleine und feine" Studio, bei dem man in Ruhe ausprobieren und auswählen kann und zumindest auch einen kleinen Nachlaß bekommt.

Beste Grüße.
crocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Sep 2003, 14:31
Ich habe nur etwas bedenken bezüglich der Leistung des Receivers . Der RSX 1055 hat 5 x 75 W. Mein Raum ist ca 40 qm gross. Allerdings bin ich kein ausgesprochener Lauthörer. Als Alternative dachte ich an einen etwas Leistungsstärkeren Marantz SR 7300 oder sogar SR 8200. Hat jemand erfahrung mir Marantz? Weiss jemand die unterschiede zwischen Marantz und Rotel? Bei der Vielzahl von Angeboten ist es wirklich nicht leicht.


[Beitrag von crocket am 22. Sep 2003, 14:33 bearbeitet]
shoemaker
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Sep 2003, 17:32
Hallo Crocket,

ich kann dir bezüglich des Vergleiches RSX1055 und SR7300 nur raten, letzteren ganz schnell wieder aus deinem Augenwinkel verschwinden zu lassen. Ich habe beide in den letzten Tagen gegeneinander gehört, und der SR 7300 taugt in meinen Ohren überhaupt nicht, weder im Surround noch im Stereobetrieb. Der 8300er, nunja - ich denke, das ist dann Geschmackssache... Von Der Leistung her solltest du dir keine Sorgen machen, die wird deiner Heimanwendung mit den o.g. Lautsprechern sicher mehr als gerecht.
Übrigens solltest du, auch wenn es verwundern mag, dir auch einmal den Harman Kardon AVR 5550 anhören! Klanglich liegt der mit dem Rotel für mich auf gleichem Niveau, wenngleich die Abstimmung etwas anders ist.
go4pacman
Neuling
#7 erstellt: 01. Nov 2003, 13:45
Hello Crocket,

Hast du bei bestprice-audiovideo.ch bestellen?

Wie ist deine Erfahrung? Wie ist dem Service? Und die Lieferzeit?

Ich möchte bei euch etwas bestellen, aber ich möchte gern ein bischen mehr über die Firma wissen.

Pacman
graufeld
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Jan 2004, 14:38
Als, war neulich bei HIFI-Concept in München (nähe Ost-Bahnhof). Der Händler hat mir den Rotel 1055 zum Sonderpreis von 1399,- Euro angeboten - NEU. Mit Hinweis darauf, dass demnächst neue Geräte erscheinen werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel RSX 1055 und OSD ?
Austi1 am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  3 Beiträge
H/K 8500 vs. Rotel RSX 1055
thomas_f. am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  14 Beiträge
Rotel RSX 1055 oder Denon AVR 3803
Dryfuss am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  33 Beiträge
ROTEL RSX 1055 oder PIONEER 1014
toaotom am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  4 Beiträge
Rotel 1055?
Taurus50 am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  4 Beiträge
Rotel RSX 1065-Nachfolger
klr am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  14 Beiträge
Rotel RSX 1055 + welcher CD-Player bzw. DVD-Player???
MyHifitoys am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  76 Beiträge
Wo kann man Online ROTEL RSX 1055 oder 1057 kaufen?
Denonfan am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  4 Beiträge
rotel 1055 und canton ergo92?
air am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  2 Beiträge
Rotel RSX-1057 + Lautsprecherimpendanz ?
cyranob am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedjonnyde
  • Gesamtzahl an Themen1.443.066
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.129