Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereosystem an Xonar STX oder digital+D/A Wandler ?

+A -A
Autor
Beitrag
-unreality-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2011, 14:45
hallo,

ich habe vor mir ein hochwertiges stereosystem zu holen. welches genau steht noch nicht fest, aber ich schwanke momentan zwischen klipsch rf-62 / rf-63 / rf.82 / Teufel T 500 / Canton GLE 470.2 und Elac FS 58.2.

also preislicher rahmen so zwischen 700 und 1200€. dabei will ich natürlich nicht, dass die boxen von vornherein ein schlechtes signal bekommen. momentan habe ich nur einen onboard realtek soundchip drin. daher die frage:

wie komme ich zu dem besten audioergebnis:

1) Asus Xonar Essence STX -> per cinch an den verstärker -> boxen

oder

2) per SPDIF von der onboard (digital daher egal) -> seperater D/A Wandler -> Verstärker -> Boxen

oder

3) per SPDIF von der onboard -> Verstärker mit SPDIF Anschluss (Onkyo TX-8050 oder A-5VL) -> Boxen.

was haltet ihr für am sinnvollsten ?

Ich danke für jede Hilfe


[Beitrag von -unreality- am 22. Nov 2011, 14:46 bearbeitet]
PAfreak
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2011, 17:36
Hallo,

der Wandler von der Asus ist schon sehr ordentlich. Um eine wirkliche (hörbare) Verbesserung zu bekommen, müsstest du wohl schon ein paar 100€ in einen externen Wandler investieren. Der Wandler vom Onkyo wird wahrscheinlich nicht an den der Asus herankommen.


[Beitrag von PAfreak am 22. Nov 2011, 17:36 bearbeitet]
-unreality-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2011, 21:25
also die günstigste variante ist wohl einen verstärker (den man sowieso kaufen muss) mit digitalem eingang (spdif, usb) zu holen, aber wie sieht es klanglich aus ?

eine Musical Fidelity V-DAC MKII kostet zum beispiel schon mehr als die Xonar Essence STX, klingt das aber klanglich auch was ?

ich meine die 250€ wären sicher auch gut in die boxen angelegt.

noch habe ich weder boxen, noch dac, noch soundkarte, noch verstärker, würde also gerne wissen was sowohl preis/leistungs technisch am günstigsten ist als auch klanglich am besten.
-unreality-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Nov 2011, 18:41
-push-

die frage muss sich doch jeder pc user hier schonmal gemacht haben oder ?
GokuSS4
Stammgast
#5 erstellt: 23. Dez 2011, 00:16
Interessiert mich auch brennend!

Asus Xonar D2X und Onkyo nutzen beide den DAC Burr-Brown PCM1796.

Was macht mehr Sinn?

1. Asus Xonar D2X -> Stereo Verstärker -> 2.0 Boxen
2. Onboardsoundkarte (optisch) -> Onkyo A-5VL -> 2.0 Boxen

Fürs Notebook könnte man ja ein M2Tech HiFace nehmen.
Ohrnator
Stammgast
#6 erstellt: 23. Dez 2011, 12:46
Ich kann euch nur zu nem DAC oder gutem Verstärker raten, wenn ihr ordentlichen Sound wollt. Die Asus sieht bei analogem Anschluss nur auf dem Papier toll aus, schon ein V-DAC brachte zumindest bei mir eine ordentliche Klangsteigerung. Nach oben hin ist aber auch noch ne Menge mehr möglich, gute LS und Vorstufe natürlich vorausgesetzt.

ugr|dual
Stammgast
#7 erstellt: 23. Dez 2011, 22:50

GokuSS4 schrieb:

Asus Xonar D2X und Onkyo nutzen beide den DAC Burr-Brown PCM1796.

Was macht mehr Sinn?

1. Asus Xonar D2X -> Stereo Verstärker -> 2.0 Boxen
2. Onboardsoundkarte (optisch) -> Onkyo A-5VL -> 2.0 Boxen



bei gleichen wandlern macht 2. mehr sinn und spart geld da du dir die analoge verkabelung und die soundkarte sparst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
D-A Wandler
peterz am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  7 Beiträge
Xonar Essence STX + Teufel
eXTA am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  6 Beiträge
Externer D/A Wandler an USB oder SPDIF?
???!!!??? am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  3 Beiträge
Xonar Essence STX & 5.1 Lautsprecher
Bofrostmann07 am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  4 Beiträge
Asus Xonar Essence ST/STX
Bemi92 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  4 Beiträge
D/A Wandler oder USB Mischpult?
Maschinenbau am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  4 Beiträge
USB D/A Wandler oder Netzwerkplayer?
K.Samuel am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  11 Beiträge
Aufnahme an ASUS Xonar Essence STX
Klangwächter am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  10 Beiträge
Subwoofer an Soundkarte (z.B. Xonar Essence STX)
Kevin0904 am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  10 Beiträge
Frage A/D Wandler
bombitout am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Onkyo
  • Klipsch
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.325