[mac] USB DAC reagiert nicht auf Lautstärkeänderung

+A -A
Autor
Beitrag
dirkdigglerroyal
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Mai 2016, 17:07
Hallo,

Ich betreibe einen USB DAC (TEAC UD-501) am Mac, normalerweise über Airplay und TOSLINK.
zum Musik hörten ist das super, nur beim Musik machen hat man über Airplay 2 Sekunden Delay: Nervig.
Wenn ich nun meinen Mac über USB anschließe, reagiert die Lautstärkeregelung aber nicht mehr. Nervig.

Hat jemand eine Idee, wie man die Lautstärke wieder über den Mac steuern kann? Ich möchte diese ungerne an den Studiomonitoren direkt einstellen....
Die Kette:
Macbook - USB Kabel - Teach UD-501 - XLR Kabel - Studio Monitore.

LG
DD
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DAC mit USB-Out?
fretworker am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  4 Beiträge
Mac & externer DAC & Software
voire am 24.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  4 Beiträge
USB DAC
jakob.z am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  7 Beiträge
Problem mit MAC und V-Dac II
Equilibrium am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.09.2013  –  5 Beiträge
Systemweiter Equalizer am Mac für Ausgabe über USB DAC
padrak am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  6 Beiträge
toslink vs usb mac mini verbindung zum dac
D_Juneau am 25.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  21 Beiträge
DAC mit USB-Eingang
batsan am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  2 Beiträge
USB DAC und USB-Hub
user_0652 am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  14 Beiträge
USB-DAC für Aktivmonitore
Cortana am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  26 Beiträge
USB DAC sound problem
RizzzO am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCDCz
  • Gesamtzahl an Themen1.409.006
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.279