5.1 Kaufberatung 5.1 System event. Cabasse Eole 5.1 System ?

+A -A
Autor
Beitrag
SPYSHOT
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2007, 21:02
Hallo zusammen,

ich habe momentan folgendes Setup:

Receiver: Yamaha RX-V450
Frontboxen: MB Quart 600
Subwoofer: MB Quart 310A
Centerspeaker: B&W LCR3
Rearspeaker: B&W DM 303

Aber irgendwie bin ich mit dem Gesamtbild nicht zufrieden, auch beim Stereosound sind mittlerweile nicht mehr meine eigenen Erwartungen erfüllt.

Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine komplett neue Anlage zu kaufen, allerdings ist die Angebotsseite so stark überlaufen, ich nicht so recht weiss was ich kaufen soll.

In den vergangenen Jahren habe ich mich schon mal bzgl. Teufel, Nubert und KEF informiert, allerdings haben die mich nicht restlos überzeugt.
Der Stereo Anteil / Suround ist ca. 50/50. Ich suche ein möglichst abgestimmtes System (möglichst kleine Lautsprecher (Design / Klang muss natürlich stimmen) + Subwoofer) welches auch schon bei geringem Lautstärkepegel ein ausgewogenes bzw. gutes Klangbild ergibt.

Dabei bin ich auf das Cabasse Eole 5.1 System gestoßen. Was haltet Ihr davon, taugt das was ???

Im Voraus vielen Dank schon mal für Eure Antworten ...

Gruß,

Christian



[Beitrag von SPYSHOT am 26. Dez 2007, 21:03 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2007, 21:33
also Cabassé baut schon sehr gute Lautsprecher, aber inwieweit diese kleinen hier für Musik geeignet sind, weiß ich nicht. Denn auch sie können die Physik nicht austricksen und bei den kleinen Satelliten ist dann nach unten schnell Schluss und der Subwoofer muss sich Mühe geben, einen sauberen Anschluss zu finden.


Wenn man so ein Sub/Sat System so viel für Musik nutzen will, dann sollte man eigentlich schon min. 2 Subwoofer nehmen, die dann ähnlich wie die FrontLS aufgestellt werden, denn nur ein Subwoofer regt die Raummoden meist sehr stark an, was in einer inhomogenen Bassverteilung im Raum resultiert. Ein zweiter Sub geschickt aufgestellt kann das schonmal deutlich verbessern und für eine homogenere Wiedergabe sorgen, die vorallem bei Musik dann positiv ins Gewicht fällt.
SPYSHOT
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Dez 2007, 22:44
@Poisen_Nuke,

hättest Du vielleicht einen Tipp bzgl. eines System was meine Anforderungen erfüllt? Preislich sollte das Lautsprechersystem nicht teuer wie 1500 Euro sein !!!

Gruß,

Christian
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2007, 09:59
naja, kleine LS sind allgemein schwierig.

Sinnvoller wären für Musikhören halt zwei Standlautsprecher vorn, oder zumindest einigermaßen ordentliche 2wege KompaktLS, die dann zusammen mit ein, oder besser zwei Subwoofern arbeiten (wenn man zwei Subwoofer nimmt, könnte man diese rechts und links neben die Couch stellen, wenn man sie da gut unterbringen kann, was klanglich schon ganz vorteilhaft sein kann

das hier mit einem zweiten (identischen) Subwoofer wäre insbesondere für Surroundmusik sehr gut geeinget:

http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=6

würde auch genau in deinen rahmen fallen
Myth75
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Dez 2007, 07:57
Erfahrungen habe ich mit denn io System , das hatte schon einen enormen Reiz. Man sollte diese kleinen Kugeln auf gar keinen fall unterschätzen. Zum Musik hören gehen sie gerade so noch, die wirklichen stärken liegen aber eher im Heimkino Sound. Da sind die Knutschkugeln unschlagbar

Das ist kein vergleich zu den KEF oder was auch immer Mini Systemen.

Wenn du die möglichkeit hast Probe zu hören ,lohnt sich der Weg
richard2407
Neuling
#6 erstellt: 12. Mrz 2009, 18:42
Hallo,


hoffe, das mein Beitrag hier noch gelesen wird. Habe just diesem Moment das Cabasse Eole 2 System im Laden angetestet und kann nur eins dazu sagen, WOW!!!!!


Es ist unfassbar was aus diesen kleinen kompakten runden Eiern raus kommt.

Dynamik, Klangbild & Transparenz sind die Tugenden dieses Systems und noch einmal ein WOW!!!!!!

Wer die Möglichkeit hat es Probe zu hören, nutzt diese Gelegenheit - ES LOHNT SICH -

Zur Vorgeschichte: Hatte mich für ein möglichst kompaktes Set interessiert welches Klangstark und bezahlbar ist.
Auf Empfehlung habe ich das Klipsch Quintet III mit dem Sub KW 10 angetestet.

Normaler Preis liegt bei ca. 800 - 950 €, im Angebot bei genau 550 €. Ein tolles System, das für kleines Geld einiges bieten kann. (im preislichem Rahmen gesehen)

Dann machte der Verkäufer einen kleinen Fehler, er stellte mir das Cabasse EOLE 2 vor....siehe oben!

Preislich (ca 1300 €) absolut nicht zu vergleichen aber weil es so schön ist noch ein drittes "WOW" hinterher.

Meine nächstes System heisst ganz klar EOLE2
ileu81
Neuling
#7 erstellt: 18. Mrz 2009, 10:51
Wo kann ich denn ein Eole System für 1.300,00 € erstehen?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Mrz 2009, 13:20
Hi

Ich kann die Aussagen von richard nur bestätigen!

Mein Geschäftspartner hat sich durch meine Einflussnahme für dieses System entschieden und gegen ein teures Plastik Schrottsystem von Bose!

Die Begeisterung war nach dem auspacken (super Haptik), dem anschliessen und Probehören riesig!
Ein mehrmaliges WOW trifft da voll ins Schwarze!

Ein Händler der unter anderem die Marke Cabasse führt und ich uneingeschränkt empfehlen kann:

www.hifi-alt.de

ps. Den aktuellen Preis kannst Du dort gerne erfragen!
ileu81
Neuling
#9 erstellt: 22. Mrz 2009, 21:33
So nun wird es langsam akut, ich muss mich entscheiden, was ich mir zulege.

Kandidaten:

Cabasse Eole
Kef KHT 3005
Mordaunt Short Genie
evtl. Kef KHT 2005

Hat irgendwer vielleicht noch andere Alternativen? Es muss ein kleines kompaktes System sein, da nicht viel Platz vorhanden ist.

Der Raum in dem ich das ganze nutzen möchte ich 36qm groß, beschallt werden müssen aber nur ca. 20qm ich denke mal alle systeme reichen hierfür aus oder?

Als Receiver ist ein denon 2308 vorhanden mit dem ich an meinem Aleva-Set auch sehr zufrieden war.

Lt. Test eignen sich alle Systeme auch für den Stereobetrieb, da ich leider keins probehören konnte, kann mir vielleicht jemand von persönlichen Erfahrungen berichten

Viele Grüße

Andreas
Wiley
Stammgast
#10 erstellt: 23. Mrz 2009, 16:01
Halte momentan nach was ähnlichem Ausschau, habe bislang aber nur gelesen - nix gehört.
HIER ist ein kleiner Vergleich der Cabasse Eole mit FOCAL Dome und TEUFEL Motiv 10.

In Sachen Stereo-Qualität waren wohl die Focal eindeutig am Besten, sind allerdings etwas teurer (so ca 1900,- glaube ich)... aber vielleicht kann hier jemand aus erster Hand berichten?


[Beitrag von Wiley am 23. Mrz 2009, 16:03 bearbeitet]
ileu81
Neuling
#11 erstellt: 25. Mrz 2009, 12:17
Den Bericht hatte ich auch schon gelesen und fand ihn auch recht gut und weiß das mir Teufel nicht so zusagt wie die anderen (Designtechnisch). Höre mir am Wochenende mal das Mordaunt Short und das KHT 3005 bei dem Hi-fi Händler um die Ecke an, vielleicht mir der Vergleich schon. Der Händler vertreibt auch Cabasse kann diese allerdings nicht zu Probehör Zwecken bestellen

Na ja vielleicht weiß ich am Wochenende schon mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cabasse Eole 3 für 5.1
tom.stoer am 08.09.2016  –  Letzte Antwort am 04.06.2017  –  18 Beiträge
5.1 System, Kaufberatung
müslimän am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  7 Beiträge
5.1 System Kaufberatung
Peter515 am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  11 Beiträge
Biete cabasse eole Standfüsse
joker1677 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung 5.1 System für Heimkino
stefannikolaus am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  78 Beiträge
Kaufberatung: 5.1 Soundanlage für Heimkino
Reeon am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  8 Beiträge
Empfehlung 5.1 System
Thorsten_A am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  15 Beiträge
5.1 System + TV ?????????????
sebastian.2809 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  4 Beiträge
Ein 5.1 System!!
daniel_11223 am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  29 Beiträge
Immernoch: 5.1 System
adl am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedgs-539783@versatel
  • Gesamtzahl an Themen1.386.561
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.479