Heco system, mehr Bass.

+A -A
Autor
Beitrag
QQW
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jul 2008, 23:36
Hab momentan follgendes System:
Onkyo TX Sr-504E
2x Heco victa 500 anner Front
2x Heco Victa 200 beschallen von hinten
1x Victa 100 center unterm TV
und noch nen Phalanx 10a um mehr Bass in die Sache rein zu kriegen.
Hört sich auch soweit alles super an. Man kommt sich bei Filmen teilweise wie im Kino vor (Raum ist nur 16qm groß..).
Naja wenn ich nun aber nen bisschen Musik einspiele fehlt mir Bass in den Bereich über ~80hz.
Habe jetzt an sowas wie nen kickbass gefacht, könnt ihr mir da was empfehlen?
Im unterem Freuquenzbereich bin ich ziemlich zufrieden, nur das "Bassloch" nervt noch ein wenig.

DANKE!
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2008, 11:47
Nun, das kann nun an verschiedenen Dingen liegen:

1. Die Victas bieten für dich nicht den richtigen Druck(Übergangsfrequenz unter 80Hz).
2. Die Übergangsfrequenz könnte "besser" eingestellt sein.
3. Du erwartest bei dem Lied "Kickbass", jedoch enthält dieses Lied dies nicht, da es wirklich "so klingt ohne Kickbass" oder die Datei ist hier mangelhaft.
4. Die Raummoden spielen dir einen Streich. Da solltest du dann mit der Aufstellung experimentieren.



Wenn all dies nicht zutrifft, könntest du es event. mit 700er als Front verrsuchen.
QQW
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jul 2008, 13:53
2. wäre gut möglich.
Werd nacher mal das Handbuch durchforsten und nen bisschen testen.
Irgendwas zusaätzliches zu kaufen gibts da nicht?

Danke für die Hilfe!
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 05. Jul 2008, 16:05

QQW schrieb:

Irgendwas zusaätzliches zu kaufen gibts da nicht?

Danke für die Hilfe!



Was möchtest du da zusätzlich kaufen?

Nehmen wir an, die Übergangsfrequenz st bei 80Hz, die auch durchaus so richtig sein sollte. Dir fehlt nun der Bassanteil überhalb von 80Hz. Das heisst, dir machen die 500er zu wenig Druck. Um nun in derselben Serien zu bleiben, um der Homogenität zuliebe, wäre ein Test mit den 700er nicht verkehrt.


Du könntest natürlich den Bassanteil am AVR hochschrauben...
NyctalusNoctula
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jul 2008, 18:09
Mir fehlt auch etwas Bass überhalb von 80Hz bei einigen Liedern.
Habe ebenfalls den Onkyo 504 E. Habe den fehlenden Bass auf meine kleinen Lautsprecher geschoben, aber wenn das bei dir auch mit Standlautsprechern auftritt, ist das ja doof.
Bei mir half aber weder höherstellen der Übernahmefrequenz (200Hz) was, noch den Bassanteil im Receiver zu erhöhen. Habe bei beidem komischerweise keinen Unterschied gehört. Woran kann das liegen?
Wenn ich an Treble rumspiele, höre ich nen deutlichen Unterschied.
AHtEk
Inventar
#6 erstellt: 05. Jul 2008, 18:19
Hast du dies mal auf einer anderen Anlage verglichen, mit derselben Quelle?

Wenn dies dort ebenfalls auftritt und diese sonst da "super spielt", liegt es an der Quelle und deinen falschen Erwartungen.


Sonst kann in dem Bereich bei dir "Raummoden" verantwortlich sein. Hierfür kann man bspw Testtöne herbeiziehen, die bestimmte Frequenzen abspielen. Hatte mal eine Website, wo man sich die runterladen konnte, hab den Link jedoch nicht mehr.
Hansolo
Stammgast
#7 erstellt: 05. Jul 2008, 20:12
NyctalusNoctula
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Jul 2008, 19:47
Bei mir könnte der Hund durchaus im Zimmer begraben liegen (links Fensterfront, hinten und vorne kahle Wand und rechts einige schränke und Regale. Laminat und Gipsdecke werden ihr übriges tun. Wobei sich der Raum eigentlich nicht hallig anhört.

Ich glaube ich werde mal versuchen die Nachhallzeit,bzw. Echos und Reflexionen mit meinem Laptop zu erfassen.
Wie geht man dazu am besten vor?
Reicht dazu das im Laptop eingebaute Mikrofon aus?

EDIT: Mich würde noch interessieren wie sich eine zu lange Nachhallzeit auswirkt, wenn der Raum nicht hallig klingt.
Wird der Klang heller, dumpfer, oder wie verändert sich der Klang?


[Beitrag von NyctalusNoctula am 06. Jul 2008, 20:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bass-Problem mit Heco Ultraspace 510 passiv
king_klos am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  2 Beiträge
Bass und Grundton bei Heco Argon 50
Blackshine am 21.06.2003  –  Letzte Antwort am 23.06.2003  –  4 Beiträge
Mehr Stimme im System
FTuchen am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  32 Beiträge
Stärkeren Verstärker für mehr Bass für´s Suround System?
Gammarus am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  8 Beiträge
System 4 Teufel vs. Heco Victa
Moritz16 am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  28 Beiträge
Mehr Bass
04.11.2002  –  Letzte Antwort am 06.11.2002  –  7 Beiträge
Bass Unterschied Heco Metas 700/Canton GLE 490
IchBinBushidosGuterJunge am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  2 Beiträge
HECO CELAN, HECO CELAN XT oder HECO STATEMENT
patatas am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2014  –  59 Beiträge
Heco Concerto vs. Victa
Whitelion73 am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  11 Beiträge
Heco Victa 300 genug Bass?
dukee am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedmama09
  • Gesamtzahl an Themen1.379.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.927

Hersteller in diesem Thread Widget schließen