Dipol hier sinnvoll bzw. möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
86bibo
Inventar
#1 erstellt: 02. Aug 2008, 09:46
Ich würde mein LS-System gern auf 7.1 aufrüsten und dabei als Surounds Dipole einsetzen, auch weil der Hörbastand zu einem der LS nur knapp einen Meter betragen würde. Das Problem ist, das auf der Höhe wo die Dipole angebracht werden müssen auf der einen Seite (links) ein Schornsteinvorsprung ist, auf dem der Dipol dann sitzen würde. Ist das möglich oder fehlt ihm dann die Reflexionsfläche? Auf der anderen Seite sitzt der Dipol zwischen 2 Fenstern, die ca 1,4 m auseinander sitzen. Ist zwar sicherlich nicht die optimale anordnung der LS, aber würde das so funktionieren oder ist das weggeworfenes Geld?

Das Sofa steht genau zwischen den Dipolen (im Bild rot gezeichnet).

Pizza_66
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2008, 12:19

Das Sofa steht genau zwischen den Dipolen (im Bild rot gezeichnet).


Verstehe ich nicht. Sollen das dann Surround Backs sein ??
Wo stehen dann die Rears ??

Es gibt ja auch Dipole, die mittels Kippschalter zu Direktstrahler umgestellt werden können, z.B. welche von Nubert.



Gruß
86bibo
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2008, 13:59
Nein, das sollen die Surround-LS sein. Die Suround-Backs sollen hinten an die Wand. Da wäre die Aufstellung kein Problem. Die Dipole sollten dann die IQ8DS von Kef sein.
Pizza_66
Inventar
#4 erstellt: 02. Aug 2008, 14:49

Die Dipole sollten dann die IQ8DS von Kef sein.


KEF IQs sind meine Lieblinge.
Hatten wir nicht schon mal über die Q 55.2 gesprochen ?

Vielleicht reichen die IQ 1 oder IQ 3 ja völlig aus. Durch die IQ 3 ist dir ja die Abstrahlcharakteristik der UNI-Qs bekannt.

Meiner Meinung nach würder dir die IQ 8s nicht wirklich was bringen. Da würde ich schon eher die IQ 1 einsetzen und mit dem Gelenk im Wandhalter ausrichten. Du wirst dann keinen großartigen Unterschied zur IQ 8s hören.

Wandhalter für die IQ 1 findest du hier.

http://www.hifishop2...oduct_sku=0490550978

Günstige IQ 1 sind auch hier

http://www.hifishop2...0df4944e8610be29dce6

Wobei der Preisunterschied dann zur IQ 8s auch nicht die Welt wäre.

http://www.hifishop2...be114f62ab97e458af43


Gruß


[Beitrag von Pizza_66 am 02. Aug 2008, 15:09 bearbeitet]
86bibo
Inventar
#5 erstellt: 02. Aug 2008, 15:09
Ja, hatten wir. Im Zuge von neuen LS ist mir die Idee gekommen, das 7.1 ja auch ganz interessant wäre. Ich weiß nicht, ob die IQ1 nicht ein bisschen zu klein sind, wenn ich die IQ3 als Surround-Backs einsetze. Von der Größe würden die super passen. Die IQ1/IQ3würden dann so 30cm hinterm Sofa stehen und einen Abstand von knapp nem Meter haben. Die Backs wären so 4m hinter der Hörposition und relativ flexibel aufstellbar. Meinst du das würde lohnen?

PS: Schon lustig das du hie anwortest, wusstest wahrscheinlich intuitiv, das es um Kef geht, oder?
Pizza_66
Inventar
#6 erstellt: 02. Aug 2008, 15:12
Habe gerade den vorherigen post überarbeitet.

Da die IQ 8s auch nur das 13cm UNI-Q hat, würdest du keinen großartigen Untrschied hören zwischen IQ 1 und IQ 8s.

Ich würde es von der Optik und vom Preis abhängig machen.

Gruß
86bibo
Inventar
#7 erstellt: 02. Aug 2008, 15:16
Ich glaube ich will im Moment einfach zu viel auf einmal. Ich glaube ich teste erstmal, sobald das Geld übrig ist, wie sich die IQ9 bei mir machen würden. Dann wären der 7.1 ausbau eh erstmal vergessen. Andererseits soll ja auch noch ein Thermomix angeschafft werden. Immer diese ganzen Elektronikausgaben, das nimmt echt nie ein Ende.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dipol -- sinnvoll ???
weissnix am 18.04.2003  –  Letzte Antwort am 22.04.2003  –  3 Beiträge
DIPOL
daseausnamsee am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  3 Beiträge
Direktstrahler oder Dipol/Bipol
Icecube am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  14 Beiträge
Dipol-Aufstellung - bräuchte Beratung/Hilfe
GrinziA am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  3 Beiträge
DiPol Aufstellung...
VANESSA am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  3 Beiträge
6.1 bzw 7.1 System Sinnvoll bei diesem Raum?
dtwardy am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  9 Beiträge
Ist die Kombi sinnvoll KEF iQ Marantz bzw. welche Alternativen?
tomz am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  3 Beiträge
Fragen zu 7.1 Dipol Rear Speaker
Isostar2 am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  5 Beiträge
Center sinnvoll?
kino75 am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  15 Beiträge
7.1 Heimkino Teufel Theater 500 Aufrüsten sinnvoll ?
E30Thomas am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedOregonjohny
  • Gesamtzahl an Themen1.379.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.594

Hersteller in diesem Thread Widget schließen