impedanzfragen

+A -A
Autor
Beitrag
TheRealCyrus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Feb 2004, 11:36
meine frage.

ich habe meine anlage mit einer impedanz von 8 ohm eingestellt. was, wenn ich an den passiven subwoofer über die rear-lautsprecher anschließe un der subwoofer ne impedanz von 4 ohm hat??? wieviel watt muss er dann haben?? habe an der anlage 8 ohm und 5 x 110W Musikleistung.

hoffe, ihr habt verstanden, was ich will und könnt meinereiner helfen.
Newromancer
Stammgast
#2 erstellt: 08. Feb 2004, 18:54
Ich muss zugeben das mir nicht so ganz klar ist was du meinst.

Aber vieleicht hilft dir das:
Mein Denon Verstärker hat zum Beispiel:
110 Watt bei 6 Ohm entsprechen 75 Watt bei 8 Ohm oder ca. Watt be 4 Ohm
TheRealCyrus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2004, 19:41
mich hat bloß interessiert, wieviel watt der subwoofer, der für 4 ohm ausgelegt ist, haben muss, damit ich ihn an meine anlage anschließen kann. sie hat 5 x 110 Watt bei 8 Ohm. ist hinten son schalter. isn sony gerät. die boxen sind aber alle auf 8 ohm.
jetzt vestanden??
Newromancer
Stammgast
#4 erstellt: 09. Feb 2004, 09:41
Okay, ich glab jetzt hab ich's.

Ist also ein Passiver Sub ? (Schon ziemlich selten heut zu tage, meist gibt es nur mehr Analgen mit LFE Ausgang.)

Naja, rechne mal in etwa das Doppelte.
( Also 110 Watt bei 8 Ohm ca. 200 Watt bei 4 Ohm. )

Aber wenn die Anlage nur auf 8 Ohm ausgerichtet ist, und du hängst eine Box mit 4 Ohm an kann es sein das du dir die Anlage Schiesst ... schau da bitte vorher noch mal in der Beschreibung nach, sollte angegeben sein.
AURA-Fan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Feb 2004, 12:22
Hallöchen!
Schau bitte vorab nochmal auf die Rückseite deines Sony.
Dort steht die maximale Leistungsaufnahme.
Wenn Dein Verstärker 5 mal 110 Watt hat, dann sollte hinten drauf wenigstens 550 Watt stehen.
Ich vermute aber, daß dort wesentlich weniger steht.
Also: VORSICHT mit 4 Ohm Subwoofern, die parallel angeschlossen werden.Dein Verstärker wird es Dir danken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 ohm / 8 ohm ???
Toub am 22.06.2003  –  Letzte Antwort am 25.06.2003  –  7 Beiträge
Impedanz
lehmac am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  2 Beiträge
OHM ?
mapuli12 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  2 Beiträge
4 x 4ohm Lautsprecher an 8 ohm Verstärker
Zelt am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher 4-8 / 3 Ohm
ninjaattack am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.12.2007  –  5 Beiträge
Lautsprecher 4-8 Ohm an 3 Ohm anschließbar?
finn-luka am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  8 Beiträge
Nenn-Impedanz 8 bis 16 Ohm???
kzapf am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  12 Beiträge
8 Ohm und 6 Ohm Boxen an 6 Ohm Anlage
schizos am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  8 Beiträge
8 Ohm Lautsprecher an 6 Ohm Verstärker
Wujack am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  15 Beiträge
Lautsprecher 6 Ohm Anschluss an Receiver mit 8 Ohm
rollepeter am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.905

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen