Nenn-Impedanz 8 bis 16 Ohm???

+A -A
Autor
Beitrag
kzapf
Neuling
#1 erstellt: 01. Okt 2004, 16:28
Hallo aus Coburg!
Ich bin zur Zeit leider etwas aufgeschmissen:
Habe von Pioneer den Receiver/Verstärker VSX-D510. In der Anleitung heisst´s, man soll Lautsprecher mit einer Nennimpedanz von 8 bis 16 Ohm verwenden, nur habe ich bisher nirgends solche gesehen. Als Dauerleistung werden auch 8 Ohm abgegeben, pro Kanal 80 Watt. Die Surround-Boxen, die ich bisher gesehen habe, haben alle Impedanzen von 4 bis 8 Ohm...verträgt sich das?
Danke für eure Antwort...
War heute schon mal in einem "Fachgeschäft", die hatten ja noch weniger einen Plan als ich

Karsten
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 01. Okt 2004, 16:37
fireline
Stammgast
#3 erstellt: 01. Okt 2004, 16:39
fireline
Stammgast
#4 erstellt: 01. Okt 2004, 16:40
Hups, da war ich wohl etwas zu langsam
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 01. Okt 2004, 16:44
Na, abgesehen davon, dass Du auf den falschen Thread verlinkt hast: Zwei Hirne, ein Gedanke.

Gruss
Jochen
kzapf
Neuling
#6 erstellt: 01. Okt 2004, 16:44
Danke
kzapf
Neuling
#7 erstellt: 01. Okt 2004, 16:46
Könnt ihr mir da auch noch ein System so um die 200 EUR empfehlen?
Master_J
Moderator
#8 erstellt: 01. Okt 2004, 16:49

kzapf schrieb:
Könnt ihr mir da auch noch ein System so um die 200 EUR empfehlen?

Tonabnehmersystem für den Plattenspieler?

Lautsprechersets für diesen Preis taugen wenig bis nicht.

Gruss
Jochen
kzapf
Neuling
#9 erstellt: 01. Okt 2004, 16:56
Ok, ok...
Ich dachte halt an ein System von Quadral oder Magnat, sooo schlecht können die doch nicht sein, oder? Zumindest für einen "Laien"... wollte eigtl. kein Vermögen ausgeben...in welcher Preisklasse fängt denn was Vernünftiges an?
Master_J
Moderator
#10 erstellt: 01. Okt 2004, 17:00
"Missionierungsmodus an"


kzapf schrieb:
Ich dachte halt an ein System von Quadral oder Magnat, sooo schlecht können die doch nicht sein, oder?

Je nach Anspruch.


kzapf schrieb:
Zumindest für einen "Laien"...

Nur weil man nicht der Über-Techniker ist, heisst das noch lange nicht, dass man schlechte Musikwiedergabe supergut findet.


kzapf schrieb:
wollte eigtl. kein Vermögen ausgeben...

HiFi kostet Geld.
Für andere Sachen ist es doch auch da, oder?


kzapf schrieb:
in welcher Preisklasse fängt denn was Vernünftiges an?

100 Euro pro Box Minimum.
Subwoofer das 2-3fache.

Gruss
Jochen
kzapf
Neuling
#11 erstellt: 01. Okt 2004, 17:09
Hm,
(leider) muss ich dir in allen Punkten Recht geben
Danke für die Info, ist echt ´ne gute Einrichtung, dieses Forum...vielleicht bis irgendwann mal wieder

Gruss aus Coburg
Karsten
Master_J
Moderator
#12 erstellt: 01. Okt 2004, 17:11
Tschüß, bis die Tage.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Impedanz von 4 bis 8 Ohm
tonimoni am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  2 Beiträge
Impedanz 4-8 Ohm
Munzi am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  13 Beiträge
6-16 OHM Lautsprecher?!
Marcstefan am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  5 Beiträge
Impedanz CM8
dlmail am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  6 Beiträge
OHM ?
mapuli12 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  2 Beiträge
4-bis-8 Ohm ?
Epohwena am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  2 Beiträge
4 Ohm Boxen und 8 Ohm Reciver
Andex am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  2 Beiträge
Center Box - Impedanz
Jürgi am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher anschließen Impedanz?
Aley89 am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  2 Beiträge
Gemischte Lautsprecher Impedanz?
Gabbyjay am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBlubb888
  • Gesamtzahl an Themen1.379.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.683

Hersteller in diesem Thread Widget schließen