Teufel Aktiv-Subwoofer CM 2014 SW + KEF Q200C? - Leistung

+A -A
Autor
Beitrag
Blackcr0wned
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2018, 13:50
Hallo alle zusammen

Ich bin seit einigen Jahren Besitzer des "Teufel Concept E 450 Digital" 5.1-Sets und auch soweit ganz zufrieden. Ich weiß, das hat mit High-End nichts zu tun, aber darum soll es mir auch gar nicht gehen. Ich habe mir die Anlage damals gekauft, weil ich für kleineres Geld einfach eine komplette Anlage mit jede Menge Schalldruck haben wollte, sich zu dem Zeitpunkt ein Freund von mir das "Consono 35 MK3" System gekauft hat und ich echt beeindruckt war - also musste natürlich ein noch größerer/überdimensionierterer Sub her. Er stand einige Zeit unbenutzt rum, da ich durch die veränderte Aufstellung meines Zimmers nicht mehr die Möglichkeit hatte, die Anlage wie gewünscht zu betreiben. Mittlerweile hat sich das jedoch wieder geändert und ich war schon kurz davor, alles wieder wie gehabt aufzubauen, als mir eine Idee gekommen ist.

Mein Vater hat sich vor einigen Jahren über einen größeren Zeitraum ein paar teurere Lautsprecher zugelegt (KEF Q5, Canton CD 220, KEF Q200c (& einen Denon AVR-2312)), was im Zusammenspiel als 5.0-Anlage leider nicht gut harmonisiert hat und sich aktuell eine neue 5.1-Anlage im Wohnzimmer befindet, die Canton für 7.1 eingebunden und die Q5 vorne separat für Musik mit einem älteren Technics-Receiver verbunden sind - interessant ist dabei, dass dieser unfassbar viel Tiefgang aus den Q5 holt, was der Denon einfach nie geschafft hat. Jedenfalls bin ich auf die Idee gekommen, den Q200c mal an meine Anlage zu packen. Der bei meiner Anlage enthaltene "Aktiv-Subwoofer CM 2014 SW" besitzt einen eingebauten AV-Receiver (wenn man das so nennen kann) und könnte beim Center-Ausgang mit dem KEF verbunden werden. Folgende Daten sind denke ich mal wichtig:

Subwoofer:

Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 60 Watt
Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 200 Watt
Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 45 Watt
Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 150 Watt

Center:

Frequenzgang 50Hz - 40kHz (±3dB)
Übergangsfrequenz 500Hz, 2.8kHz
Maximaler Schalldruck 108dB (SPL)
Verstärkeranforderungen 15 - 130W
Empfindlichkeit 85dB (2.83V/1m)
Impedanz 8 Ohms


Ich habe mich etwas in die Materie hinein gelesen und hoffe ich kapiere das wenigstens ein bisschen. Der Amp im Sub kann maximal 45 Watt an den Center/pro Ausgang liefern und der Center erfordert mindestens 15W und maximal 130W bei Volllast (was nie passieren wird, das ist klar). Die 8 Ohm sind beim Sub gegeben, Übergangsfrequenz ist soweit ich weiß fest bei 150Hz, da dies der Wert der eigentlichen Satelliten ist. Ich möchte das übrigens erstmal nur testen, einfach weil Technik bei Hobby ist und ich gerne neues ausprobiere. Also sollte es nicht gehen wäre das kein Problem. Nur bevor irgend ein Gerät der beiden nen Abgang macht, würde ich gerne vorher Informationen sammeln

Meine Frage ist nur, ob diese beiden Komponenten zusammen funktionieren würden oder ob es Probleme mit clipping geben könnte, da der Sub weniger Leistung erbringt, als der Center in bestimmten Fällen benötigen würde. Hier muss ich noch sagen, dass ich die Anlage bisher nie mehr als zu Hälfte aufgedreht habe, da das schon echt extrem laut wird für meine Ohren.

Hier nochmal die Links zu den beiden Komponenten:

Concept E 450 Digital - https://www.teufel.d...-5.1-set-p15407.html
(etwas weiter unten findet man auch die Daten zum Sub)

Q200c - http://de.kef.com/q200c


Mit freundlichen Grüßen
Jannis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer Teufel m3000 sw
Der_Penner_99 am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  3 Beiträge
2 aktiv sw für theater 1?
biglover209 am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  5 Beiträge
KEF 3005 , 3001 wieviel Leistung
Joe_P am 16.02.2019  –  Letzte Antwort am 16.02.2019  –  2 Beiträge
Standboxen und Aktiv-Subwoofer?
stadlhuber am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  34 Beiträge
Ersatz für Teufel Subwoofer M 2200 SW
Michi-81 am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  4 Beiträge
Teufel T 1000 SW nur Teilleistung ?
blck_jck am 28.12.2016  –  Letzte Antwort am 30.12.2016  –  7 Beiträge
Teufel M7100 sw VS vergleichbares ?
Kuckucks am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  2 Beiträge
KEF oder Teufel
p911 am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  7 Beiträge
KEF T2
Asqarathi am 21.10.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  3 Beiträge
KEF Q900 + Subwoofer Q400b - Aufstellung, Anti-Mode, Allerlei
multitronic am 17.09.2018  –  Letzte Antwort am 12.10.2018  –  296 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.421 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedDennis_Bender
  • Gesamtzahl an Themen1.444.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.496.847

Hersteller in diesem Thread Widget schließen