Erfahrungen mit Heco Krypton?

+A -A
Autor
Beitrag
superbowl1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mrz 2005, 12:26
Moin,

wir überlegen uns vielleicht ein System aus
2x Heco Krypton Tower als FrontLS
2x Heco Krypton 100er
Krypton Center + dem kleinen Krypton Sub

zusammenzustellen.

Das ganze soll an einem Pio VSX -D814 laufen.

Gibts da Erahrungen?

Gruß

W.
fro
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Sep 2005, 18:15
Hallo ????????????

Gibt es wirklich keine Erfahrungen zu der Heco Krypton Serie ??

Speziell der Tower interessiert mich auch.

Liebe Grüße

Fro
Ultraspace
Stammgast
#3 erstellt: 14. Okt 2005, 00:12
H,

Da sind wir jetzt schon 3 Leutz die sich für das Krypton interessieren!

Ich schwanke zwar och zwischen den Horizon und den Krypton. Erstere hab ich schon gehört und war begeistert. Zweites will ich noch hören allerdings hat die nie ein Händler da. Heute dan in einem Blödmarkt, hab ich Sie dann gleich in voller 5.1 Ausführung getroffen...allerdings wahren die Mitarbeiter sehr damit beschäfftigt XBOX oder PS2 zu zocken, als mal zu mir her zu kommen.

Werde mir (obwohl es nicht wirklich Optimal ist) mir die da nochmal anhören. Weil Optisch sagen mir die Krypton um einiges mehr zu als die Horizon, ich hoffe nur das die Krypton Klanglich mit den Horizon´s mithalten können.

Planung währe dann:

2x Krypton Tower - Front
2x Krypton Tower oder Krypton 100 - Rear
1x Krypton Center
1x Phalanx 12A (Schon vorhanden)

Bei Blödmarkt hat das so gestanden, ausser die Tower als Rear. Ich hoffe das die auch so gut Klingen wie die aussehen, weil für die verlasse ich sogar meinen Miniflash^^.

Cya Feldi


[Beitrag von Ultraspace am 14. Okt 2005, 00:15 bearbeitet]
Eisi2005
Stammgast
#4 erstellt: 14. Okt 2005, 11:24
@Ultraspace,

das wäre megageil wenn Du dir die boxen dort einmal anhören könntest. Ich bín auch sehr an den Boxen interessiert, aber wie Du schon geschrieben hast ist es sehr schwer diese zu finden. Ich habe leider keinen Laden gefunden der diese Boxen hat.
Ich weiß, das man sich die Boxen selber anhören sollte, aber eine grobe Richtung wird man dadurch erfahren können. Denn Du wirst sicherlich beurteilen können ob die Boxen sich total daneben anhören oder ob sie recht ok sind.

Ich hatte, dadurch bedingt das meine Boxen schlank sein müssen, noch die Canton LE207 und die Magnat Vector Needle ins Auge gefaßt. Die Canton konnte ich mir anhören und fand die schon recht ok.

Wäre also echt klasse wenn Du die Heco einmal hören könntest und das hier mal reinschreibst wie Du sie fandest.

Gruß

Eisi
Ultraspace
Stammgast
#5 erstellt: 14. Okt 2005, 13:00
HI,

kannst dich drauf verlassen das ich mir die anhöre! Die Magnat hatte ich auch in auge gefasst allerdings haben die mir von der Optik nicht gepasst.

Meld mich wenn es soweit ist...

Cya Feldi
Ultraspace
Stammgast
#6 erstellt: 17. Okt 2005, 11:27
Hab da nochmal nen Testbericht gefunden...kann ihn dir Per E-Mail zusenden... währe nett wenn du mir die via PM zusenden könntest. Aufgrund meiner Regierung konnte ich mir die nicht am WE anhören...Liebe ist wichtiger!

Meld mich dann..

Cya Feldi
xtra2222
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Okt 2005, 19:28
Hi,

ich bin heute nachmittag auch nach langen stöbern, dürften locker 4h sein, von den JBL Northridge e80 abgekommen und hab durch Zufall die Heco Krypton Tower entdeckt. Bei einem Preis von gerade mal 149€ muss man ja fast zugreifen. Leider hab ich nicht einen persönlichen Höreindruck hier im Forum gefunden. Hat einer mittlerweile Erfahrung mit den schicken Towern gemacht. Kann man die erstmal auch ohne Subwoofer an einem Denon 1804 betreiben??

Gruß

xtra
Ultraspace
Stammgast
#8 erstellt: 17. Okt 2005, 19:32
Hi,

wie oben schon geschrieben bin ich da dran... werde wohl Mitwochh das vergnügen haben mir sie mal anhören zu können.

Laut Test (wo mann allgemein nicht viel drauf geben sollte) sind die Tower schon recht Potent und klingen recht voluminös...zumindest nicht was die erste Optik vermuten lassen würde! Ich werde es Mittwoch besser wissen und mir ein Eigenes Bild davon machen können..

cya Feldi
xtra2222
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Okt 2005, 20:34
uuuuuund?

biste dazu gekommen? Bin wirklich gespannt. Mich hats heute schon wieder in den Fingern gejuckt die einfach mal zu bestellen

Falls du sie gehört hast wäre das toll, dann bestell ich die gleich noch heute abend. Ansonsten wart ich noch bis nächste Woche.

Gruß

xtra
Ultraspace
Stammgast
#10 erstellt: 19. Okt 2005, 23:47
Hi,

Tja ...was soll ich sagen...ich war etwas im Streß und deshalb bin ich nichht so ganz dazu gekommen...bzw. hab mir nicht so viel Zeit dafür genommen. Mag da jetzt kein statement drüber ablegen...ich will da nochmal hin und das nochmal machen mit mehr zeit.

Grund: mein Bildschirm hat den geißt aufgegeben und ich musste erstmal für ersatz sorgen...jetzt hab ich mir einen neuen gegönnt und der hat irgendwie Konvergenzstörungen. Wie das bei einen TFT Möglich ist...bitte fragt mich nicht???

Naja...melde mich nochmal Cya Feldi.
Toxic
Neuling
#11 erstellt: 22. Okt 2005, 15:57
hi zusammen
ich besitze seit ca. 1 1/2 jahren ein heco-krypton-set bestehend aus:

2 x tower / front
1 x center
2 x 200er / rears
1 x Sub 25 a


das ganze wird von einem harman/kardon 507 angetrieben. ich persönlich fand damals das preis-/leistungsverhältnis unschlagbar. das set spiel sehr harmonisch auf, ist sowohl für stereo als auch für film super geeignet. der sub unterstreicht das ganze mit einem tollen bassfundament. auch optisch sind die dinger wirklich eine augenweide und die LS sind toll verarbeitet.

ich würde euch einfach empfehlen, die 200er als rears und den 25er als sub zu nehmen. schlussendlich eine lohnende investition.

"leider" muss ich mich bald von meinem set trennen, da ich mir demnächst meinen grossen traum erfüllen werde (KEF). aber sicherlich mit einem lachenden und weinenden auge, denn ich hatte immer sehr grossen spass mit den lautsprechern.

hier noch ein paar bilder:







wenn ihr noch fragen habt... nur zu.
gruss toxic
xtra2222
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Okt 2005, 17:54
Hi Toxic,

vielen dank für deine Antwort und die Bilder. Ja, schick sind die LS schon. Eine Frage hätte ich jetzt noch, angenommen ich kaufe mir jetzt nur die Tower alleine ohne Sub. Lässt sich allein mit den Towern auch annehmbar Musik hören oder sind die da zu "schmalspurrig"

Achja befeuert wird das ganze von nem Denon 1804...

Gruß

xtra
Toxic
Neuling
#13 erstellt: 22. Okt 2005, 19:01
hi xtra
ich hab das noch nie ausprobiert ohne sub... bis vor 5 minuten

hab das mal angetestet und muss sagen, dass ich echt überrascht bin. für so schmale säulen bringen die krypton einen wirklich knackigen sound auch ohne sub hin.

klar... tiefbass-orgien sind keine zu erwarten und für film-betrieb kann man auch nicht auf den sub verzichten.

aber um in normaler lautstärke musik zu hören, sicherlich alles andere als schlecht.

gruss toxic
xtra2222
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Okt 2005, 12:13
Hallo nochmal,

ich hab beim stöbern jetzt noch die Quadral Argentum 07 entdeckt auch in der vorgstellten Preisklasse, was haltet ihr im Vergleich zu den Krypton Towern von denen?

und hat schon jemand Erfahrung mit dem Onlineshop "Specialpoint" (http://www.specialpoint.net) gemacht? Der bietet oft sehr gute Preise, die Bewertung bei geizhals ist nicht soo überragend...

mfg

xtra
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HECO KRYPTON brauche hilfe!
wosidosi am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  2 Beiträge
Heco Krypton, Magnat Vector oder Bose
evilbutze am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  10 Beiträge
Heco Krypton Center
Master_Li_Mu_Bai am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  29 Beiträge
Heco Vitas - Erfahrungen?
toeff-toeff am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  62 Beiträge
Heco Metas 800 mit Be-Amp Erfahrungen?
meister6969 am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  5 Beiträge
Canton LE Serie vs Heco Krypton Serie
fro am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  2 Beiträge
Heco Vitas-Serie, wer hat erfahrungen?
thomapyrin43 am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  11 Beiträge
Hilfe bzw. Erfahrungen bei heco Lautsprechern
Chris7035 am 02.09.2016  –  Letzte Antwort am 04.09.2016  –  17 Beiträge
Heco Vogue 5.1 A...erfahrungen und meinungen
pouda am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  4 Beiträge
Wer hat Erfahrungen mit den Heco Celan 800
Mr.Topi am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmajchii
  • Gesamtzahl an Themen1.380.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.165

Hersteller in diesem Thread Widget schließen