brauche hilfe boxen futsch

+A -A
Autor
Beitrag
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Apr 2006, 21:49
Hi ich hab mal ne frage mein Kumpel
hat ein Magnat suround system
dass magnat keine high end marke ist
ist mir schon klar naja also jetzt zum
eigendlichen Thema. also mein kumpel
hat ein magnat heimkino system
und die Ls sind coax ls aber da bei
magnat die hochtöner mit dem magnet
ferschraubt ist aber mit der zeit hatt
sich die schraube gelockert und der hochtöner
neigte sich nach unten und dass ergebnis war
das die lautsprecher gekratzt haben.
und da ich die selben ls auch mal hatte
und dann dass gleiche problem hatte
und ich dafür keine ferwendung mehr hatte
gab ich sie meinen neffen und er hat naja


deutlich genug und dass hab ich mit meinem neffen gemmacht


grüße Robert
cyberjunkie
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Apr 2006, 04:50

mc_fun schrieb:
Hi ich hab mal ne frage mein Kumpel
hat ein Magnat suround system
dass magnat keine high end marke ist
ist mir schon klar naja also jetzt zum
eigendlichen Thema. also mein kumpel
hat ein magnat heimkino system
und die Ls sind coax ls aber da bei
magnat die hochtöner mit dem magnet
ferschraubt ist aber mit der zeit hatt
sich die schraube gelockert und der hochtöner
neigte sich nach unten und dass ergebnis war
das die lautsprecher gekratzt haben.
und da ich die selben ls auch mal hatte
und dann dass gleiche problem hatte
und ich dafür keine ferwendung mehr hatte
gab ich sie meinen neffen und er hat naja


deutlich genug und dass hab ich mit meinem neffen gemmacht


P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Apr 2006, 08:01
nicht verstanden? also ich versuchs
deutlicher zu erklären
Mein kumpel hatt ein Magnat suroundsystem (coax)
wobei bei den zwei frontlautsprecher sind die hochtöner
locker und die kratzen wegen des an der schwingspuhle
ergebniss ferzerrter ton.


mfg Robert
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 12. Apr 2006, 09:41
Neue kaufen
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Apr 2006, 10:42
und welche tätet ihr mir empfehlen
also am besten unter 2000 euronen
köntet ihr mir welche empfehlen?

mfg Robert
Vobis
Stammgast
#6 erstellt: 12. Apr 2006, 12:38
nur boxen oder auch amp?

drück dich was genauer aus.....
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Apr 2006, 13:09
ich brauch eigendlich nur boxen

mfg Robert
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 12. Apr 2006, 14:05
Wie weit unter 2000 Euronen? 1999?
Musst schon ein wenig genauere Angaben machen.MfG
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 12. Apr 2006, 14:32
ich kann biss 2000 eier ausgeben
aber ich will wass vernünftiges

mfg Robert
A.S.K.
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Apr 2006, 17:34
12,99€ bei Herrn Langenscheidt wären auch eine vernünftige Investition.

Gruß

Klaus
Bastl-Wastl
Stammgast
#11 erstellt: 12. Apr 2006, 19:58

2,99€ bei Herrn Langenscheidt wären auch eine vernünftige Investition.


Genau! Kauf dich mal ne Packung Deutsch für 2 Geld
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 12. Apr 2006, 20:13
wo ist der herr langenscheid?
war schpaß also könnt ihr mir ls bis 2000
eier empfehlen?

mfg robert
Toni78
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 13. Apr 2006, 06:28

Bastl-Wastl schrieb:

2,99€ bei Herrn Langenscheidt wären auch eine vernünftige Investition.


Genau! Kauf dich mal ne Packung Deutsch für 2 Geld :KR


Hehe, ist schon etwas schwierig die Postings zu lesen und zu verstehen aber darum gehts ja hier nicht

Wenn ich 2000 EUR für Lautsprecher zur Verfügung hätte, täte ich mir den Kauf genau überlegen und vor allem selber probehören. Ist schon ne ganze Menge Schotter für Boxen.

Natürlich können wir hier Tipps geben, bei dem Budget könnte man je nach Gusto mindestens 100 Lautsprecher empfehlen. Daher ist es wichtig das Du uns noch folgendes verrätst:

-Stereo oder Surround? (2.0/5.0/5.1/6.1/7.1)?
-Anteil Musik/Surround
-Musikrichtung?
-Raumgrösse?
-Stand-/Regalboxen oder Satellitensystem?
-Subwoofer gewünscht?
-Welcher Verstärker/Receiver ist vorhanden?

Naja erzähl mal, aber versuch Dich mal ein wenig deutlicher und konkreter auszudrücken.
Andi1987
Inventar
#14 erstellt: 13. Apr 2006, 09:41
ich wuerde mir einfach ma blind die alten serien von canton anhoeren die sind eigentlich als auslaufmodelle recht preiswert zubekommen (ergo 900 fuer knapp 300€ ) und auch andere auslaufende serien anderer hersteller ....
fuer 2000€solltest du schon recht " vernuenftige " boxen bekommen aber es hilft wie bereits oben schon erwähnt nur der gang zum händler und bei diesem probehoeren
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 13. Apr 2006, 09:52
hallo ich hab als Verstärker ein jamaha dsp-z9
das ist ein 7.1 verstärker und mein zimmer ist ca 24m2 groß und musik hör
ich eigendlich alles auser techno.
Und etz zu den Boxen mir wären am liebsten
Standboxen aber wenn die standboxen gut sind
brauch ich dann auch keinen subwoofer


mfg Robert
Osi
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 13. Apr 2006, 09:54
Hi,
für 2000 € bekommt man schon ziemlich gute Lautsprecher.
Ich hätte mal bei www.elac.de vorbeigeschaut. Mein Vater hat noch ein paar "CL 142" und die klingen wirklich sehr gut.
Also, einfach mal ein bisschen auf dieser Seite herumsuchen und dann wirst vielleicht schon das richtige finden
Verkraftet dein Verstärker denn 4 Ohmer ??
Und könntest du bitte versuchen mit Punkt, Komma und Groß- und Kleinschrift zu schreiben. Ich hab leider echt Probleme damit deine Antworten zu lesen.
Nimm es mir bitte nicht übel
Gruß OSi.


[Beitrag von Osi am 13. Apr 2006, 09:56 bearbeitet]
Andi1987
Inventar
#17 erstellt: 13. Apr 2006, 10:28
wer oder was bist du eigentlich ???
du hast dieses schicke teil
http://www.watch.impress.co.jp/av/docs/20030904/yamaha1.jpg
mit einpaar billig ls von magnat betrieben ?


elac hoert sich sicherlich auch nicht verkehrt an aber du MUSST zum händler und pobehoeren!und zwar alles querbeet....

den geschmäker sind verschieden
Osi
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 13. Apr 2006, 10:41

Andi1987 schrieb:
wer oder was bist du eigentlich ???



Hab ich mir auch grad gedacht als ich den Link angeklickt hab. Magnat LS sind ja für nen einsteiger AVR noch ganz okay aber für das Ding viel zu schade. Hol dir bitte was gescheites und keine LS von Magnat. Bitte
@Andi1987: Wo kann man den LS von Elac noch anhören, beim Blödmarkt um die Ecke gibt's leider keine mehr ?!
Gruß OSi
Andi1987
Inventar
#19 erstellt: 13. Apr 2006, 11:18
tja gute frage du kommst woher ?

in unterfranken koennte ich dir einen händler empfehlen


[Beitrag von Andi1987 am 13. Apr 2006, 11:19 bearbeitet]
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 13. Apr 2006, 11:47
Hi Ich weiß dass der verstärker viel zu schade
für die plastiktröten aber ich hatte kein geld
mir was vernünftiges zu kaufen aber da ich jetzt
das Geld habe möchte ich mir was vernünftiges zu
kaufen.

mfg Robert
Andi1987
Inventar
#21 erstellt: 13. Apr 2006, 12:14
7.0 loesung
2*ergo 900DC
5*ergo cm500

Preis:1600E aber an dem koennte man sicherlich noch feilschen und du hättest noch 400 fuern sub .....

sicherlich ein sehr gutes set denk ich ma
die ergo cm500 sollen sich auch ausgezeichnet als rear und suround eignen...

waere halt die frage wegen nem platz fuer 7.0/7.1 musstest ma deinen hoerraum skizieren
Rass
Gesperrt
#22 erstellt: 13. Apr 2006, 12:33

hallo ich hab als Verstärker ein jamaha dsp-z9
das ist ein 7.1 verstärker und mein zimmer ist ca 24m2 groß und musik hör
ich eigendlich alles auser techno.
Und etz zu den Boxen mir wären am liebsten
Standboxen aber wenn die standboxen gut sind
brauch ich dann auch keinen subwoofer


Argh, und so einer soll mal meine Rente zahlen ???
Deutschkurs für Ausländer? Ich fordere Deutschkurse für Deutsche
Toni78
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 13. Apr 2006, 12:39

Rass schrieb:

Argh, und so einer soll mal meine Rente zahlen ???
Deutschkurs für Ausländer? Ich fordere Deutschkurse für Deutsche ;)


Osi
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 13. Apr 2006, 14:48
Hi,
obwohl ich die Antwort von "Rass" sehr amüsant finde muss ich sagen das sie nicht ganz fair war. "Mc_fun" hat diesen Thread eröffnet damit ihm ein paar Leute helfen, und nicht damit solche wie "Rass" (sorry das ich dich jetzt als Beispiel nehme) ihm einfach nur kritisieren aber zu der Lösung seines eigentlichen Problem nix beitragen.
Also bitte lasst das sein.
Gruß OSi
Bastl-Wastl
Stammgast
#25 erstellt: 13. Apr 2006, 15:10
Dann will ich mal etwas helfen.

Ich rate dir auf jeden Fall eine ältere Serie zu nehmen. Hab ich auch so gemacht und ne Menge Geld gespart. Über meine Boxen gibt es verschiedene Meinungen ob die jetzt besser klingen als die neueren, ist fast Geschmackssache.

Vielleicht wären Meine Canton Ergo RC-L was für dich. hab nur 700€ fürs paar bezahlt. Jetzt noch den Center Ergo 502 CM gekauft(200€) und bin mit Klang, Bass, Höhen und Pegel voll zufrieden.
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 13. Apr 2006, 15:14
jo danke für die tips ich hör mir mal
die Canton an

mfg Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe
Blankito am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe
metsumoco am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  73 Beiträge
Hilfe
don111 am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  6 Beiträge
Hilfe!
felix.the.cat64 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  3 Beiträge
Brauche dringend hilfe!!
Magnat-Eltax am 10.08.2003  –  Letzte Antwort am 14.08.2003  –  14 Beiträge
Brauche Hilfe bei 5.1 Boxen Set
datahh am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  11 Beiträge
Neuling. Brauche Hilfe beim Boxen anschließen!
Cripsy am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe bei Boxenwahl!
Nullvier am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  21 Beiträge
Ich brauche drignend Hilfe.....!!
NewWinner am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  6 Beiträge
Brauche hilfe bei Lautsprecheraustellung
Bernd100 am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAtomicfighter
  • Gesamtzahl an Themen1.386.134
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.632

Hersteller in diesem Thread Widget schließen