Warum läßt sich Teufel so lange Zeit mit Rückerstattung ??

+A -A
Autor
Beitrag
plasso
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Mai 2006, 15:22
Hallo

Habe mein Teufel System 5 zurückgeschickt. Der Eingang der Rücksendung wurde nach Rückfrage am 21.April.06 verzeichnet.
Das Geld könne jedoch erst am 05.Mai.06 überwiesen werden, wegen angeblicher Rechnerprobleme ??? Hä, verstehe ich nicht ganz.

Grüsse
CS-Cinema
Stammgast
#2 erstellt: 01. Mai 2006, 15:23
1. Finde ich es nicht zulange

2. Ist dir noch nie dein Betriebssystem abgestürzt???
BigMischa
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mai 2006, 18:15
das ist doch wirklich noch im rahmen. habe mal auf eine rückerstattung von e-bug.de fast 8 wochen gewartet...
SwissSniper
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mai 2006, 18:16
Hi,

ich hab ein Concept S zurückgeschickt. am 17.März 06 ist es bei Teufel eingetroffen, ich hab die Gutschrift bis jetzt noch nicht erhalten !! Die Teufel Tante meint immer ich gebe die falsche BIC Nummer an oder ich hätte sie gar nicht angegeben. Was ich und meine Bank aber mit Sicherheit ausschliessen können. Die sind einfach nicht fähig eine einfache Banküberweisung zu Tätigen!

mfg
plasso
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Mai 2006, 18:49
Zitat von der Teufel Homepage:

"Teufel trägt die Frachtkosten für den Rücktransport und überweist Ihnen umgehend den von Ihnen gezahlten Kaufpreis auf Ihr Konto."

Die Betonung liegt auf -Umgehend-.Sind fast acht Wochen wie bei Swiss Sniper etwa Umgehend ??. Warum soll ich mir als Konsument so was gefallen lassen ? Was wäre denn wenn es umgedreht wäre, und die Firma müsste so lange auf Ihr Geld warten. Dann wäre schon längst ein Mahnverfahren fällig.

Grüsse
Dauzi
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Mai 2006, 19:13
Hey!

Ich habe mein Concept M auch zurück geschickt.Nach 8-10 Anrufen nach Teufel hab ich mein Geld dann nach knapp 4 Wochen erhalten.

@plasso!

Da gebe ich dir vollkommen recht-genauso wäre es-die erste Mahnung usw.würde ruck zuck eintreffen.

Mfg:Thomas
BigMischa
Stammgast
#7 erstellt: 02. Mai 2006, 06:14
als privatperson darf man doch auch mahnen, oder?
am besten gleich mit dem anwalt drohen, dann reagieren die ganz schnell. ich arbeite auch im bereich kundenservice und ihr glaubt nicht welche dreisten vorderungen mancher kunde schon alleine durch die androhung eines anwalts durchgebracht haben.
BigMischa
Stammgast
#8 erstellt: 02. Mai 2006, 06:15

plasso schrieb:
Zitat von der Teufel Homepage:

"Teufel trägt die Frachtkosten für den Rücktransport und überweist Ihnen umgehend den von Ihnen gezahlten Kaufpreis auf Ihr Konto."


ist das neu? ich war immer der meinung, dass die frachtkosten auf jeden fall vom kunden bezahlt werden würden.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Mai 2006, 07:32
BigMischa schrieb:
ist das neu? ich war immer der meinung, dass die frachtkosten auf jeden fall vom kunden bezahlt werden würden.


Nein,ist nicht neu-Teufel schickt einem Paketscheine zu für die jeweilige Rücksendung.
Die portokosten von der Lieferung werden allerdings nicht zurück erstattet.
mac-marco
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Mai 2006, 07:53
Guten Morgen!

Ich empfehle jeden der sein Geld rückerstattet bekommen möchte, dass er erstmal 1 1/2 Woche wartet, nachdem er sein Paket zurückgeschickt hat. Sollte danach kein Geld auf sein Konto eingegangen sein, würde ich freundlich Nachfragen, warum das Geld noch nicht bei ihm eingegangen ist und wie lange es noch dauern würde.
Sollte die Hotline etwas rumquaseln und nicht den gewünschten Erfolg bringen , würde ich denen ein "Einschreiben mit Rückschein" schicken. Darin solltet Ihr eure kompletten Kontodaten angeben!!! Des weiteren würde ich freundlich daraufhinweisen, dass man ihnen noch eine Frist zum xx.xx.2006 (eine Woche bis 1 1/2 Wochen) gibt. Sollten die Frist nicht eingehalten werden, würde man rechtliche Schritte einleiten.

Brief abschicken und dann sollte eigentlich nach 3-4 Tagen das Geld auf dem Konto sein!

Wer denen kein Druck macht, ist verloren!
Warum sollen wir immer rechtzeitig zahlen, aber die nicht?


Gruß, Marco


P.S. BIC und IBAN Nummer sind nur für internationale Überweisungen gedacht. Warum ein deutscher Anbieter mit Sitz in Deutschland diese Angaben brauch, ist mir wirklich schleierhaft.
mac-marco
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Mai 2006, 07:56
[quote="BigMIscha"]Nein,ist nicht neu-Teufel schickt einem Paketscheine zu für die jeweilige Rücksendung.
Die portokosten von der Lieferung werden allerdings nicht zurück erstattet.[/quote]

Man unterscheidet zwischen Hinsendekosten und Rücksendekosten!
Die Rücksendekosten muss der Händler ab einen Warenwert von 40 Euro übernehmen! Was unter 40 Euro fällt ist dann Kulanz des Händlers.

Bei den Hinsendekosten ist es Problematischer:

http://www.internetrecht-rostock.de/widerruf-hinsendekosten.htm


Ich hoffe, dass ich euch helfen konnte!


[Beitrag von mac-marco am 02. Mai 2006, 08:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum brummt's NUR bei Teufel?
Barny128 am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  7 Beiträge
Center - Warum?
Markus_P. am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  9 Beiträge
Warum ist B&W auf einmal so teuer???
Argey am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  6 Beiträge
Warum eigentlich Monitor Audio ?
Schili am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  21 Beiträge
Warum nicht Bose?
Stockvieh am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  28 Beiträge
Ist Teufel so GUT !?
BladeDivX am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2016  –  33 Beiträge
Problem: Surrounds vom Teufel Theater2 sehr leise - Warum?
silas am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  4 Beiträge
Warum müßen gute Lautsprecher fast immer so häßlich sein?
m2004 am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  26 Beiträge
warum eigentlich Standlautsprecher im Surroundbereich
Ab$olut am 03.11.2016  –  Letzte Antwort am 07.11.2016  –  72 Beiträge
Auf Teufel komm raus
NR.5 am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGeForce29592
  • Gesamtzahl an Themen1.386.039
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.770

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen