JBL Studio L Serie

+A -A
Autor
Beitrag
Doria
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jun 2006, 19:35
Hallo Ihr Lieben,

Bin neu hir im Forum. Möchte mich kurtz vorstellen.Ich binn der Greco aus Belgien,mein Alter ist 29 Jahre und wohne in Belgien.Mich hatt auch das Heimkino Fieber erwischt.

Habe mir das JBL Studio L Set gekauft,es besteht aus 2 Paar L820 1 Paar L810 2 Stück LC-2 und 1 Stück L8400P. ( Also ein 7.1 Set aber,mit 2 vorderen Center.) Das Zimmer ist um die 35m².

Meine Frage an Euch Profis ist : Welchen Receiver soll ich an das System anschliesen ? ( er sollte nicht über 1000 Euro Kosten.)

Bedanke mich schon mal für eure Antworten.

Achtet: Bitte nicht auf meine Rechtschreibung. Komme aus Belgien.

Viele Grüße.

Greco.
umbrella90
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jun 2006, 20:57
HAllo,

ich bin zwar nicht der Fachmann, aber ich würde in der Preisklasse an einen Onkyo 703/803 oder Yamaha RX-V1600.
Die kosten so um die 700-900 Euro.

Am besten beide probehören oder falls die MÖglichkeit nicht besteht Tests von areadvd lesen oder auf weitere Antworten warten ;-)

Mfg
Doria
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jun 2006, 15:45
Hallo,

Danke für deine Info. Werde es mal mir anhören !

Viele Grüße.

Greco.
Heimkino1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jun 2006, 09:17
Guten Tag!

Ich werden auf deine stelle die Hausmake HarmannKardon Höhren das ist meine meinung nach das passende duett ich habe JBL mit Yamaha bereits ausprobiert und muss ich sagen viell zu hell in höchton bereich fast fast wie ein GRILL in sommer, mit HK ist sehr knackig bass und und harmoniert alles sehr schön, im Meine (zweite) wohnung haber haben ich ganz was andere nehmlich B&W haber fehlt noch das komplett elektronic, Es ist nur eine meinung von mir selber probe Hören viel spass.
Schnubbi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jun 2006, 14:12
Denon 3805, gutes Preis Leistungs Verhältnis. Kostet 700 EUR!
Doria
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Jun 2006, 15:16
Hallo,

Wie wehre den der HK 2005 DPR ? ( ist im angebot für 944 Euro.)

Ich möchte mir auch,Denon mal anhören.

Vielen dank für eure Andworten.

Gruß Greco.
Heimkino1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Jun 2006, 06:17
Ich werden dir emfehlen die HK AVR-635 Die kostet 998,- € und auch weniger oder noch besser der HK AVR7300 aber er kostet etwas mehr Über Denon kann ich dir nur sage ausprobieren mir selbst hat der 4306 nicht gefallen aber vieleicht ist bei dir anders

Grussen
Salvatore
Doria
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Jun 2006, 14:42
Ciao Salvatore,

Danke für deine Tips.( Ich werde mir, die Geräte mal anhören.)

Viele Grüße.

Greco.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Studio L Serie
Jochaner am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  8 Beiträge
JBL Studio L Serie: dumpfer Klang?
metalhead666 am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  7 Beiträge
JBL Studio L-Serie, aber welches Kabel?
Chris982 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  6 Beiträge
JBL Studio L Series oder NuBox310/380 bzw Teufel System 5
Mentto am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  9 Beiträge
Teufel System 6 THX oder JBL Studio L
thomasgee am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  8 Beiträge
jbl, kef, oder studio lab (an AVR-1804)
Dipak am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  7 Beiträge
JBL Studio L880 o. 890
/Trinity/ am 15.08.2017  –  Letzte Antwort am 15.08.2017  –  2 Beiträge
JBL L-Series
robbyrob229 am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  12 Beiträge
JBL LX-Serie
Gunnar1 am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  2 Beiträge
JBL ES Serie
dodo2801 am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedGelb-Bart
  • Gesamtzahl an Themen1.386.693
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.411.159

Hersteller in diesem Thread Widget schließen