Canton Surround Boxenset auswechseln

+A -A
Autor
Beitrag
rockfan47
Stammgast
#1 erstellt: 18. Feb 2007, 13:37
Hallo Forum,
ich möchte meine vorhandene Anlage, bestehend aus 4 Standboxen LE 109, Center LE 105, Sub AS 50SC und Yamaha 750 aufrüsten, hier habe ich 2 Alternativen:
Canton Ergo 611DC+605CM+603 als Rearboxen (mit altem Sub AS 50), als AVR habe ich den Yamaha 1700 oder 2700 eingeplant.

Canton Carat 711DC+705CM+703DC als Rearboxen (ohne Sub), als AVR den Yamaha 2700 oder Harman Kardon 745
Ich bin für alle Antworten und Meinungen zu diesem Thema offen.Das Wohnzimmer hierzu ist 25qm groß und normal bedämpft.

Gruß
Rockfan
CS-Cinema
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2007, 16:06
Ich persönlich finde beide Sets die du aufgeführt hast klasse
mw83
Inventar
#3 erstellt: 20. Feb 2007, 19:27
Mir sagt die Ergo Serie mehr zu als die Karat Serie, musst du entscheiden welche dir besser gefallen.

Beim Receiver würde ich mal nen Marantz SR8001 nehmen, sieht edler aus als der HK745.
Die Yamaha finde ich in der Abstimmung etwas zu hell, gerade mit Canton finden es einige recht nervig.
Rittervonroth
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Feb 2007, 20:13
Hi Rockfan!
Habe die Karat- Kombi, die du aufgelistet hast, in Verbindung mit einem Harman AVR 7300. Ist schon ein Brüller, kann ich uneingeschränkt empfehlen. Allerdings erscheinen mir die 703er als Rears etwas überdimensioniert, ich hatte mir die damals gekauft, weil ich dachte, viel DVD- Audio zu hören (Nutze die Anlage für 80% Musik), es hat sich dann aber in der Praxis herausgestellt, dass ich meistens Stereo höre und ab und an mal PL II Music oder Logic 7 verwende. Dazu braucht man die 703er genauso wenig wie beim Filmton. Meiner Meinung nach reichen die 702er oder sogar die 701er, musst du ausprobieren, aber wie gesagt, das Geld kannst du sparen. Ach ja, derHarman- Klang in Verbindung mit Canton ist echt der Wahnsinn, die anderen Kombis hab ich noch nie gehört
Viele Grüße und viel Spaß beim Probehören
klimbo
Inventar
#5 erstellt: 23. Feb 2007, 00:43
Hi Rockfan.

Kann mich Rittervonroth (coller Name) nur anschliessen. Die Canton Karat Serie ist genial. Ich nutze die M90 DC als Fronts, die 702 als Rears und den 705 Center. Angetrieben wird das ganze von einer Kombi aus Yamaha RX-V 1700 und Rotel Endstufe für die Fronts (in wenigen Tagen tausche ich den 1700 gegen einen RX-V 2700 um auch die Anbindung ans Netz nutzen zu können). Das Zusammenspiel ist sehr gut und keinesfalls höhenlastig, wie ich zuerst befürchtet hatte.

Aber auch die Ergo-Serie hat durchaus ihre Reize, muss ich zugeben

Gruß Klemens
rockfan47
Stammgast
#6 erstellt: 25. Feb 2007, 13:40
Gestern habe ich die Boxen Ergo 1002 DC (Vorgänger der 611) an einem Yamaha AVR 2700 gehört, der Klang war sehr gut für mein Empfinden, bei ElekroWelt24 in Köln habe ich nun diese Boxen für 469.- das Stück endeckt (von dort hatte ich auch meine 4 LE109), dort werden auch die 611 DC sehr günstig angeboten, pro Stück für 695.- Euro.

Gruß...Rockfan47
rockfan47
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mrz 2007, 17:17
Hallo,
nach langem Lesen in verschiedenen Foren sind 2 Boxenpaare in die engere Auswahl gekommen.

1. Ergo 1002 - nicht mehr das aktuellste Modell, dafür aber ein Superangebot in der Preisleistung, 938,- Euro pro Paar.

2. Karat L 800 - Vorgänger der neuen 711, schon zu haben für ca. 1550,- Euro das Paar.

Als AVR den Yamaha 1700 oder 2700
Rockfan47
CS-Cinema
Stammgast
#8 erstellt: 06. Mrz 2007, 01:48
Nimm die Ergo 1002 (idealerweise mal 4) und den Yamaha 2700...

Dann hast du eine wirklich gute und vorallem zeitlose Zusammenstellung
rockfan47
Stammgast
#9 erstellt: 08. Mrz 2007, 20:03

CS-Cinema schrieb:
Nimm die Ergo 1002 (idealerweise mal 4) und den Yamaha 2700...

Dann hast du eine wirklich gute und vorallem zeitlose Zusammenstellung ;)


ja ich glaube auch dass ich die 1002er nehme, die Karat-Boxen muss ich ja noch weiter nach vorne ziehen, sind ja um einiges Tiefer wie die Ergos, bin Platzmässig etwas gehandicapt, kann leider nicht anders stellen, der Link führt zu einem Foto der Anlage:
http://img441.imageshack.us/my.php?image=2surroundgq6.jpg

Gruß...Rockfan47
_Floh_
Inventar
#10 erstellt: 10. Mrz 2007, 17:18
Hi,

ich weiß ja nicht wie sehr ihr hier höhenbetont hört, aber Canton und Yamaha kann schon mal etwas Krass werden. Ich würde beim AVR eher zu Onkyo tendieren, weniger höhen als der Yammi und eine wärmere abstimmung haben sie auch.
tobimanlein
Stammgast
#11 erstellt: 10. Mrz 2007, 22:07
Hallo rockfan47 ,
ich empfehle dir, die Canton RC-A anzuhören. Diese hat (fast) die gleiche Chassis-Bestückung wie die Ergo 1002 und noch eine Endstufe für den Bass, der somit eine untere Grenzfrequenz von 32 Hz erreicht. Die RC-A kann man auch schon für ca. 1000€ bekommen und hat den Vorteil, dass sie eben teilaktiv ist und eine Room Compensation Schaltunng besitzt.
Ich selbst betreibe die Canton Ergo RC-A an dem Yamaha 757 und habe nicht das Problem des zu hellen Hochtons, der in Verbindung mit der Karat-und LE-Serie auftritt. Trotzdem finde ich die Kombi Canton-Harman Kardon besser, da Harman Kardon Receiver ein sehr dynamisches Klangbild mit kräftigem Bass aufweisen. Dafür sind sie relativ schlecht ausgestattet im Vergleich zu Yamaha-Receivern der gleichen Preisklasse.

MfG
Tobi
_Floh_
Inventar
#12 erstellt: 11. Mrz 2007, 15:40
Canton Onkyo ist auch sehr gut, besonders Combos mit der Ergo Serie klingen sehr schön.
rockfan47
Stammgast
#13 erstellt: 11. Mrz 2007, 17:27

tobimanlein schrieb:
Hallo rockfan47 ,
ich empfehle dir, die Canton RC-A anzuhören. Diese hat (fast) die gleiche Chassis-Bestückung wie die Ergo 1002 und noch eine Endstufe für den Bass, der somit eine untere Grenzfrequenz von 32 Hz erreicht. Die RC-A kann man auch schon für ca. 1000€ bekommen und hat den Vorteil, dass sie eben teilaktiv ist und eine Room Compensation Schaltunng besitzt.

MfG
Tobi


Ja, auch eine Alternative, bei Elektrowelt24 gibt es noch die RC-L für 375,- Euro das Stück.
Gruß.....Rockfan47
rockfan47
Stammgast
#14 erstellt: 16. Mrz 2007, 20:57
Hallo,
heute habe ich mir den Yamaha AVR 2700 gekauft, als nächstes stehen die Boxen an, voraussichtlich die Canton Ergo 1200 oder die RC-A.

Gruß.....Rockfan47
Lübi
Stammgast
#15 erstellt: 18. Mrz 2007, 17:46
die canton-boxen sind für meinen geschmack wirklich sehr gut und haben ein fantastisches preis-leistungsverhältnis.
allerdings passt die kombination canton / yamaha für mich tatsächlich nicht. ich habe die canton rc-a ein jahr mit einem yamaha rx-v795 betrieben und hab dann zu einen marantz sr-9300 gewechselt. gut, jetzt kann man sagen, dass der marantz in einer ganz anderen liga spielt.
trotzdem scheint die kombination yamaha / canton bei den meisten nicht zu passen.
_Floh_
Inventar
#16 erstellt: 18. Mrz 2007, 18:19

trotzdem scheint die kombination yamaha / canton bei den meisten nicht zu passen.


Yamaha ist auch höhenbetont ausgelegt (außer RX-V 1xxx 2xxx), wenn dann noch eine ebenfalls leicht höhenbetonte box von Canton dazu kommt kann das übel enden.

Onkyo-Canton ist da die bessere Wahl, da Onkyo warm abgestimmt ist.
rockfan47
Stammgast
#17 erstellt: 05. Apr 2007, 17:34
Hallo,
der Lautsprecherkauf ist nun vollzogen , es ist die Ergo 1002 DC geworden, zusammen mit dem Center 502 CM und als Rearboxen die 202.
Von einer Höhenlastigkeit der Ergo 1002 in Verbindung mit dem Yamaha AVR 2700 ist nichts zu merken, das Set harmoniert sehr gut zusammen, ein Subwoofer wird nicht benötigt, das Bassfundament der Ergos ist vollkommen ausreichend.

Gruß
Rockfan47
Hifi-Tom
Inventar
#18 erstellt: 06. Apr 2007, 15:05
Na dann viel Spaß mit Deinem neuen Wunschset.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxenset für Surround & Stereo gesucht !
Steini007 am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  5 Beiträge
Suche Surround Boxenset! Brauche Hilfe!
JackMad am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  4 Beiträge
aufstellung canton vento 7.1 boxenset
hempitobias am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  6 Beiträge
Canton Surround
Aewin am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  7 Beiträge
Möchte mir ein neues Surround-Boxenset zulegen und habe ein paar Fragen dazu.....
duke2000 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.10.2005  –  13 Beiträge
Boxenset richtig erweitern
HiFiGuido am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  5 Beiträge
Boxenset bis 1000 ?
bastis am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  4 Beiträge
Canton LE Surround-Set
blind456 am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  13 Beiträge
Canton Standlautsprecher bei Surround???
DerKay am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  3 Beiträge
Canton, Nubert oder ASW?
lautprecher am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  23 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSelo42
  • Gesamtzahl an Themen1.379.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.170

Hersteller in diesem Thread Widget schließen