Teufel Theater LT 6 / LT7 : Erfahrungen gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
blueoceandiver
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mrz 2007, 17:05
Hallo ihrs,

ich liebäugele mit der Anschaffung eines Theater LT 6 Systems, eventuell aber auch eines LT 7 wegen des Subwooferes - nicht wegen der Wireless Fuktion.
Kaufentscheidend für mich natürlich erstmal der Klang, dazu aber auch das Design. Ich würde beiden Punkten jeweils die gleiche Bedeutung beimessen. Vom Design finde ich das Set absolut überragend und es würde 100% zum Design in meinem Wohnzimmer passen.

Die Frage bezieht sich jetzt also eher auf den Klang.
Mein Wohnzimmer ist recht groß mit einer offenen Küche und offenem Speisezimmer. Die Gesamtfläche ist etwa 55 qm, der Bereich für das "reine Wohnzimmer" wo auch die Boxen stehen ist ca. 40 qm. Aber halt offen.

Denkt ihr, dass man mit den Boxen den Raum qualitativ ausreichend beschallen kann? Als Quelle steht ein Harman/Kardon AVR-430 zur Verfügung.
Wie seit ihr generell mit dem Klang der Boxen zufrieden?
Dass man hier nicht das non plus Ultra erwarten kann ist mir klar, dafür fehlt den Boxen das Volumen.

Ich würde mich freuen, wenn ich hier jemaden finden würde der das Set bereits selber gehört hat oder besitzt zwecks eines Erfahrungaustauschs.

Wie zufrieden seit ihr mit dem System?

Danke vorab für Eure Postings!

Gruß
Achim
mw83
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2007, 19:34
das design ist natürlich geschmacksache, aber ich denke für das geld bekommst du besseres.

Schau dir mal die

Focal 800er Serie an oder

Monitor Audio RS Serie oder

B&W 600 Serie

Canton Ergo oder Karat

wobei dann auch wieder die frage ist ob der HK AR-430 die auch richtig befeuert.
blueoceandiver
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mrz 2007, 00:20
Hallo,

Ich kann mir noch tausend andere Boxen anschauen, habe hier aber ausdrücklich Fragen bezüglich der Teufel LT6 und LT7 gestellt.

Dabei hat mir Deine Antwort leider in keinster Weise geholfen....

Gruß
Achim
tdi69
Stammgast
#4 erstellt: 23. Mrz 2007, 06:33
ich finde es auch lustig wie hier grundsätzlich anti teufel beraten wird

das inventar hier tut grad so als baue teufel nur schrott

verdient ihr daran wenn was von nem fachhändler gekauft wird oder warum seid ihr so gegen direktvermarkter???

auf areadvd musst du mal im forum suchen da hat jmd n bericht über das lt6 geschrieben und der war durchweg positiv AreaDVD
Micha_321
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Mrz 2007, 07:52

tdi69 schrieb:

auf areadvd musst du mal im forum suchen da hat jmd n bericht über das lt6 geschrieben und der war durchweg positiv AreaDVD


Hallo!

Hier im Forum hat auch jemand einen Bericht über das LT6 geschrieben und es hoch gelobt, allerdings ohne es mit anderen LS in der Preisklasse verglichen zu haben. Bei so viel Geld für ein LS-System würde ein Blindkauf für mich überhaupt nciht in Frage kommen. Ein Besuch beim Fachhändler ist nunmal Pflicht, wenn man das Beste für sein Geld möchte.

Ich hatte damals leider mit zu wenigen anderen Herstellern (Canton, Nubert) verglichen, sonst hätte ich ein anderes System in der Wohnung stehen (Monitor Audio).

Man sollte sich nicht von Teufels Werbeparolen (Direktversender gibt Preisvorteil ungeschmälert an den Kunden weiter, THX, System mit Stand-LS ist schlechter als Sub-Sat-Kombi usw.) blenden lassen, sondern diese einmal kritisch hinterfragen.

Die Säulen von LT6/LT7 sehen zwar sytlisch aus, können aber bauartbedingt nicht das Volumen und den Tiefgang eines guten Stand-LS bieten, weshalb sie immer (auch bei Musik) auf Subwooferunterstützung angewiesen sind.

Micha


[Beitrag von Micha_321 am 23. Mrz 2007, 07:59 bearbeitet]
mw83
Inventar
#6 erstellt: 23. Mrz 2007, 10:26
Sehr richtig !!!
Ennycat
Inventar
#7 erstellt: 23. Mrz 2007, 13:12
Hallo zusammen,

ich habe zwar "nur" die zwei vorderen Säulen und den Center sowie den Sub M7200 aber ich bin voll zufrieden.
Im hinteren Bereich habe ich zwei Dipole M 620D und zwei M 620 FCR von Teufel.
Da ich meine Boxen im Weihnachtsgeschäft bestellt habe und leider sehr viel bei meiner Auftragsbearbeitung schief ging, hat Teufel bei mir eine Ausnahme gemacht und das Theater LT 7 auch als Einzelkomponente verkauft.
Nur als Hinweis, da das LT7 normalerweise nicht einzeln erhältlich ist.

So nun zu meinen Erfahrungen mit dem Säulen und dem Sub.
Über das Design wurde hier schon genug geschrieben.
Ich schließe mich dieser Meinung an - es ist ein "Kunstwerk" einfach traumhaft schööööööön.
Der Klang ist natürlich und klar.
Feinste Regentropfen bei einem Gewitter oder leichtem Regen sind deutlich zu hören.
Der Donner geht bis in die Knochen - Danke an den Sub M7200.
Stimmen und Hintergrundgeräusche sind klar und deutlich zu hören auch wenn sie sehr leise sind.
Jeder der die Homepage von Teufel gelesen hat, weiß dass die Säulen offiziell erst bei 80 Hz anfangen. Mit der im Lieferumfang enthaltenen Test DVD habe ich festgestellt, dass sie auch schon bei ca.65 Hz ihren Dienst beginnen können.
Das hängt natürlich auch von der X - over Einstellung im Receiver ab - kann man ja mal testen und ganz abschalten.
Dafür brauchen die M720 FR kein gewaltiges Volumen wie anderen 3 Wege Lautsprecher die auch tiefere Frequenzen wiedergeben.
Der Bass kommt ausschießlich vom Sub - woher auch sonst.
Die Aufteilung der Konuse ist sehr gut gewählt.
2 Tieftöner mit 13cm ( 80-350Hz) und einen Mittelltöner mit 8cm ( 350-1800Hz ) geben alle Frequenzen bestens wieder.
Die 25mm Gewebekallotte sorgt wirklich gut für den Hochtonbereich - kein Zweifel.
Diese Lautsprecher sind optisch wie auch klanglich einfach ein Sahnestück und treffen meinen Geschmack zu 100%.
Kommen wir nun zum Sub M7200.
Nach einer gewissen Zeit kennt man die Einstellmöglichkeiten und nutz dies auch immer wieder, um einen guten Tiefton zu erhalten.
Der Sub hat 2 Seperete Eingänge.
Einen für Stereo- (2.1) und einen für Mehrkanalsound (5.1).
Ich persönich höre keinen Unterschied zwischen den beiden Möglichkeiten.
Ob ich nun THX mit 25 Hz im 5.1 oder 2.1 Modus höre ist eigentlich egal, da ich immer einen guten Sound habe - bis zur Leistungsgrenze 104 dB.
Und genau darüber unterhalte ich mich mit Teufel zur Zeit.
Ich habe mich bei einigen Filmen ob es George Lucas Filme im THX Modus oder andere sind immer wieder gewundert,dass die 104 dB nicht ausreichen.
Der Tieftonpegel verzerrt wenn man die Grenze überschreitet.
Das hört sich an, als ob die Membranen flattern.
Das habe ich Teufel via E-Mail beschrieben und man ist sich noch nicht ganz sicher, woran es liegen könnte.
Nach intensivem Telefonat mit einem Teufel Techniker haben wir uns darauf geeinigt, dass ich erstmal den M 7100 bekomme um zu testen, ob der 7100 die gleichen Probleme macht wie der M 7200 oder nicht.
Sollte der 7100 super gut und verzerrungsfrei spielen, so ist der 7200 falsch eingestellt und wird natürlich bei Teufel "bearbeitet".
In KW 14 bekomme ich den M 7100 und werde mich dann wieder hier melden.
Alles in allem bin ich jedoch sehr zufrieden und kann das System nur weiterempfehlen.
Die Schalldruckprobleme und die Verzerrungen die bei einigen Filmen auftreten werden sicherlich von Teufel gelöst. Ich gebe sowieso keine Ruhe bis ich einen Bass klar und sauber habe. Für ca. € 3000,00 erwarte ich das auch.

Ganz nebenbei erwähnt:
Wer glaubt das ich für Teufel arbeite, der irrt.
Ich wohne in NRW und Teufel ist in Berlin.
Ich habe mich auch ca. 4 Monate mit allen anderen Herstellern beschäftigt, bevor ich mich für Teufel entschieden habe und bereue NIX:

Ich hoffe allen ein bischen weitergeholfen zu haben und melde mich wieder, wenn ich den 7100 getestet habe.
Sollte noch jemand Fragen haben, so wird er diese sicherlich im Forum posten.

Bis bald.
blueoceandiver
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Mrz 2007, 21:34
Hallo Ennycat,

vielen vielen Dank für Deinen Beitrag.
Das war der erste in diesem Thread der wirklich zu gebrauchen war und wonach ich gesucht habe

Eine Frage hätte ich noch. Wie groß ist Dein Hörraum?
Ich habe bei mir hauptsächlich noch die Bedenken, dass mein Wohnzimmer zu groß ist für die Boxen.

Du sagst, dass Du in NRW wohnst. Ich wohne in Düren.
Wäre es sogar vielleicht möglich, dass ich mir die Boxen mal anhören kommen kann?
Bis zu Teufel ist es leider so ein weiter Weg......

Viele Grüße
Achim
Ennycat
Inventar
#9 erstellt: 24. Mrz 2007, 17:50
Hallo da bin ich wieder.

Ich weiß wo Düren liegt und es wäre auch möglich, wenn du bereit bist ca. 180 km zu fahren ( Autoroute Routenplaner).
Ich wohne in einem Vorort vom Emmerich ca. 8km entfernt.

Nun zu deiner Frage:
Mein Wohnzimer ist ca. 35 pm groß und die Kombination aus Theater LT 7 und System 6 ist genau richtig.
Hinten konnte ich keine Säulen nehmen, da diese auf einer Fensterbank ca. 70 cm über dem Boden direkt vor einem Fenster stehen
Das ganze wird von einem Pioneer VSX AX 4 A Si – S befeuert.
Natürlich ist auch jeder andere Receiver in dieser Liga O.K.
Ich werde nun ein paar Photos machen die ich auch hoffentlich heute noch einstellen werde.
Noch Fragen?
Immer her damit.
Ennycat
Inventar
#10 erstellt: 24. Mrz 2007, 18:32
Hier noch die versprochenen Bilder.
Ich hoffe die Qualität ist O.K.
Wenn es überhaupt klappt.
Ennycat
Inventar
#11 erstellt: 24. Mrz 2007, 19:06
blueoceandiver
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Mrz 2007, 23:09
Hallo Ennycat,

wie ich sehe hast Du sie in Schwarz gekauft.
In der Farbe gefallen sie mir auch am Besten.

Mit dem anhören das wäre natürlich super.
Problem bei mir ist halt immer nur Zeit dafür zu finden.....

Ich melde mich gegebenenfalls dswegen nochmal.
Bis dahin nochmal vielen Dank für den Ausführlichen Bericht über die Boxen.

Gruß
Achim

Ach ja - die Pflanze zwischen den Surroundback LS braucht dringend Wasser
Ennycat
Inventar
#13 erstellt: 25. Mrz 2007, 14:16
Hallo Achim,

schau´noch mal genauer hin.
Ich habe sie in Ahorn und nicht in schwarz.
Das ändert natürlich am Klang überhaupt nix.
Ahorn ist die einzige gemainsame Farbe von LT 7 und System 6 - das gibt es sonst nur noch in Silber ( nein Danke ).

Ein Mix aus Ahorn und schwarz ist auch nicht schön, obwohl sich die Farbe bei den Säulen des LT7 nur auf die Rückseite bezieht und auf nix anderes.
Der Sub ist natürlich auch ganz in Ahorn oder schwarz.

Solltest du die Zeit zum anhören finden, dann finde am besten auch ein paar DVD´s und CD´s die du sehen bzw hören möchtest.
Kann ich alles abspielen. Habe aber auch selbst reichlich Material.
Die Blumen beim Suroundback sind nur noch Deko, für die kommt jedes Tröpfchen Wasser zu spät.

Gruß Guido
dj32musik
Stammgast
#14 erstellt: 15. Apr 2007, 14:47

Die Schalldruckprobleme und die Verzerrungen die bei einigen Filmen auftreten werden sicherlich von Teufel gelöst. Ich gebe sowieso keine Ruhe bis ich einen Bass klar und sauber habe. Für ca. € 3000,00 erwarte ich das auch.


Moin,moin

schöner Bericht,endlich mal was subjektives u.nicht immer
die ewigen Nörgeleien über Teufel.Andere Hersteller u.auch
sogenannte Fachhändler beckleckern sich auch nicht gerade mit Ruhm!
Die Probleme mit dem 7200er sind für mich dahingehend interessant,da ich mir ein LT7 bestellt habe(Lieferung Juni).Jetzt kommt sicher der grosse Aufschrei,wie kann man für Teufel LS 4800€ ausgeben.Mir egal.Ich habe ja 8Wochen Zeit....
Wäre schön,wenn du berichten könntest,was nun beim 7100er
herauskam.Hat er nun die selben Probleme u.ist es beim 7200er nur eine Einstellungssache auf Herstellerseite?

Gruss DJ.
von_Bödefeld
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Apr 2007, 13:58
Schöner Bericht

So ich habe mir vorgestern auch ein LT7 geordert (Lieferung erst ab Juni). Ich habe mich ziemlich ausführlich beraten lassen zu diesem System welches bei mir etwa zu 80% zur Wiedergabe von Filmen genutzt werden wird. Dazu kommt dann noch der Denon AVR-4306 SI ...

Mein Hauptgrund der mich zum Kauf bewegte ist die Optik. Das sieht einfach nur klasse aus. Der Sound ist ebenso Spitzenklasse (konnte das Teil schon erleben). Ein weitere Grund waren die Wireless Boxen. Ich habe da kein Interesse an Kableln und dem Versuch diese zu verbergen ...

Ich kanns kaum noch erwarten
Ennycat
Inventar
#16 erstellt: 19. Apr 2007, 14:27
Hallo Leute,

wie versprochen, bericht ich nun kurz über den M 7100 SW von Teufel.
Viel gibt es nicht zu erzählen.
Er ist von der Optik wie auch vom Klang eine klasse für sich.
Natürlich kommt er an den M 7200 SW nicht ganz heran - war aber auch klar.
Er ist sehr dynamisch und reicht ebenfalls sehr tief in den Frequenzkeller.
Mit dem THX Schalter auf der Rückseite kann man noch ein bißschen tiefer spielen.
Ich persönlich bin der Meinung, dass der 7200 mehr Luft in bewegung setzen kann, wenn man einen der gespeicherten THX Setups einschaltet. Das Teufel Setup ist eine gelungene Mischung aus beiden THX Setups des 7200er.
Diese Möglichkeiten bietet der 7100 natürlich nicht.
Dafür ist das LT 6 aber auch ca. € 1500,00 günstiger.
Für den Preis ist es eine gute Wahl in Sachen Klang und Optik.
Natürlich kommt auch der M 7100 SW irgendwann an seine Grenzen, die wie beim 7200 bei 700 Watt und dB 105 liegen.
Dies wird aber THX Select so vorgeschrieben.
So hat man es mir bei Teufel versichert.
Der Unterschied liegt in den Einstellungsmöglicvhkeiten de 7200er. Ob man diese braucht oder nicht, muss jeder selbst entscheiden.
Das war mein Bericht über Teufel LT 6/7.
Wenn noch Fragen sind, werde ich diese sicherlich hier finden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Theater LT4, LT5, LT6, LT7, Erfahrungen, Austausch und Empfehlungen!
Artur am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  56 Beiträge
Teufel Theater LT 6 (mit Yamaha RX-V2600)
Brunski am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  3 Beiträge
WANTED! Teufel Theater LT 2
Mariosound am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  9 Beiträge
Teufel Theater LT6
Timmy_67 am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  8 Beiträge
Teufel Theater LT 6 oder KEF-Set mit iQ9
dmkdmkdmk am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  24 Beiträge
Teufel Theater LT 2?
Gerneral-pa am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  2 Beiträge
Neues von Teufel: Theater LT 5 und Standlautsprecher Ultima 7
Hansdampfi am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  3 Beiträge
Einstellung Teufel Theater lt 6 thx select 6.1 mit Onkyo TX-SR805
tisam am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  6 Beiträge
Teufel Theater 10 Erfahrungen !
Bad-Boy am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  11 Beiträge
Teufel Theater 6
neonet am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitgliednewey
  • Gesamtzahl an Themen1.386.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.414.630

Hersteller in diesem Thread Widget schließen