Teufel Concept E Magnum Power Edition und Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
happy001
Inventar
#1 erstellt: 30. Mai 2007, 23:55
Hallo,

habe seit ein paar Wochen nun bei mir das CEM und bin recht zufrieden (Bisher Logi X530)

Meine Frage nun:
Würde sich die Klangqualität verbessern wenn ich die Boxen an einen Receiver anschließen würde?

Mein Favorit wäre derzeit der neue Onkyo 505, dieser sollte eigentlich gut passen oder habt ihr Alternativen für mich?
Wichtig ist mir ein Verstärker mit HDMI Anschluß 1.3 (Playstation)

Oder wäre ein Umstieg gleich auf die Teufel Concept M sinnvoll?

Ist nur fürs Arbeitszimmer gedacht (12qm) Säulen ala Concept R gehen aus Platzgründen nicht!
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2007, 20:20
also der klang profitiert davon sicherlich....aber ob es einen soo wichtig ist...um für den avr das doppelte als für das system auszugeben...

der umstieg zum Concept M würd nicht unbedingt viel bringen..der sub ist etwas schwächer auf der brust..

wofür soll es primär sein?

sag nix zu meiner entscheidung...soll ja bald nach und nach ersetzt werden xD
happy001
Inventar
#3 erstellt: 31. Mai 2007, 20:51
Deshalb ja die Frage .... ob es etwas bringt.

Außerdem gibt es sonst ein Anschlußproblem. Playstation, Kopfhörer und DVD Player. Eine Option wäre ja von Teufel diese Decoderbox,nur .... bei dem Preis kann man sich gleich für ein paar Euro mehr einen Receiver kaufen meiner Meinung nach. Weil die Playstation ja schon mit 1.3 HDMI arbeitet hätte ich gerne auch einen passenden AV dazu, nur ist die Auswahl z.Zt. noch nicht so rosig.

Nur bei den Boxen bin ich mir noch nicht sicher und zu groß sollten sie nicht sein bei der Zimmergröße.


Wie bist eigentlich mit deiner Kombi zufrieden?
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 31. Mai 2007, 21:09
wie groß dürfen sie denn sein bzw wie teuer?
happy001
Inventar
#5 erstellt: 01. Jun 2007, 02:25

AHtEk schrieb:
wie groß dürfen sie denn sein bzw wie teuer?


Denke mal bis 300€. Sind ja nur für das Arbeitszimmer gedacht. Bei der Größe .... Etwa wie das Concept M! Noch Größer auf keinen Fall.

Höre halt viel Musik (Mehrkanal), schaue öfters mal ne DVD und hin und wieder wird mal gezockt.
AHtEk
Inventar
#6 erstellt: 01. Jun 2007, 15:59
also musikalisch kannst du halt nicht viel erwarten für das geld und dann noch 6 Ls.....also......der onkyo 505 wird ein sprung sein......und vorallem..kannst du bei gelegenheit dann die Ls verbessern
happy001
Inventar
#7 erstellt: 01. Jun 2007, 17:22
Was wäre denn deiner Meinung nach eine musikalische Alternative?
AHtEk
Inventar
#8 erstellt: 01. Jun 2007, 17:34
musikalsch wäre natürlich erstmal 2 recht vernünftige regal Ls plus avr wenn du aufrüsten möchtest oder einen stereoverstärker...
Sirmad
Stammgast
#9 erstellt: 02. Jun 2007, 15:39
Also ich hatte vor kurzem noch die decoderstation mit dem cem , die hab ich aber verkauft da ich mir einen onkyo 604 gekauft hab !
Den unterschied merkt man deutlich ich merk jetzt endlich was man aus dem System alles rausholen kann .
Empfehle dir defintiv nicht die Decoderstation die taugt nix , da du Hdmi brauchst empfehle ich dir den 604 oder den neuen 505

Mfg
happy001
Inventar
#10 erstellt: 03. Jun 2007, 00:14
Danke für die Antworten.

Beim Verstärker tendiere ich zum neuen 505 wegen dem 1.3 HDMI Anschluss. Zudem wird dann auch eine Spielkonsole angeschlossen und da möchte ich nicht verschiedene Standards dann haben. Der 604 wird nur 1.2 oder gar 1.1 haben.

Bei den Boxen bin ich mir halt noch nicht schlüssig. Vielleicht bestelle ich mir mal das neue Concept F oder wenn schon ein Receiver vorhanden ist die Kompaq 30. Die schwarze Optik würde wunderbar zum Rest passen.

Ist halt nur für das Arbeitszimmer gedacht.


[Beitrag von happy001 am 03. Jun 2007, 00:15 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#11 erstellt: 03. Jun 2007, 14:23
also meiner ansichten nach sind die systeme kompaq und concept F nur lächerliche nachfolger der E-serie...sehe keinen sinn, wieso die 50€ und mehr kosten..
Hansdampfi
Stammgast
#12 erstellt: 03. Jun 2007, 14:39
Nur so zur Info:

Der Onkyo 505 hat so weit ich weiss keine Hdmi 1.3 Anschlüsse.

Er kann nicht einmal den Ton vom Hdmi abgreifen, sondern nur durchschleifen. Das heisst, dass man trotz Hdmi Verbindung noch ein optisches oder koaxiales Kabel anschliessen muss um auf den Lautsprechern Ton zu haben.
happy001
Inventar
#13 erstellt: 04. Jun 2007, 01:04

Hansdampfi schrieb:
Nur so zur Info:

Der Onkyo 505 hat so weit ich weiss keine Hdmi 1.3 Anschlüsse.

Er kann nicht einmal den Ton vom Hdmi abgreifen, sondern nur durchschleifen. Das heisst, dass man trotz Hdmi Verbindung noch ein optisches oder koaxiales Kabel anschliessen muss um auf den Lautsprechern Ton zu haben.



Hast du Recht, der Onkyo 505 hat zwar HDMI Anschlüsse bezeichnet das aber als HDMI Pass-Thru. Ton kann nicht über LS System wiedergegeben werden.

Nur bei diesem Gerät ist im Gegensatz zu den anderen neuen (605,805 usw) tatsächlich noch ein optisches oder koaxiales Kabel notwendig. Darauf wird auch in der Bedienungsanleitung hingewiesen. Allerdings kann er Videosignale bis 1080p durchschleifen.

Soll heißen falls es ein Onkyo wird dann gleich den 605 nehmen und sich entspannt zurück lehnen weil dieser dann wenigstens die neuen Tonformate beherrscht. Dieser Luxus kostet allerdings gleich nochmals 200 € mehr!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept E Magnum Power Edition
Filapoker am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  4 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Power Edition
sgt.kraft am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  19 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Power Edition defekt?
Gladiator6 am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  3 Beiträge
Teufel Concept Magnum E Power Edition an Denon AVR-1610 ?
Scoty am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  8 Beiträge
teufel concept e magnum power edition
isegal-niemand am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  16 Beiträge
Teufel Concept E Magnum 5.1 Power Edition ==> Problem
0nicom0 am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  10 Beiträge
Frage zu Teufel Concept E Magnum Power Edition
Chris_14 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  3 Beiträge
Problem mit Teufel Concept E Magnum Power Edition
Saro am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  8 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Power Edition - einige Fragen
Corellion am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  19 Beiträge
X-Fi Xtreme Music + Teufel Concept E Magnum Power Edition
ekelwolf am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedHeile_HH
  • Gesamtzahl an Themen1.380.230
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.476

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen