Kein EQ gegen Raummoden verwenden?

+A -A
Autor
Beitrag
zuckit69
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Okt 2007, 18:55
Und schon den Thread im falschen Bereich gepostet... kann da der Admin mal schieben??

Hallo Leute!Mit diesem ersten Beitrag hier will ich allgemein mal in die Runde nicken...Ihr werdet mich demnächst wahrscheinlich öfters hier bemerken. Eigentlich komme ich aus dem Studio und aus dem Live-Betrieb, nun muss ich mich beruflich allerdings mit dem Einmessen von Audio-und Konferenzanlagen befassen. Dazu eine Frage:
Im nachfolgenden Zitat spricht Ackermann von einigen Fällen, wo ein EQ helfen kann, modale spitzen bei niedrigsten Frequenzen zu bedämpfen. Is grad a bisserl schwammig... Was genau? Raummoden spielen doch eh nur unter 300Hz eine Rolle. Ab welcher Frequenz abwärz kann ich denn warum mit EQ´s etwas erreichen?

Da ich vor meinen Endstufen immer gute DSP´s sitzen habe (Biamp Nexia oder Symnet Systeme) hab ich Klangkorrektur auf digitaler Ebene bis zum Abwinken.

Zitat

"Aus: Lutz Ackermann "Simulation der Schalltransmission durch Wände"

Es gibt keine (!) Raumkorrektur durch EQ-Einstellung.

Die Idee, EQ zu verwenden, um schlechte Raumantworten zu verbessern, ist nicht gut. In einigen Fällen kann EQ nur recht wenig helfen, um modale Spitzen bei sehr niedrigsten Frequenzen zu dämpfen. Aber die meisten Frequenzgangfehler sind in hohem Grade von der Abhörposition abhängig und ergeben Absenkungen bis dB 30 dB. Somit kann eine EQ-Korrektur nur für einen spezifischen Ort im Raum richtig sein; an anderen Orten ist das Ergebnis viel schlechter. Sogar ein Ort der nur 30 cm entfernt liegt kann völlig anders klingen."
Zitat Ende

Danke fürs Grübeln, die Zeit und die Hornhaut auf den Fingern im Vorraus

Olaf.


[Beitrag von zuckit69 am 24. Okt 2007, 19:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raummoden
MC-Rene am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  4 Beiträge
Raummoden bei LS-Aufstellung!
matschie am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  6 Beiträge
Stehende Welle / Raummoden beheben
NullpointerException am 09.03.2017  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  5 Beiträge
Bitte um Hilfe und Rat Raummoden und zu große Subs!
domimali90 am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  3 Beiträge
Welche Art Absorber für 100hz Raummoden?
Shiraz am 06.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  10 Beiträge
Vorhandenes verwenden
Gerd.S am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  9 Beiträge
Nubert 5.0 System Bass reduzieren und Raummoden bekämpfen.
The-Clash1984 am 04.08.2017  –  Letzte Antwort am 10.08.2017  –  19 Beiträge
Rears als dipole verwenden?
Schlucke86 am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  13 Beiträge
Lautsprechersingnal anders verwenden
EMfan am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  3 Beiträge
Bassverstärker als Subwoofer verwenden?
Speedyie am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.858 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedEmoolino
  • Gesamtzahl an Themen1.407.099
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.710

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen