Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Empfehlungen für 16 Horsepower und Co.?

+A -A
Autor
Beitrag
tupaki
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Okt 2003, 11:20
Hallo,
ich bin neu hier und suche Empfehlungen für "must have" Cd´s, die in Richtung
16 Horsepower
Hank Shizzoe
Kelly Joe Phelps
Giant Sand
Calexico und Co.
gehen
Welche Interpreten/Gruppen dieser Stilrichtung/en sollte man unbedingt haben??

Vielen Dank und einen schönen Tag,
tupaki
stype
Stammgast
#2 erstellt: 23. Okt 2003, 13:00
Hallo Tupaki,

unbedingt "Camper van Beethoven". Hier Beispiele von einem tollen Box-Set:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000079BAP/hififorumde-21

Evtl. noch:
WILCO
The Go Betweens
The Walkabouts (spielen übrigens am Samstag in Heidelberg)
Cracker

Gruß

Klaus
tupaki
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Okt 2003, 14:53
Danke, bitte mehr davon
(Habe bald Geburtstag und brauche noch Antworten auf die Frage:"Was wünschst´n Dir zum Geburtstag?" )
hallo
Stammgast
#4 erstellt: 23. Okt 2003, 14:56
Du hasts gut! Mich fragt keiner, ich krieg einfach irgendwas was ich noch nie haben wollte.
tupaki
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Okt 2003, 06:40

Du hasts gut! Mich fragt keiner, ich krieg einfach irgendwas was ich noch nie haben wollt

Na dafür gibt´s doch ebay, oder
hallo
Stammgast
#6 erstellt: 24. Okt 2003, 09:33
Ja ebay ist gut, man wird dort wirklich alles los :D.

Aber wenn mich mal einer fragen taete: Calexico ist echt gut, ich suche noch mehr in der Richtung. 16PS ist n bischen so, aber eigentlich doch eher ganz anders.
tupaki
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Okt 2003, 17:38
Hm ja, ich bin im Moment auch voll auf der Calexico-Schiene (hör´ich immer im Wagen und bekomme dann richtig Fernweh... (War mal längere Zeit im SW der USA...))
Etwas ganz anderes, aber im Moment auch voll mein Geschmack; die beiden letzten vo Johnny Cash
Wenn jemandem noch mehr einfällt immer her damit
stype
Stammgast
#8 erstellt: 25. Okt 2003, 18:26
Hallo Tupaki,

jetzt wird es interessant: die letzten J.Cash's sind bei mir auch ein Treffer. Zu SW USA paßt übrigens noch Tito & Tarantula.
Ich zähle jetzt einfach mal einige Sachen queerbeet auf, unabhängig von 16 HP, Calexico etc., die bei mir momentan häufig laufen, frisch gekauft wurden oder auf der Einkaufsliste stehen. Wenn die Liste zu lang ist, Du hast es nicht anders gewollt ;-)
Wäre schön, wenn Du auch ein bißchen was schreibst, ich suche auch immer Neues.

Gruß

Klaus

Johnny Cash: American III: Solitary Man
Johnny Cash & Willie Nelson: VH1 Storytellers
Kula Shaker: K
Bruce Cockburn: You have never seen everything
Stevie Winwood: About Time
P.J.Harvey: Stories from the City Stories from the Sea
Carla Bruni: Quelqu'un M'a Dit
Nilsson: Schmilsson
Kraftwerk: Die Mensch-Maschine
WILCO: Summer Teeth
16 Horsepower: Sackcloth’N’Ashes
Belle & Sebastian: Dear Catastrophe Waitress
Belle & Sebastian: If you’re feeling sinister
Camille: Le sac de filles
David Crosby: King Biscuit Flower Hour Prese (almost cut my Hair)
Travis: The invisible band
Travis: The man Who
John Fogerty: Blue Moon Swamp
John Mayall: Stories
Suzanne Vega: Solitude Standing
Jeff Buckley: Grace
Kelly pardekooper: House of Mud
Aimee Mann: Lost in Space
The Tyde: Twice
Ben Harper: Burn to Shine
Paul McCartney: Driving Rain
Ben Taylor Band: Famous among the Barns
Steve Turner : Search for the Melody
Tom McCrae: Tom McCrae oder Just like Blood
The Go-Betweens: Bright Yellow Bright Orange
M.Ward: Transfiguration of Vincent
Jeffrey Lewis: It’s the Ones Who’ve Cracked…
Royal City: Alone at the Microphone
Van Morrison: Down the road
Mark Knopfler: The Ragpiekers Dream
Billy Idol: VH1 Storytellers
Coldplay: A rush of blood to the head
Dead can Dance: Into the Labyrinth
Heather Nova: Siren oder Oyster
Sade: Diverses
Madonna: Music oder Ray of Liht
Joan Osborne: Relish
Björk: Debut oder Post oder Vespertine

Und immer noch und immer wieder jede Menge "Classic Rock" rund um die 70-er ;-)
Led Zeppelin, Doors, The Who, Neil Young, Ten Years After,
Emerson,Lake&Palmer, Pink Floyd, Supertramp, Can, Eloy,
Yes, King Crimson, Zappa, Ufo, AC/DC, Dire Straits, Santana, Manfred Mann's Earthband, Deep Purple, Black Sabbath, Lou Reed, Steve Miller Band, Beatles, Rolling Stones, Tom Petty, Bob Dylan, Bob Marley etc. etc.
tupaki
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Okt 2003, 11:48
@stype:
wow, da hast Du Dir aber Mühe gegeben.
Trifft nicht alles meinen Geschmack, aber das ein oder andere ist dabei.
Was soll ich da noch schreiben?
Also, was mir im Moment auch sehr gut gefällt:
--Beck--Seachange (super!)
--Hank Shizzoe--Hank Shizzoe
--Kelly Joe Phelps-Slingshot Professionals (man glaubt man sei irgendwo in den Sümpfen Lousianas ;))
--Madrugada--z.B. The Nightly Disease (Klasse Wüstensound- allerdings aus Norwegen )
--Mark Lanegan--diverse
--ältere Platte, aber auch ganz gut: John Mellencamp--Dance Naked
--Kosheen-Kokopelli (sehr gut!)
--The Weakerthans--reconstrucion site
--Blackmail--friend or foe (passt nicht ganz ins Schema, aber was soll´s)

und wenn Du Dich abreagieren willst:
--System of a Down--Steal this Album

Zum Theam Classic Rock:
--Der Soundtrack von "Almost Famous" (herrlich)

Ansonsten bin ich noch immer auf der Suche nach Platten mit klassischen Blues und Cajun Musik.
steinbeiser
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Mrz 2005, 12:33
Schön, dass ich ein solches Forum hier gefunden habe.
Was hört ihr denn genau?
Bluegrass? Honky-Tonk? Alternative?

Wir reden ja alle über Country.

Meine ABSOLUTE LIEBLINGS-CD in diesem Bereich ist:


Alison Krauss And Union Station "Lonely Runs Both Ways".

Falls ihr die CD irgendwo seht, hört zumindestens einmal rein. Das ist wirklich sehr schöne Musik.
Die kann man zwar nicht mit Calexico vergleichen, ist aber trotzdem sehr schön.

Ich finde vor allem die melancholischen Lieder sehr schön.


mamü
Inventar
#11 erstellt: 11. Mrz 2005, 13:36
- "Fink" die älteren Alben erinnern mich auch manchmal an Calexico.
- Howie Gelb
- Evan Dando
- Lambchop
- vielleicht auch mal probieren die "loup garou" von Willy de Ville, `n wenig Cajun drin
- Woven Hand

Gruss, Marc
steinbeiser
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Mrz 2005, 18:41
Was haltet ihr von Giant Sands Album "Valley of Rain" ?

Das würde mich sehr interessieren.

Danke im voraus.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlungen Gitarrenmusik (kein Blues/Rock)
xlupex am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  11 Beiträge
audiophile empfehlungen
s_m_e am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  8 Beiträge
musicload, apple und co
iMp2 am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  7 Beiträge
Melodic Metal Empfehlungen
flowie am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  6 Beiträge
CD-EMPFEHLUNGEN: DIANA KRALL
steinbeiser am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  6 Beiträge
Referenztonträger - Eure Empfehlungen
Australis am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  4 Beiträge
David Sylvian - Infos und Empfehlungen?
AladdinWunderlampe am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  26 Beiträge
Audiophile Filmmusik Empfehlungen
d-fens am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  31 Beiträge
MTV VIVA und Co, Niveau
Sentinel am 01.08.2003  –  Letzte Antwort am 25.08.2003  –  35 Beiträge
CD-Empfehlungen Rock/Blues/Pop?
bukowsky am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  22 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audio Agile

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.670 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedfinearts80
  • Gesamtzahl an Themen1.335.750
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.502.153