Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anspruchsvolle Chillout-Lounge Musik gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
oluv
Inventar
#1 erstellt: 15. Mrz 2013, 17:21
Hallo, bin auf der Suche nach wirklich guter Lounge Musik, die man zum Abschalten am Abend anhören kann, die sich auch als Hintergrundmusik eignen würde, aber nicht zu seicht oder billig produzuiert ist.

Ich kenne viele Chillout Sampler von Blank&Jones, diverse Cafe del Mar, aber das meiste ist da eher Schrott. Teilweise sind nervige Sachen dabei, die ich mir nie anöhren würde. Oder die verwenden irgendeinen Drumloop, den man auf jedem zweiten Track hört. Meistens sind es Amateure, die im Homestudio ein wenig an den Synthies klimpern, ich denke da eher an echte Musiker, die wirklich wissen was sie tun.

Es sollte aber schon leicht grooven, also kein reiner Ambient, mit 30 Minuten Tracks ala Steve Roach oder so.

Mir schwebt sowas vor wie in dieser Richtung (Track 1, 4, 5, 10 usw):
http://www.amazon.de...=1363364249&sr=301-1

Oder dieses Album von Fridrik Karlsson, den Gitarristen von Mezzoforte:
http://www.amazon.de...=1363364267&sr=301-3

Hier diese Nummer von Bliss erinnert mich teilweise an Camiel, wobei Camiel ja teilweise auch fetzigere schnelle Nummer haben:
http://www.amazon.de...64111&sr=1-1-catcorr

Einige Sachen von Paul Hardcastle sind ganz nett, aber so wirklich chillig ist er nie, da kommt dann immer wieder irgendein nerviges Saxophon rein oder so
Ich suche eher was entspannendes.

Auch Brian Culbertson macht manchmal ganz loungige Titel, wie z.B. diesen hier, echt tolle Nummer:
http://www.amazon.de/gp/product/B001SVNJDK/ref=dm_mu_dp_trk10
Diese Nummer von ihm passt da auch super rein:
http://www.amazon.de...d_sim_dmt_dmusic_t_3


Wenn ihr irgendwelche Tipps habt, dann gerne rein damit.

Vielen Dank schon mal!


[Beitrag von oluv am 15. Mrz 2013, 17:24 bearbeitet]
volkerputtmann
Stammgast
#2 erstellt: 29. Mrz 2013, 12:23
Wie wär es denn mi "Little people"?

Amazon Link
oluv
Inventar
#3 erstellt: 29. Mrz 2013, 14:50
Ok danke, hör ich mir gleich mal an!
lilara
Stammgast
#4 erstellt: 29. Mrz 2013, 15:02
Servus oluv,

Es gibt ein paar "chillige" Lieder von Blank and Jones & Cafe del Mar. Aber nur ein PAAR.

Hör dir mal von Christos Fourkis was an. (z.B.) Free Love, Tears in Heaven, Innocence Moments, Bird of Paradise.

Ist entspricht (villt) nicht deinem Geschmack, aber ich find'se Hammer.

MfG
oluv
Inventar
#5 erstellt: 29. Mrz 2013, 15:19
Blank & Jones sind so eine Sache, wie du selber sagst, ein paar Lieder sind echt nicht schlecht, aber mit dem meisten kann ich gar nichts anfangen. Habe mir gestern wieder mal deren Relax Serie angehört.

Christos Fourkis kenne ich nicht, werde ich auch gleich reinhören.

Mir gefällt es halt, wenn es etwas jazziger ist, also nicht 08/15 standardharmonien, sondern durchaus etwas komplexere Akkordfolgen.

Eine ziemlich chillige Nummer von Chris Standring zb, finde ich persönlich extrem stark:

http://youtu.be/KbFXGRygTEI

im Smoothjazz-Bereich gibt es durchaus einige Künstler, die auch ruhigere Sachen machen, aber so wirklich chillig und atmosphärisch ist trotzdem eher selten.
volkerputtmann
Stammgast
#6 erstellt: 29. Mrz 2013, 15:40
Die "Cinematic Orchestra" Platte "Motion" von 1999 geht in die Jazz Richtung
Hauschka kannst du dir auch mal anhören.
Medeski, Martin & Wood sind vielleicht nicht ganz so chillig aber gut.

Oder die üblichen Verdächtigen: Air, Kruder & Dorfmeister, Bonobo
oluv
Inventar
#7 erstellt: 29. Mrz 2013, 15:48
kruder und seinen meister fand ich nie besonders gut, sind auch keine echten musiker, eher djs, die mit ihren sequenzern rumspielen.
air finde ich auch eher schwach, obwohl alle voll darauf abfahren. klingt für mich aber wie easy listening aus den 60ern.

medeski mit seinen kumpels sind überhaupt nicht mein ding, außer der einen scheibe mit john scofield, die war ganz ok.

ich weiss, bin wahrscheinlich etwas schwierig, für mich ist aber eher sowas chillig, auch wenn der konstanin klashtorni beinahe schon fließbandmucke macht:

https://www.youtube.com/watch?v=dv0A2Nt0tm4


[Beitrag von oluv am 29. Mrz 2013, 16:11 bearbeitet]
christianS79
Stammgast
#8 erstellt: 29. Mrz 2013, 20:07
Ui, das ist echt mehr als smooth Ok, ich werf mal was in die Runde. Volker hat ja schon Cinematic Orchestra erwähnt, da solltest du mal alle Alben reinhören, alle leicht unterschiedlich, alle genial.
Für mich absolute Klassiker des Genres:
amazon.de
(Wobei die letzten 5 Tracks oder so plötzlich in eine härtere Richtung gehen.
amazon.de
amazon.de
amazon.de
amazon.de
amazon.de

Etwas frischer:
amazon.de
amazon.de

Abseits der klassischen Lounge-Geschichten sind evtl. noch instrumentals aus der Hip Hop/ Funk Ecke interessant:
Clutchy Hopkins
Jazz Liberatorz
oluv
Inventar
#9 erstellt: 29. Mrz 2013, 21:29
4hero sind sowieso spitze und auch De Phazz hör ich gern, aber ich suche eher was chilligeres, etwas das einen wirklich träumen lässt.

Die anderen kenne ich noch nicht, muss ich mal reinhören.

Stardelay passt da uch gut rein finde ich, einige Tracks von seiner CD sind wirklich chillig. Manche vergleichen ihn zwar mit Air, aber er gefällt mir doch um einiges mehr.

Cinematic Orchestra ist an mir bisher etwas vorbeigegangen, das was ich von denen gehört habe, war nicht so meines, muss vielleicht mal intensiver reinhören.
Im Grunde mag ich es schon recht elektronisch, aber es muss einfach anspruchsvoll gemacht sein, nicht irgendein Pattern auf 7 Minuten langezogen und irgendeinen gesampelten nervigen Beat drunter.

Einige Sachen von Naoki Kenji finde ich ganz gut, auch von Jonson die CD "Compsing" ist teilweise wirklich interessant, obwohl es nicht unbedingt jetzt Chillout oder so ist.
volkerputtmann
Stammgast
#10 erstellt: 29. Mrz 2013, 22:59
Geht zwar auch nicht 100% in die Richtung die du suchst, könnte aber passen:

"Buckethead" mit dem Album "Colma".
Das ist definitiv etwas anspruchsvoller von der Gitarrenarbeit, dabei aber sehr ruhig und chillig.

Amazon Link

Ein cooles Album ist auch "Trippy notes for Bass" von "Doug Wimbish".
Das ist dann auch was für Bassisten! Aber gut gemacht.

Amazon Link

Und dann schau doch mal ob dir das Album "Khmer" von "Nils Petter Molvaer" schon zu abgefahren oder zu trippig ist. Der Spacetrompetensound ist nichts für jedermann

Amazon Link

So "dudelige" Jazznummern kenn sonst nicht, da muss ich leider passen...


[Beitrag von volkerputtmann am 29. Mrz 2013, 23:24 bearbeitet]
Ozone
Inventar
#11 erstellt: 03. Apr 2013, 21:32
jpc.de
Ozone
Inventar
#12 erstellt: 03. Apr 2013, 21:37
jpc.de
Raven22
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Apr 2013, 21:39
Wie wäre es hiermit?
Hier




[Beitrag von Raven22 am 03. Apr 2013, 21:42 bearbeitet]
einie
Stammgast
#14 erstellt: 03. Apr 2013, 21:43
http://www.radio.de/...%26selection%3Dgenre

oder bei spotify, die beste erfindung seit der cd

https://www.spotify....b&utm_campaign=start

man nehme ein gutes notebook und sende die mukke via nad dac1 an die hifi anlage.

http://www.nad.de/produkte/usb_dac1.php

fertig ist die perfekte musikwiedergabe bzw. eine überwältigende auswahl an mukke

bye bye cd.......


[Beitrag von einie am 03. Apr 2013, 21:46 bearbeitet]
MfG_123
Stammgast
#15 erstellt: 04. Apr 2013, 03:38
Hi,

wenn Du SAT Empfang hast, schalt mal nach Mitternacht auf Deluxe Music. Vielleicht ist das auch was...

Allerdings läuft wochenlang dasselbe nachts bis sie dann wieder mal umstellen ...

MFG
einie
Stammgast
#16 erstellt: 04. Apr 2013, 07:33
auch eine möglichkeit, nur eben mit schlechter klangqualität


Moderation: Vollzitat auf Direktantwort entfernt


[Beitrag von Pilotcutter am 04. Apr 2013, 07:44 bearbeitet]
MfG_123
Stammgast
#17 erstellt: 04. Apr 2013, 09:14
Hi,

das mit der 'Quali' ist klar, war nur als Teaser gedacht ...

Gibts eigentlich schon Lounge/Chill auf BR-Audio? Mein letzter Check vor Monaten brachte 0 Ergebnisse.

MFG
Ozone
Inventar
#18 erstellt: 09. Apr 2013, 07:23
Die Leftfield käme eventuell auch noch in Frage.

jpc.de
_dentaku_
Stammgast
#19 erstellt: 12. Jun 2013, 23:32
Okay, dann zähle ich mal meine besten trance/dub/electro sampler auf:

* Die Organism Serie.

* Die Articicial Intelligence Serie.

* Die Excursions in Ambience Series.

* Die Logic Trance Serie.

* Tip: Free Float von Aural Float.

* Geheimtip: Aquarium von Rauschfaktor.

Viel Spaß!


[Beitrag von _dentaku_ am 12. Jun 2013, 23:44 bearbeitet]
papa.jay
Stammgast
#20 erstellt: 13. Sep 2013, 11:07
Zu meinen Lieblingen aus dieser Ecke zählen schon seit einger Zeit:

Stardelay - A New High Fidelity Tripout
Honeyroot - Sound Echo Location
Crackpot - Shelf Hypnosis
EdgarW
Neuling
#21 erstellt: 09. Okt 2013, 15:42
Hi,

ich persönlich finde einige Compilations von le Café Abstrait sehr gut.Was ich auch immer wieder gerne höre ist die Chill Out Area2. Ist schon etwas älter jedoch finde ich den Übergang von Lied 1zu Lied 2 wirklich sehr gelungen. Leider schaffe ich es selten sie durch zu hören da ich meist schon vorher die Augen schließe.

lg Edgar
DerMicha
Stammgast
#22 erstellt: 11. Okt 2013, 15:03
babelizer
Stammgast
#23 erstellt: 07. Nov 2013, 12:41
Also für mich gibt es eigentlich nur eine Band, die den chilligen Loungesound am besten drauf hat und auch die besten Musiker hat und da führt definitiv kein Weg vorbei am " Club des Belugas ".
Hör dir z.B. mal auf Youtube an:
A men`s Scene
La mer
Hot vibes
Ich denke das ist genau das, was du suchst....allein das Vibraphone in Hot Vibes...booah da krieg ich Gänsehaut....wie kann man nur so geile Mucke machen.

LG
Torsten
papa.jay
Stammgast
#24 erstellt: 07. Nov 2013, 19:12

babelizer (Beitrag #23) schrieb:
...kein Weg vorbei am " Club des Belugas ".

Danke für den Tip... hört sich fein an
Hr._Salani
Neuling
#25 erstellt: 26. Dez 2013, 23:29
Liebes Forum,
gerade beim Thema Lounge erfahre ich in Puncto Qualität oft Enttäuschungen. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass vieles sehr ähnlich klingt und oft auch relativ billig produziert wurde. Den Gitarrist Kai Otten habe ich bisher nur einmal live im Ruhebereich einer Sauna gesehen, da war er relativ meditativ unterwegs. Jetzt habe ich aber sein Album geschenkt bekommen und es während des Essens und im Auto gehört und es klingt erfrischend handgemacht und Chillig. Sind echt gute Grooves dabei aber bleibt halt instrumentaler Gitarren-Lounge. Meine Tipp (für nächstes Weihnachten ^^
Kai Otten Passion Lounge


Kai Otten Album


[Beitrag von Hr._Salani am 26. Dez 2013, 23:33 bearbeitet]
MusicIsMyLife
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 03. Feb 2014, 21:48
Ich kann dem Threadersteller wärmstens die Abstrait-Reihe von Raphaël Marionneau empfehlen.
Ich empfinde diese Sampler als sehr entspannend, aber auch nicht zu dröge.
Es gibt davon auch ein Webradio:
N-Joy Abstrait

Gruß,
MusicIsMyLife


[Beitrag von MusicIsMyLife am 03. Feb 2014, 21:49 bearbeitet]
metiltyou1
Neuling
#27 erstellt: 22. Nov 2014, 13:30
Hi,
ich hab letztens eine Seite entdeckt, die postet sehr gute Musik zum abschalten.
Schaus dir mal an:
https://www.facebook.com/9tysix?ref=bookmarks
haben auch einen youtube channel:
https://www.youtube.com/channel/UCD0pKLmybsb58TF0wYsaKog

Grüße!
Tiefschwarzzz
Neuling
#28 erstellt: 27. Jan 2016, 14:11
Ich würde mich das Aufwand sparen, um selbst Musik zu suchen, playlisten, und aktualisieren.
Es gibt jetzt so tolle Technologie, die das für Dich macht.
Für Hintergrundmusik im Restaurant oder Laden, kann man Moodmedia, Ketchup, Soundsuit.fm oder Musikmaschine nutzen. Alle diesen Diensten sind von GEMA für Ladengeschäfte lizenziert. Spotify, Deezer, usw. sind nicht.
Mit diesen Apps, muss Du einfach "Lounge" oder "Restaurant Musik" oder "Partymusik" ein mal selektieren, und die Algorithmen machen den Rest für Dich :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Chillout / Lounge Musik auf Vinyl gesucht
Reality2000 am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  3 Beiträge
Dark ChillOut gesucht
rubbel83 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.02.2011  –  14 Beiträge
Gute Lounge Musik
PRW am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  18 Beiträge
anspruchsvolle deutsche soz- / politkritische Musik
1mal_täglich am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  37 Beiträge
Suche Lounge-Musik für unterwegs
grosswildjaeger am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  12 Beiträge
Wo ist die Lounge Gemeinde?
babelizer am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  10 Beiträge
Musik gesucht!!!
Daniel41366 am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  9 Beiträge
Musik Gesucht :)
Knegge am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  4 Beiträge
Musik gesucht.
JohnDoe28 am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  2 Beiträge
Welche Cafe Del Mar oder Bar Lounge?
Dj_Dan360 am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 169 )
  • Neuestes MitgliedBärlinho
  • Gesamtzahl an Themen1.344.963
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.691